Professional Prozessor System Testberichte Workstation

AMD Ryzen 9 3950X und 3900X im Workstation-Test gegen Intels Skylake X, Coffee Lake und natürlich sich selbst im 65-Watt-Eco-Mode

Das Ganze schließt sich bei Inventor 2020 Pro nahtlos an. Die Modeling Time ist am niedrigsten und die 3D-Echtzeitanzeige über die Nvidia Quadro P6000 nicht viel langsamer als bei Intels Consumer-CPUs. Man merkt optisch kaum einen Unterschied, allerdings ist der subjektive Eindruck bei den Ryzen-CPUs einfach flüssiger. Das sah bei den Ryzen- und Threadripper-CPUs der jeweils ersten Generation noch ganz anders aus. Das Benchmark-Tool setzt auf der laufenden Vollinstallation auf, benötigt also eine lizensierte Version.

Der verwendete Benchmark ist durchaus brauchbar, auch wenn ich mir einen noch größeren Umfang gewünscht hätte. Die von mir genutzten 5 Iterationen beim Extensiv-Modus sind zumindest einigermaßen repräsentativ und liefern vor allem auch konsistente Ergebnisse. Das hat man nicht immer.

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter