Praxis Prozessor Testberichte

Ryzen R7 2700X Overclocking Guide für Einsteiger: ein 8-Kern-Schnäppchen auf der Überholspur

Aktuell gibt es eine sehr große Auswahl an Prozessoren, sei aus dem blauen Intel oder dem rotem AMD Lager. Aber was braucht man eigentlich zum alltäglichen Arbeiten, Zocken oder um ein paar Bilder bzw. Videos aus dem Urlaub zu bearbeiten? Muss es gleich der Intel Core i9-9900k, oder der Ryzen 9 3900X von AMD sein? Brauche ich einen Ryzen der 3. Generation? Reicht vielleicht auch ein billiger Athlon oder doch lieber direkt ein Intel aus dem HEDT Sortiment aus der 9. Generation bzw. ein Threadripper von AMD?  Die Preise der Prozessoren könnten unterschiedlicher nicht sein, genauso wie die Leistungen, die sie so zu bieten haben. Hinzu kommt hier, dass man für die diversen CPUs noch ein Mainboard benötigt und hier die Preise ebenfalls sehr stark differieren. Von billige über günstig zu extrem teuer!

Aber welche CPU sollte ich mir jetzt zum täglichen Arbeiten mit Officeanwendungen, dem Zocken und zum Bearbeiten von kleineren Urlaubprojekten im Bereich der Bilder- und Videobearbeitung zulegen? Schaut man sich die aktuellen Preise an, dann kostet ein Core i9-9900K noch immer stolze 530€, der Ryzen 3700X liegt derzeit bei ca. 290€. Will man jetzt noch unbedingt das neuste und beste Mainboard dazu haben, dann kommen hier weiter 200 bis ca. 750€ dazu. Kauft man allerdings ein A320-Mainboard in Verbindung mit einem AMD Athlon Prozessor, dann kommt in Summe auf maximale 130€. Ein solches System eignet sich dann aber nur zum Surfen im Netz, den üblichen Officeanwendungen und zum Spielen von Solitär.

Eine gute Basis für die nächsten paar Jahre bieten hier aktuell der Ryzen R5Ryzen 5 2600 oder der R7 2700 mit oder ohne X. Diese Prozessoren der 2. Ryzen-Generation – auch als Zen+ bekannt – sind aktuelle Preis-/Leistungsprozessoren, mit denen man sowohl Zocken als auch richtig Arbeiten kann. Unter Arbeiten versteht sich hier nicht nur Office, sondern auch: Streaming, Bild- & Videobearbeitung. Dank SMT liegen hier entweder 6 Kerne samt 12 Threads oder 8 Kerne und 16 Threads an.

Nimmt die aktuellen Straßenpreise dieser Prozessoren, dann wird man feststellen, dass man hier z.B. mit dem Ryzen 7 2700X in Verbindung mit einem MSI B450 Tomahawk Max in der Summe ca. 285€ bezahlt. Also in etwa der Preis, den man für einen Ryzen 3700x – ohne Mainboard hinblättern muss. Rechnen wir auf den Preis des 3700x, die aktuell fälligen 105€ für das MSI B450 Tomahawk hinzu, liegen wir in Summe schon bei 395€, was einem Mehrpreis von ca. 38% entspricht. Jetzt ist die Grätschen-Frage, wie viel Mehrleistung bekomme ich dafür? Im Singlecore sind es maximale 15% und im Multicore ca. 20%. Spätestens hier sollte auch dem Kevin-Klaus und seiner Mandy -Chantal auffallen, dass zwischen 38% mehr Geld und nur 20% mehr Leistung ein Unterschied besteht! Okay, bevor ich jetzt anfange, die Mehrheit der Leser auf die Folter zu spannen, mach ich mal weiter.

Diese erste – von insgesamt zwei – Reviews über die Ryzen der 2. Generation, soll gerade für Einsteiger des Übertaktens dienen, um eine praktikable Anleitung zum Übertakten zu erhalten. Im ersten Schritt stelle ich euch das verwendete System kurz vor, ich erkläre euch welche Programme ihr benötigt, um eure Temperaturen, die Spannungen und natürlich die Stabilität eures Systems zu überprüfen. Dann erkläre ich euch Schritt für Schritt, wie ich den Ryzen 7 2700X auf 4.2 GHz auf allen 8 Kernen übertaktet habe. Dabei werde ich hin und wieder auch ein paar Besonderheiten, wie z.B. die Kernspannung in Verbindung mit der Load-Line-Calibration (LLC) erklären.

Das Testsystem

Prozessor:          Ryzen 7 2700X + Wasserkühlung Cooler Master Masterliquid ML240L

Mainboard:        MSI X470 Gaming Pro Carbon

Ram:                     16GB (2x8GB) GSkill Ripjaws 3200 MHz CL16

System SSD:       500 GB Samsung 970 EVO Plus

Weitere SSDs:   1 TB Crucial P1 und eine 500 GB Samsung EVO 860

Grafikkarte:       Sapphire RX 5700 XT Nitro+ Special Edition (vertical verbaut)

Gehäuse:            Corsair Carbide 275R (4x Sharkoon Pacelight RGB Lüfter)

Netzteil:              Enermax Revolution DF 750 W

Das System kostet zum Zeitpunkt des Reviews ca. 1.620€ und ist ganz sicher keine Low-Budget-Kiste. Reduziert man das Ganze etwas im Preis und kombiniert man z.B. den Ryzen 7 2700X mit einem MSI B450 Tomahawk, 16 GB GSkill Ripjaws 3200 MHz, einer 500 GB Crucial P1, der Cooler Master ML240, dem Be Quiet Pure Base 500 mit Sichtfenster, einem Xilence Performance 650 Watt non modular und einer PowerColor RX 5700 Red Dragon, dann geht es sogar unter 1000 Euro. Und das macht dann schon wieder etwas Spaß.

Das durchaus vergleichbare System kostet somit aktuell ca. 980€ (Tagespreise schwanken natürlich) und es bietet eine solide Basis, die man Dank des AM4 Sockels und dem sehr guten MSI B450 Tomahawk Boards, noch auf die Ryzen 3000 Modelle aufrüsten kann, wenn die Preise fallen bzw. wenn man es denn in den nächsten Jahren überhaupt muss? Das wird sich zeigen! So, und bevor jetzt alle Nvidia Fanboys in irgendein Forum ihrer Wahl gehen und sich über die Verwendung eines AMD only Systems auskotzen, ja – ihr können hier auch alternativ eine GTX 1660 Super oder die RTX 2060 mit oder ohne Super verbauen. Damit würde Preis um ca. ± 100€ differieren.

Letztlich habt ihr mit dem System in 1080p oder auch 1440p eine sehr geile Gaming-Maschine, die noch viel mehr kann. 3.2.1. und gleich kommen die Schlauberger aus dem AMD-Lager und werden mir sagen, dass hier auch ein Ryzen R5 3600 in Budget passt. Damit wäre die Gaming-Leistung in 1080p bei Low-Settings, aufgrund der 15% schnelleren Single Core Leistung, noch viel besser… mimimi ich habe ein spitzes Knie! Ja, das weiß mittlerweile, dank des 1000 und ersten Gaming-Benchmarks – denke ich – so gut wie jeder!

Fakt ist, dass der Unterschied der beiden CPUs in 1080p bei Max-Settings keine große Rolle spielt und gehen wir auf 1440p, dann wird die Leistung der CPU gar keine Rolle mehr spielen, weil wir uns dann im GPU Limit befinden. Weitere Erklärungen sind an dieser Stelle unnötig, da hier die Meinungen so oder so rein subjektiv und die messbaren Unterschiede in FPS so marginal sind, dass es letztlich auf die weiteren Anwendungen ankommt. Das Ziel des Reviews ist es, eine starke Allround-Plattform inklusive des Übertaktens des Ryzen 7 2700X aufzuzeigen. Quasi eine Basis, bei der das Thema Streaming, Bild- und Videobearbeitung, ebenfalls mit betrachtet wird. Hier kann der Ryzen 7 2700X dank seiner 8 Kerne und den 16 Threads sicher deutlich punkten!

AMD Ryzen 7 2700X, 8C/16T, 3.70-4.30GHz, boxed (YD270XBGAFBOX)

MindfactoryZentrallager#5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage;Filiale Wilhelmshaven#5 Stück lagerndStand: 31.10.20 22:36167,90 €*Stand: 31.10.20 22:39
tonerdiskont.deversandbereit am 03.11.2020 / Hauptlager (+1 Tag Lieferzeit): 6 Stk172,85 €*Stand: 31.10.20 22:39
ACom PClieferbar innerhalb 24h bis 48h/bestellbar176,90 €*Stand: 31.10.20 22:39
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

MSI B450 Tomahawk Max (7C02-020R)

MindfactoryZentrallager#5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage;Filiale Wilhelmshaven#5 Stück lagerndStand: 31.10.20 22:3689,00 €*Stand: 31.10.20 22:39
equipprAuf Lager, 1-3 Werktage Lieferzeit89,90 €*Stand: 31.10.20 22:42
Proshop.deAuf Lager - 1-5 Tage Lieferfrist93,99 €*Stand: 31.10.20 22:39
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)

MindfactoryZentrallager#5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage;Filiale Wilhelmshaven#5 Stück lagerndStand: 31.10.20 22:3660,19 €*Stand: 31.10.20 22:39
neon24.deAuf Lager60,95 €*Stand: 31.10.20 21:55
bueromarkt-ag.desofort lieferbar61,89 €*Stand: 31.10.20 22:36
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Crucial P1 SSD 500GB, M.2 (CT500P1SSD8)

MindfactoryZentrallager#5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage;Filiale Wilhelmshaven#5 Stück lagerndStand: 31.10.20 22:3653,40 €*Stand: 31.10.20 22:39
CSV-Direct.deWare lagernd - versandfertig - Lieferzeit 1-3 Werktage54,89 €*Stand: 31.10.20 21:52
mediamarktLieferzeit 4 Werktage54,90 €*Stand: 31.10.20 22:05
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Cooler Master MasterLiquid Lite 240 (MLW-D24M-A20PW-R1)

MindfactoryZentrallager#verfügbar, Lieferung 3-5 Werktage;Filiale Wilhelmshaven#nicht lagerndStand: 31.10.20 22:3651,49 €*Stand: 31.10.20 22:39
Jacob Elektronik direktSofort lieferbar58,38 €*Stand: 31.10.20 22:40
notebooksbilliger.deOnlineshop: lagernd Filiale München, Filiale Düsseldorf, Filiale Hamburg, Filiale Stuttgart, Filiale Dortmund, Filiale Berlin: nicht lagerndStand: 31.10.20 22:3658,39 €*Stand: 31.10.20 22:39
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

be quiet! Pure Base 500 schwarz, Glasfenster, schallgedämmt (BGW34)

MindfactoryZentrallager#>5 Stück bestellt, wird in 2 Werktagen erwartet;Filiale Wilhelmshaven#>5 Stück bestellt, wird in 2 Werktagen erwartetStand: 31.10.20 22:3664,84 €*Stand: 31.10.20 22:39
Proshop.deAuf Lager - 1-5 Tage Lieferfrist65,03 €*Stand: 31.10.20 22:39
digitalo.deZentrallager: Auf Lager, Lieferzeit 2-3 Werktage65,53 €*Stand: 31.10.20 15:12
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Xilence Performance X 650W ATX 2.4 (XN072/XP650R9)

MindfactoryZentrallager#>5 Stück bestellt, wird in 3 Werktagen erwartet;Filiale Wilhelmshaven#>5 Stück bestellt, wird in 3 Werktagen erwartetStand: 31.10.20 22:3662,60 €*Stand: 31.10.20 22:39
CSV-Direct.deLagernd im Versandlager - Lieferzeit 2-5 Werktage62,79 €*Stand: 31.10.20 21:52
reichelt.deab Lager62,80 €*Stand: 31.10.20 22:40
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

PowerColor Radeon RX 5700 Red Dragon, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (AXRX 5700 8GBD6-3DHR/OC)

MindfactoryZentrallager#5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage;Filiale Wilhelmshaven#5 Stück lagerndStand: 31.10.20 22:36370,81 €*Stand: 31.10.20 22:39
galaxus4-6 WerktageStand: 31.10.20 22:36371,00 €*Stand: 31.10.20 22:16
equipprLagernd im Außenlager, Lieferung innerhalb 3-5 Werktage381,70 €*Stand: 31.10.20 22:42
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de