Grafikkarten Testberichte VGA

MSI Radeon RX 5700 XT Evoke OC Edition im Test – Butter oder Margarine aufs Brot?

Die MSI RX 5700 Evoke OC Edition wurde von MSI bewusst unterhalb der Gaming- und Gaming-X-Modelle platziert, um hier am Markt deutlich günstiger agieren zu können. An und für sich ist ein solches Bestreben durchaus auch sehr löblich, wobei es natürlich immer darauf ankommt, wo der Hersteller den Rotstift angesetzt hat und sparen muss, um den Preispunkt auch wirklich kundenwirksam zu treffen. Genau das wollen wir heute mal testen und hinterfragen.

Ultra-HD geht durchaus, wenn man die Einstellungen noch weiter nach unten hin anpasst. Mir geht es bei der Benchmarkgestaltung primär um Spielbarkeit und erst an zweiter Stelle um absolute Schönheit. Was allerdings affällt, ist die reproduzierbare Schwäche der Navi-Karten bei Metro-Exodus, die alle unter extremen Einbrüchen leiden.

 

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter