Allgemein PSU Reviews

Corsair RM850x W (2021) PSU Review – Suitable gold piece for Rocket Lake and thirsty graphics cards?

After almost three years in production, Corsair has finally decided to update its popular RMx line to better suit the needs of today’s graphics hardware. There are again five models with capacities ranging from 550 W to 1000 W. All are fully modular and the OEM is still Channel Well Technology, as before. And since I’m not always just be quiet! (even if it’s the only manufacturer who left the complete line-up for testing), today we’ll have a more detailed power supply test for the first time in a long time.

 

This article was written together with my friend Aris Mpitziopoulos from Hardwarebusters, who kindly provided me with the majority of his measurement data from the certification process and approved their use in this article. That’s why the charts and some tables also contain data from Hardwarebusters, because I don’t want to adorn myself with other people’s work here. Aris also uses this data for other publications, but in this case, due to time constraints, he does not appear as a guest author, but rather as the spiritus rector. I had to write it myself.

The choice of this particular model from Corsair was not entirely coincidental, because we know enough about the current problems with power supplies and graphics cards. I too am now (rather coincidentally) using the exact same PSU privately along with an Intel Core i9-10900K (yes, I also use Intel PCs) and a GeForce RTX 3090 FE in the system. With a total of 6 SSDs and 2 large mechanical hard drives, a 360 AiO and lots of peripheral stuff. And it’s been running absolutely smoothly since it was installed, so I can speak from my own experience here as well.

Now, below are the key changes from the RMx 2018 units with the RMx 2021 revision, and we’ll keep it short and sweet for once: there are now magnetic bearings in the fan for increased durability at high operating temperatures, which is definitely the better choice over fans with traditional bearings. Then there’s the claimed standby compatibility for quick wake-up times from sleep mode, high efficiency at very light and light loads, a whopping three EPS connectors on the 1000W and 850W units, and certifications (Cybenetics and 80-PLUS).

And yes, it’s still very rare to see an ML fan in a PSU. This is excellent news, because on the one hand this bearing has the long service life of double ball bearings at high operating temperatures and on the other hand the low noise development of a fluid dynamic bearing. The only downside, unfortunately, is the higher cost in the end. Another new feature of the new RMx is the number of EPS connectors. Who needs three of these ports? Me! That’s really a lot of power for nothing else than the CPU socket area, but even such a new Threadripper wants to be supplied with power during OC. And if Intel should ever come up with the idea of gluing two Core i9-11900K together in one package – the counter is already nicely prepared here! Whereby I would then reflexively reach for the 1000 watt variant.

The whole again as a table for the quite duty-conscious ones

Technical data and features
Max. DC Output 850 W
PFC Active PFC
Efficiency (230V) 80 PLUS Gold, Cybenetics Gold (89%-91%)
Noise (230V) Cybenetics Standard++ (30-35 dBA)
Connections Fully modular
Intel C6/C7 Power State Support Yes
Working temperatures 0–50 °C
Protective circuits Over Voltage Protectio
n Under Voltage Protectio
n Over Power Protectio
n Over Temperature Protectio
n Over Current Protection
Short Circuit Protection
Cooling / Fan 140 mm magnetic levitation fan (NR140ML)
Semi-passive Yes
Dimensions (W x H x D) 150 x 85 x 160 mm
Weight 1.71 kg
Compatibility ATX12V v2.53, EPS 2.92
Warranty 10 years
Street price (article date) approx. 148 Euro

Corsair RMx Series RM850x 2021 850W ATX 2.52 (CP-9020200-EU)

Proshop.deAuf Lager - 1-3 Werktage Lieferfrist144,90 €*Stand: 18.05.21 03:21
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Lade neue Kommentare

John_Doe

Neuling

8 Kommentare 1 Likes

Vielen Dank für den tollen Test und Bericht.

Sehr informativ und lesenswert !

Interessantes Teil ....Finde den Preis angemessen...sofern man es für diesen auch überhaupt bekommt.

Gruß John_Doe

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

Format©

5,379 Kommentare 8,328 Likes

ProShop im Fernlager. War gestern lieferbar :)

Antwort Gefällt mir

T
Toacon

Veteran

260 Kommentare 79 Likes

Ich habe mir Ende letzten Jahres das RM850x (2019) gekauft und bin sehr zufrieden mit dem Netzteil. Hatte bisher nie Probleme und es ist (für mich) unhörbar. Kann das Fazit also teilen und gleichzeitig bin ich immer froh, wenn ich vom Profi solche Tests lese, dann fühl ich mich immer in meiner Kaufentscheidung bestätigt (auch wenn es das Vorgänger-Modell ist).

edit: Ich muss mich übrigens korrigieren, ich habe das RM850 (2019) ohne x. Dennoch ein gutes Netzteil :)

Antwort 2 Likes

BauerT21

Neuling

4 Kommentare 1 Likes

Ich habe Ende letzten Jahres auch das Vorgänger Netzteil gekauft und im neuen Rechner verbaut.
Das Netzteil hatte Anfangs aber ziemlich stark nach "Elektronik/ Lot" gerochen. Man kann es selbst heute nach 4 Monaten noch leicht riechen wenn die Last höher ist und der Lüfter angeht.
Hat die neue Generation das gleiche "Problem"?

Ansonsten bin ich auch 100% zufrieden, absolut lautlos in meinem auf Silent getrimmten System.

Antwort 1 Like

M
Mav82

Mitglied

10 Kommentare 0 Likes

Hallo Igor,
ich stand vor einem Monat auch vor der Frage welches Netzteil im Leistungsbereich von 850W.
Nach dem lesen von mehreren Testberichten ist es bei mir ein Seasonic Prime GX-850 geworden.
Du erwähnst in deinem Artikel das Seasonic Focus GX-850 als Konkurrenzmodell.
Wenn ich bei den Testberichten richtig gelesen habe, ist das Focus die Billigschiene / älteres Modell (mit 120mm Lüfter) und das Prime die hochwertigere Schiene / neueres Modell (mit 135mm Lüfter).

Wäre das neue Corsair RM850x 2021 (140mm Lüfter) nicht eher mit dem Prime GX vergleichbar? Preislich unterscheiden sich die Netzteil um ca. 40€. Was natürlich ein Vorteil für das Corsair wäre...

MfG
Mav82

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
M
MHoppe

Mitglied

18 Kommentare 8 Likes

Sehr schöner (technischer) Test, aber leider sehr aufwendig und dadurch wahrscheinlich relativ selten bzw. auf wenige Geräte beschränkt. Würde mich persönlich zumindest für das be quiet! Dark Power 12 1000W ATX 2.52 (BN316) und Seasonic Prime TX-1000 1000W ATX 2.4 (PRIME-TX-1000) brennend interessieren. Interessanterweise ist ausgerechnet das DP12 1000W nicht ETA-Titanium zertifiziert, die anderen drumherum schon.

Antwort Gefällt mir

Casi030

Urgestein

4,376 Kommentare 533 Likes

Schöner Test mal wieder.
Eine Messung ohne Gitter wäre interessant gewesen,so ist es schon recht laut......
Hätte gern mal gewußt wieviel das Gitter in dieser Bauform ausmacht.

Antwort Gefällt mir

i
ipat66

Veteran

127 Kommentare 101 Likes

Ich habe mir letztes Jahr auch das 2018 Modell (850Watt) gegönnt.
Bin damit sehr zufrieden.
Es bleibt eigentlich unhörbar,da es meistens ohne aktiven Lüfter auskommt.
Zumindest mit meinem Ryzen 3600 und einer RTX 2070....

Der Preis betrug damals allerdings knapp 100 Euro.
Die Preisentwicklung ist seitdem,für uns Konsumenten einfach nur traurig!

Dieses Jahr werde ich wahrscheinlich einfach aussitzen und auf bessere
Zeiten hoffen,da mir eine RTX 3080 einfach zu teuer ist....:(

Danke Igor für diesen Test!

Antwort Gefällt mir

m
modena.ch

Mitglied

47 Kommentare 13 Likes

Die 2018er RMx Variante scheint laut Cybenetics im Schnitt sehr viel leiser zu bleiben.

Antwort 1 Like

Klicke zum Ausklappem
M
Martin Gut

Urgestein

2,879 Kommentare 958 Likes

Es hat mich auch überrascht, dass man über 30 dBA nun plötzlich als leise verkauft. Für mich war die Lautstärke eines der wichtigen Argumente, dass ich 3 Netzteile der RMx Serie gekauft habe. Normalerweise lautlos, unter Last leise, das ist, was ich will. Bei mir kommt kein Bauteil in den PC, das über 20 dBA maximal verursacht. Somit kommt das neue Modell für mich nicht in Frage. Schade.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung