Basics GPUs Graphics Monitors Practice Reviews

NVIDIA Reflex and NVIDIA Boost in practice test: Skill enhancer or marketing – What remains of the promise?

So what do NVIDIA Reflex and Boost really do in practice? Re-measurement in the self-experiment was announced, because I wanted to know it now nevertheless once more exactly. Blindly believing everything you read, hear or see is not mine either. Nvidia has more or less surprised us again and again with new technologies like ray tracing and DLSS in the last few years, so you have to drill down from time to time.

(www.nvidia.com)

RTX on! That was a big theme in 2018. Its availability in games was manageable at first, but it has now become mainstream and game developers are increasingly implementing these technologies. Since the real-time calculation (ray tracing) costs a lot of performance, Nvidia has thought about another move with DLSS. With DLSS, Nvidia has managed to get more FPS out of it, with or without ray tracing! Here we can only appeal to the game developers to make ray tracing and DLSS possible and that AMD finally comes around the corner with a technical counter design that also works.

Introduction and test system

For some time now, Nvidia has had another iron in the fire and has been dealing with the topic of latencies. Be it the Ultra Low Latency Mode in the driver or Nvidia Reflex and Boost. Here is an overview of the currently supported games and other products. Addition at the point. Overwatch is currently only available on the PTR server. Rainbow Six Siege is currently still on hold. What a shame! Ubisoft, what’s going on? Unfortunately, things are a bit stuck here right now, which also affected the article and its content a bit, unfortunately.

Graphics aren’t the only thing that matters when it comes to gaming, though. It’s always about getting as many FPS on the monitor as possible. But: What does “a lot of FPS” actually mean? Does it make the picture more beautiful? No! The image, if the monitor has the appropriate refresh rate, will just be smoother, smoother, and you’ll have a bit of an advantage over other players. Thus, those who still play with a 60 Hz panel can be quite clearly at a disadvantage compared to a 144, 240, or even 360 Hz player.

The fact is, the more FPS the lower the latency. Is that true? Fortunately, there is measurement technology that can be used to measure exactly this. Nvidia LDAT makes it possible! At this point I refer to Igor’s article (click here), so I don’t have to explain it all again. Phew, lucky! For this I have here already a first comparison, how the latencies with different FPS can represent themselves. You look! More FPS = lower latency, but I think everyone already knew that. Otherwise, it’s clear to everyone by now at the latest.

Since the players who play in higher resolutions or max details usually have less FPS, Nvidia has created something together with the game developers to reduce the disadvantage here. The Nvidia Reflex Low Latency Mode! But, before I dive deeper into the subject matter, I need to briefly explain my methodology and what my testing system looks like. I operationalize everything, so feel free to recreate this at home. And another thing: RGB = More FPS… Go!

Test system  
Motherboard MSI X470 Gaming Pro Carbon
CPU Ryzen 7 3800X @4.45 GHz all core
Memory 32 GB (4×8) Crucial Ballistix 3200 MHz CL-16-18-36
SSD 1 Samsung 500 GB 970 EVO Plus (System)
SSD 2 Samsung 500 GB 860 EVO (Backup)
SSD 3 Crucial P1 1000 GB (Gaming Storages)
Power supply unit PSU 750 Watt Enermax Revolution D.F.
Housing Corsair Carbide 275r (modified)
CPU cooling Cooler Master ML240L RGB AIO
Monitor Monitor LG 27GL850-B connected via DP
Mouse 1 Sharkoon SGK5 @1,000 Hz Polling Rate
Mouse 2 Sharkoon Light² 200 @1,000 Hz
Sensors NVIDIA LDAT hardware with Logitech G203 Prodigy @1,000 Hz polling rate

Lade neue Kommentare

RedF

Urgestein

721 Kommentare 234 Likes

Danke für den Test.

Nvidia Reflex + Boost vs. AMD Anti-Lag + Boost wäre echt mal spannend .

Antwort 3 Likes

skullbringer

Veteran

143 Kommentare 122 Likes

Sehr sehr schöner Artikel, Danke dafür! Freue mich schon auf den nächsten Teil...

Antwort Gefällt mir

W
Wurmspalter

Mitglied

22 Kommentare 10 Likes

Danke für den super Artikel. Interessant was es so für kleine Helferlein gibt. Besonders hat es mich gefreut das auch mal ein Cod Teil genommen wurde, zum testen. Danke

Antwort Gefällt mir

FritzHunter01

Moderator

213 Kommentare 137 Likes

Danke für das Feedback!

Ich werde noch Rainbow Six Siege testen, sobald es bzgl. Reflex verfügar ist. Vorausgesetzt, dass ich dann auch eine RTX der aktuellen Generation hier habe. Leider bin ich hier auf die Unterstützung von Igor angewiesen! Bei den aktuellen Preisen, kauf ich mir ganz sicher keine Nvidia GPU...

Als nächstes kommt das Thema G-Sync bzgl. Latenzen dran... hier pack ich auch den Vergleich zu Freesync mit rein!

Bzgl. Framerate-Limiter vs. Reflex, das wird kurzfristig leider nix... die 3080 muss zurück zu Igor!

Das Thema AMD vs. Nvidia (Reflex vs. Radeon Boost) kommt auch etwas später

Antwort 2 Likes

ro///M3o

Veteran

179 Kommentare 95 Likes

Auch von mir ein herzliches Dankeschön :)
Wieder einmal ein sehr informativer Artikel mit "aha Effekt". Ein Vergleich mit AMDs Technik wäre natürlich sehr cool. Vor allem mit besagten Karten und eventuell noch eine sehr viel Ältere wie ne Vega und ne 1080. Nur ein Vorschlag.

Zum kommenden Synch Artikel wäre auch Klasse, wenn man auch auf die verschiedenen Freesynch Varianten was sagen könnte (normal, premium usw.). Denke aber, dass das schon geplant ist :)
Ich freue mich sehr darauf.

Antwort Gefällt mir

st3phan

Mitglied

54 Kommentare 5 Likes

Interessanter Artikel.

Ich habe das so verstanden, dass im GPU Limit NVidia Reflex die erhöhte Latenz, welche durch das Limit entsteht reduziert (ca. 30%).

So würde man dann (Grafik 1) bei den genannten ca. 30 % auf dem Latenz-Niveau 720/1080p landen.
Spieler auf 720/1080p sind aber mit entsprechenden Frameraten (> 200) auch in einem GPU Limit? Profitieren diese dann auch von Reflex?

Antwort Gefällt mir

FritzHunter01

Moderator

213 Kommentare 137 Likes

Dein Glück, dass ich sowas hier habe... einen 27" 1080p 75 Hz mit Freesync und einen 27" 1440p 144 Hz mit Freesync Premium....

Das messe ich gerne mit... dann aber mit meiner RX 5700 XT... (Gaming PC ist umgerüstet) auf dem Freesync Premium... macht bzgl. der Aussage, ob Freesync eine Auswirkung auf die Latenz hat, keinen Unterschied

Die anderen Messungen mach ich die Woche noch mit der RTX 3080 auf einem echten G-Sync 1080p 240 Hz vs. Freesync 1080p 75 Hz...

Lass dich mal überrachen!

Antwort 1 Like

FritzHunter01

Moderator

213 Kommentare 137 Likes

Nein Reflex genau wie der Nvidia Ultra low latency (NULL) mode funktioniern nur im GPU limit...

Wenn deine GPU mit >98 % Auslastung fährt, dann entsteht ein Back-Pressure zur CPU (Die Render-Piepline is voll) hier kann (bei DX11) NULL ein paar ms an Latenz reduzieren. Refelx hingehen wirkt wie ein Framelimiter, den ich bisher nutze, um dezent aus dem GPU Limit zu kommen. Der Effekt ist sigifikant größer als der NULL Mode!

Mit der Frage, ob ich da bei einer anderen Auflösung bzgl. Latenz lande, komm ich nicht klar. Ich vermute, du meinst eher, das ich bei vergleichbaren FPS lande. (FPS und Latenz stehen im Zusammenhang)

Wenn ich bei 4k 200 FPS habe ist die Latenz die gleiche, wie bei 200 FPS 1080p

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
M
Mist3r1989

Mitglied

50 Kommentare 11 Likes

Ich habe seine Frage so verstanden, wenn du bei 4k 200fps erreichst, kriegst du bei 1080 400fps was eben trotzdem wieder eine bessere Latenz gibt.

Antwort Gefällt mir

Zielgruppe

Veteran

271 Kommentare 139 Likes

Danke für den Test.
So schön das auch alles klingt, es handelt sich doch hierbei immer nur um eine lokale Verbesserung. Spielt man auf einem öffentlichen Server wird man trotzdem noch weggeballert. Auch von jemandem der nur einen 60Hz Monitor hat und mit 50 Frames spielt. Den Ping zum Spielserver kann man (fast) nicht beeinflussen. Da wird mal die Hitbox entweder vor oder hinter dem Spieler sein. Kommt auf die Serverticks an.
Mein Monitor kann max. 75Hz, Framelock ist ebenfalls bei 75Hz. Ich wohne auf nem Dorf und mein Internet kommt weder über Kabel, noch über Glasfaser. Ich habe eine Funkverbindung (ok, der Mast steht nur 60m weiter). Aufgrund des (ziemlich geilen) Pings habe ich auch manchmal Probleme den Gegner zu treffen...

View image at the forums

Es bringt mir also nur etwas im Singleplayer, dann natürlich alles in schön.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Fritz Hunter

Werbung

Werbung