Audio/Peripherie Tastatur Testberichte

MSI Vigor GK71 Sonic Tastatur im Test – Schickes High-End mit Kristall-Keycaps


Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich zuletzt eine Tastatur von MSI getestet habe und der Unterschied zum letzten Modell könnte kaum größer sein. Die damals ausprobierte Vigor GK30 war mit Membran-Switchen und einem geringen Preis klar an Einsteiger gedacht, hier wendet man sich jetzt eher an das andere Ende des Spektrums. Ob diese Tastatur mehr als nur schick aussehen kann, verrät euch nun der nachfolgende Artikel. Eine kleine Vorbemerkung muss ich aber noch voranstellen, denn diese Tastatur hat sich am Markt leider etwas verspätet.

So stelle ich euch heute etwas vor, dass es im Moment (wie so vieles andere) noch nicht zu kaufen gibt. Es war anders geplant, aber kurzfristig nicht mehr zu ändern. Das aber ist keine Katastrophe, denn sie kommt bald, nur eben nicht jetzt und heute. Heute könnte ihr euch aber schon einmal informieren und auch Appetit holen, je nachdem, wie der Test ausfällt. Die Tastatur ist aber interessant genug, um das Review nun nicht noch einmal zu verschieben. Wenn sie dann in die Läden kommt, werde ich euch natürlich auch darüber nicht im Unklaren lassen und den Artikel updaten.

Verpackung und Lieferumfang

An dem Box-Design hat sich nicht viel geändert, man setzt weiterhin auf viel Weiß mit einigen schwarzen Akzenten und einem klaren Fokus auf das Produkt selbst, welches auf dem großen Bild in allen Farben bewundert werden kann.

Auf die Rückseite wird dann wie branchenweit üblich mit den Spezifikationen und verschiedenen Features geworben, besonders mit den „MSI Sonic Red“-Tastern möchte man sich abheben.

Im Inneren des Kartons wird die Vigor GK71 links und rechts durch stabile Schaumstoff-Stücken geschützt während oben und unten Abstandhalter aus Pappe alles an Ort und Stelle halten.

Der Inhalt besteht aus der Tastatur selbst, einer passenden Handballenablage und einem Keycap-Pully aus Kunststoff und Draht. Anders als bei vielen anderen Tastaturen, die ich in letzter Zeit getestet habe, ist das USB-Kabel hier fest und nicht abnehmbar.

Spezifikationen

Hier eine kurze Übersicht der technischen Details dieser Tastatur, mehr Informationen sind wie immer auf der Produktseite beim Hersteller zu finden.

MSI Vigor GK71 Sonic, LEDs RGB, MSI Sonic RED, USB, US (S11-04US271-CLA)

galaxusAuf Lager, 1-2 Werktage102,22 €*Stand: 04.12.22 18:13
Proshop.deBestellware - 7-10 Tage Lieferzeit123,13 €*Stand: 04.12.22 17:39
Jacob Elektronik direktLieferzeit 5-8 Werktage145,08 €*Stand: 04.12.22 18:46
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

Megaone

Urgestein

906 Kommentare 730 Likes

Ich kaufe ja selber häufig sehr teure Tastaturen. Der Nutzen hält sich für mich wirklich in Grenzen. Nun ja, ein Hobby halt. Meine Erfahrungen waren eher durchwachsen. Taste tot, oder LED Ausfall. Nichts nervt mehr , als den Ausfall einer oder mehrerer LEDs bei einer ansonstèn funktionsfähigen Tastatur.

Da ich Irrsinningerweise mit diversen Klick-billig-Tasturen als Alternative zu den doch sehr teuren Cherry Klick für unser Schreibbüro sehr gute Erfahrungen gemacht habe, wollte ich einen solchen Test gerne noch einmal anregen.

Wir haben ja auch beim letzten Headset Test gesehen, das man für relativ wenig Geld, ein mehr als brauchbares Headset erwerben kann. Warum sollte das bei Tastaturen anders sein.

Antwort 3 Likes

Klicke zum Ausklappem
O
Ozzy

Veteran

200 Kommentare 113 Likes

Hallo Tim,
was sind denn rauschige Caps? "leicht rauschig transparent"

Suchtest du da ein lauschiges Wort für rauchig?

:)

Schade, das es die noch nicht zu kaufen gibt, sie hat was.

Antwort Gefällt mir

weedeater

Veteran

253 Kommentare 195 Likes

Interessant sieht sie ja schon aus und Qualität erwartet man eigentlich von MSI.
Wobei die roten Tasten wohl auch die richtigen für mich wären, hab eigentlich nur Cherrie Red auf meinen Tastaturen.
Aber die Seitenansicht! Wie weit stehen die Tasten da ab? Bei einem Weg von max. 4mm müssen da schon mal mindesten 5 mm Platz sein, dann kommen noch mal zwischen 10 und 15mm bei den Keycaps dazu. Also für Leute wie mich, die eher flache, aber trotzdem mechanische Tastaturen bevorzugen, wird die nichts sein. Da verkrampfen sich meine Finger schon nur beim ankucken ;)
Die Software sollte wirklich nicht ohne Ankündigung einen Neustart machen, das ist eigentlich ein dickes NoGo! Und der Lautsärke-Regler ist auch nicht so ganz durchdacht: Wenn sich doch eh alles dreht, dann hätte ich eigentlich auch die Rändelung oben zum besseren Grip gerne. Wäre aber sicher auch mit nicht-drehbaren Knopf oben gegangen, dann wäre es so wieder passend. Naja, Geschmäcker halt....
Und alles, was mehr als 90-100 €uronen kostet, wird es zu mir auf den Tisch wohl eher nicht schaffen.
Bin da ganz bei @Megaone : es muss nicht immer alles teuer sein um zu funktionieren. Das teuerste an Tastaturen war mal 97€ (im Angebot!) für eine Corsair. Da die aber gleich wieder zurückgeschickt wurde, da mehrere Tasten hängen geblieben sind, gebe ich erst recht nicht mehr so viel aus.
Schließe mich da auch an: wenn sich die Gelegenheit mal ergibt, wäre so ein Test einer Günstig-Variante auch mal nett.

Irgendwie wird das aber langsam alles schwer überschaubar, wenn jetzt jeder, der irgendwie was mit PC herstellt, auch noch seine eigene Tastatur mit den ebenfalls eigenen Switches im Portfolio haben muss. Von MSI hatte ich zumindest bisher noch keine Tastatur gesehen, aber man kann ja nicht alles kennen.

Antwort 1 Like

Klicke zum Ausklappem
RAZORLIGHT

Veteran

302 Kommentare 190 Likes
Tim Kutzner

Moderator

420 Kommentare 276 Likes

Haben wir doch auch alles da, besonders Sharkoon ist wie beim Headset da gut vertreten :D

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Tim Kutzner

Moderator

420 Kommentare 276 Likes

Da war ich wohl auch im Rausch, das extra "s" ist nun entfernt, danke! :)

Antwort 1 Like

Tim Kutzner

Moderator

420 Kommentare 276 Likes

Ein Test der TKL Version mit flachen Keycaps kommt auch bald :)
Bezüglich günstiger und guter Tastaturen schau mal in die oben verlinkten Artikel

Antwort Gefällt mir

ArcusX

Urgestein

623 Kommentare 333 Likes

Ach das mit den teureren Tastaturen ist so eine Sache.

Ich habe mir mal von Logitech eine mechanische Tastatur gegönnt. Makrofähig, natürlich mit LED Schnikkes. Da klemmten dann ständig die Tasten. Erst G und H, jetzt Y und X. Logitech nahm sich davon gar nichts an. Mediamarkt nach 6 Monaten auch nicht. Am Ende nutze ich jetzt auch wieder eine Dell günstig Tastatur. Die ganzen Zusatzfunktionen werden eh nicht genutzt und vom Tippen her, funktioniert sie für mich genau so gut, wenn nicht sogar besser.

Antwort Gefällt mir

jo-82

Mitglied

54 Kommentare 21 Likes

Für den Preis erwarte ich aber Wireless, keinen Kabelsalat.
Ansonsten ganz hübsch, die Clearviewtasten sind aber nicht so meins. Zumindest ist ein Nummernblock dran, denn ohne geht für mich gar nicht.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Unterstützende Kraft bei den Themen Kühler, Peripherie und 3D-Druck.
Linux-Novize und Möchtegern-Datenhorder mit DIY NAS.

Werbung

Werbung