Gaming GPUs Graphics Reviews

AMD’s FSR 3.0 emulated: Frame Generation with DLSS 3.0, FSR 2.1 and XeSS in benchmark and quality comparison

We have already reported in detail about NVIDIA’s DLSS 3.0 and the option to generate and insert additional frames via frame generation. AMD had recently announced a similar feature and FSR 3.0 for next year. And interestingly enough, owners of a GeForce RTX 4090 and soon also the RTX 4080 can test exactly that right now, because we found in some games that the frame generation option can also be used with all other implemented frame acceleration methods regardless of the enabled DLSS!

We asked NVIDIA if this was intentional with the settings menus and got the confident answer that it was a feature and not an oversight, while they also pointed out that DLSS would provide the best picture quality, but that the frame generation would in principle also work with all other methods like AMD’s FSR and Intel’s XeSS. This has made us quite curious and we push this article at short notice for the weekend. However, I can already spoil that a much more detailed review will be published next week close after the launch of the GeForce RTX 4080, which will then also examine the problem of the latencies in more detail.

Inventory: DLSS 3.0, FSR 2.1 and XeSS without Frame Generation

Let’s now move on to the first part of the exercise and benchmark the GeForce RTX 4090 with all three methods and the four well-known and ubiquitous settings: Quality, Balanced, Performance and Ultra Performance. It is not surprising that we even run into a real bottleneck here despite an overclocked Intel Core i9-12900K and DDR5 6000. We’ll see in the second benchmark why we took the game anyway (and also consciously)  in a moment. But first, let’s look at the bars for the run without frame generation:

Therefore, we hardly see any major differences in the FPS benchmark, even though the RTX 4090 without image acceleration naturally brings up the rear, which is already visibly stuck in the CPU limit. Even DLSS, FSR and XeSS won’t save anything. A gain of about more than 10 FPS in the best case with a simultaneous deterioration of the picture quality is not what you really want.

Even the percentiles are nothing to be amazed about now.

Settings for DLSS, FSR and XeSS

Let’s now take a look at the settings menu, where we noticed by pure chance: the separation of frame generation and the selection between one of the three implemented image acceleration methods.

We’ll see how this plays out on the next few pages.

Kommentar

Lade neue Kommentare

R
Rizoma

Neuling

5 Kommentare 1 Likes

Sa. Morgen um 5:30 Igor arbeitet schon wieder für uns. (y) Schöner Artikel bin echt mal gespannt wie sich Frame Generation entwickelt. Auf jeden fall ein netter ansatz bei dieser Technologie aber komplett abgeholt hat sich mich bisher nicht. Die Bildfehler die bei DLLS Frame Generation entstehen können wenn etwas für die KI unerwartetes geschieht sind dann doch noch etwas zu krass für mich.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

Format©

7,916 Kommentare 13,636 Likes

Ich arbeite immer. Bin Frühausteher und Wochenendarbeiter :)

Antwort 6 Likes

big-maec

Veteran

371 Kommentare 199 Likes

Ob das auf Dauer so gesund ist, ich hätte da Probleme.

Antwort 2 Likes

ssj3rd

Veteran

140 Kommentare 79 Likes

Bin gar kein Freund von DLSS3, dass mit der höheren Latenz ist echt weird. fühlt sich dann trotz höherer FPS irgendwie träge an.

Mag den Vorgänger daher tatsächlich lieber.

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

6,566 Kommentare 1,658 Likes

Moin, Igor :)
Ne kurze Warnung vor der letzten Seite hätte mich davor bewahrt, mehrmals gekickt zu werden, weil tmi dafür sorgte, dass am Schlaufon iwann eine Überforderung stattfand. Vielleicht bin ich da einfach Opfer einer zu lahmen Verbindung, ein Balken mehr als Wasser, aber vielleicht auch nicht alleine damit.

Antwort 1 Like

grimm

Urgestein

2,423 Kommentare 1,526 Likes

Musst warten. Bei mir am iPhone hat’s 6x geladen und dann ging’s mit drüber scrollen. Angucken konnte ich aber auch nix @Igor Wallossek Bitte mal prüfen, dürfte nicht nur uns so gegangen sein

Antwort Gefällt mir

ApolloX

Urgestein

1,060 Kommentare 558 Likes

Stimmt, auch am [email protected] hab ich zunächst 5s gedacht, ich muss ihn abschießen.

Kam dann aber doch noch.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

Format©

7,916 Kommentare 13,636 Likes

Sind leider PNGs in Kombination mit NVs scripten, am PC läufts butterweich :)

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

2,423 Kommentare 1,526 Likes

Wer hat denn heutzutage noch einen PC 😁

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

Format©

7,916 Kommentare 13,636 Likes

Ich. 7 Stück. Baue mal Grafikkarten in ein Handy ein. Und wer sowas liest, hat auch einen. DLSS auf'm Ei-Fön ist ja sinnlos

Antwort 4 Likes

Derfnam

Urgestein

6,566 Kommentare 1,658 Likes

Ich habe keinen. Nur Interesse an dem Thema.

Antwort Gefällt mir

B
Besterino

Urgestein

6,241 Kommentare 2,915 Likes

Also ich würd mal sagen, 90% meiner Internetkonsum-Zeit verbringe ich am Smartphone. Trotz etwa 9 PCs im Haushalt - schwankend um +-2 oder so.

Dafür 100% meiner Spielzeit am PC. :P

Antwort Gefällt mir

i
istherelifeonmars

Mitglied

37 Kommentare 8 Likes

Ich träum davon, daß es bald Framegeneration für alle möglichen Sachen auf dem PC gibt. Wennn schon alles höher aufgelöst wird, sieht man ja alles stottern. Bei einem niedrig aufgelösten Video stotterts nicht so bei seitwärts gerichteten Kameraschwenks. Also wenn z.B. das Video oder der Film in der ursprünglichen Auflösung dargestellt wird. Oder bei Dartstellungen von Grafiken, Tabellen oder CAD. Wäre schön, wenn das ganze dann auch in gleicher Auflösung möglich wäre und nicht wie jetzt bei DLSS 3.0 von einer geringeren Auflösung hochgerechnet wird.

Antwort Gefällt mir

G
Gamer

Veteran

124 Kommentare 28 Likes

FSR ist und bleibt die klare Nummer 1.

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

1,804 Kommentare 763 Likes

Ich schaue auf dem Smartphone kaum Internetinhalte, zu klein und ich vergesse immer die Lesebrille im Büro. :)

Antwort 4 Likes

a
andr_gin

Mitglied

63 Kommentare 28 Likes

Die Benchmarks sind sehr interessant:
.) Ohne FG sind alle Modi gleichmäßig im CPU Limit
.) Aber mit FG sieht man einen deutlichen Unterschied zwischen den Modi

Es scheint so als wäre FG ganz gut dazu geeignet CPU Limitierungen zu umgehen.
Aber sobald eine GPU Limitierung vorliegt scheint der Nutzen im höheren fps Bereich ziemlich schnell gegen 0 zu gehen.
Anscheinend hat FG hier einen ziemlich heftigen Performance Overhead und ich habe Bedenken, ob die kleineren Karten wie 4070 und darunter bei echten Spielen hier überhaupt genug Rohleistung haben werden, um FG sinnvoll zu nutzen.

Antwort Gefällt mir

FritzHunter01

Moderator

739 Kommentare 748 Likes

Aber nicht bzgl Grafik, da is DLSS noch einen ganzen Ticken besser

Antwort 1 Like

Tronado

Urgestein

1,804 Kommentare 763 Likes

Das mag für dich so sein, allgemeingültig ist das nicht. Hast du dir noch keinen Qualitätsvergleich angesehen?

Antwort 1 Like

Megaone

Urgestein

1,068 Kommentare 908 Likes

Ich bin auf alle Fälle froh, das diese Techniken Herstellerunabhängig wirklich was können. Vor allem schenken sie den alten Kartenh tatsächlich ein zweites Leben. Und die neuen Karten werden dadurch deutlich länger nutzbar, und so scheint die Investition in eine sogenannten High-End Karte nicht mehr ganz so abwegig.

Ich seh das gerade bei meiner 3090. Die läuft im Wohnzimmer an einem 60 Hertz TV. Unterstützt das Game DLSS, läuft die Karte mit Framelimiter in der Regel in Ultra bei der Stellung Quality mit 60-70%. Da ist im Zweifelsfall noch jede Luft nach oben.

Nachteil: Ich kann mir beim besten Willen keine Zweite 4090 verkaufen.

Am PC mit der 4090 in 144HZ bei 3.440 x 1.440 Pixel ist das ähnlich. Hier liegen ich mit DLSS um die 40%. Da bin ich aber immer noch nicht mit DLSS 3 unterwegs.

Dem Kunden konnte man, bei aller sonst berechtigter Kritik an den handelnden Protagonisten bezügl. Preise etc. keinen größeren Gefallen tun.

Antwort 2 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek, Fritz Hunter

video display

video display