GPUs Graphics Latest news Picture stories

MSI Radeon RX 6600 XT Gaming X 8 GB – AMD’s new Full-HD wonder weapon in the first Hands-On

AMD makes it exciting again, because today I am only allowed to unpack and describe the MSI Radeon RX 6600 XT Gaming X 8 GB, which AMD’s randomizer has assigned to me. The other models from the shelf of good deeds remain hidden, but for that there are other websites, which are allowed to publish exactly this card today. But since in the end the chip is the same anyway and the individual board partner solutions do not differ so seriously from each other, this is certainly to be gotten over. Because a reference card is only available as a render image, but not as a purchasable product.

Officially, I’m still not allowed to publish much, but at least with the outward appearances and various data that can be read, I can of course serve on the next pages. For simplicity’s sake, I’m doing it as a picture story with text, it’s easier to scroll through. Curious to see what AMD unleashes on the 1080p community? I certainly was 🙂

 

Lade neue Kommentare

Finnschi001

Mitglied

13 Kommentare 3 Likes

Sieht erstmal nach einem grundsoliden Custom Modell aus (y)

Antwort 1 Like

v
vonXanten

Veteran

472 Kommentare 129 Likes

Wenn die jetzt auch noch kaufbar ist zu einem nicht überzogenen Preis wäre das super!

Antwort 1 Like

M
Martin Gut

Urgestein

3,802 Kommentare 1,318 Likes

Genau. Bis vor einem Jahr war der Preisbereich von 70.- bis 300.- der grosse Teil der verkauften Grafikkarten. Für diesen Markt gibt es praktisch nichts mehr, seit AMD ins High-End-Segment gewechselt ist.

Antwort 1 Like

konkretor

Veteran

145 Kommentare 111 Likes

Bin gespannt auf die Performance.

Igor wäre es möglich die 8x PCIe auch auf einem PCIe 3.0 Board zu testen.

Mich würde es interessieren ob die Performance hier nicht passt.

Antwort 2 Likes

M
Moeppel

Urgestein

610 Kommentare 187 Likes

Im Zweifel wird das der nächste 5500XT Move, ~580 Performance zu ~580 Preis nur Jahre später.

Hoffnung würde ich in diesen Markt vorerst keine mehr setzen ;)

Antwort Gefällt mir

RX480

Veteran

275 Kommentare 167 Likes

@IgorsLab
Könnt Ihr mal bitte den Hersteller fragen, Was es mit dem fclkboost auf sich hat.
Das wäre Jetzt das erste Bios, wo der Wert boost= fclk=1800 ist.

Antwort 1 Like

ApolloX

Veteran

280 Kommentare 111 Likes

Gerry, also @RX480 schau dir mal den GPU Boost an, hoch bis 3150 MHz und der SOC dagegen nur 1050 mV. Also die scheint wieder ganz anders eingestellt zu sein, von der werden recht wenig für unsere Karten lernen denk ich.

Antwort 1 Like

RX480

Veteran

275 Kommentare 167 Likes

Der SOC taktet sogar mit 1280x2, also wesentlich höher als ne normale 6900XT.(x)
und
Der Vram kann bis 1200x2 = 2400!?

(x) Das beim SOC dann 1050mV reichen, zeigt nur, das wahrscheinlich bei vielen größeren Modellen Sparpotential besteht.
(die 1150mV default ganz schön viel sind, auch wenn effektiv nur 1060...1080mV genutzt werden)

Antwort Gefällt mir

RawMangoJuli

Veteran

213 Kommentare 135 Likes

@Igor in der Tabelle hat sich ein Fehler eingeschlichen

Memory Bus 192-bit

Navi23 ist 128 Bit

Antwort 2 Likes

q
quantaro

Mitglied

32 Kommentare 26 Likes

Wird wohl 2070/2070s Performance heraus kommen. 349 dafür hätten auch gereicht (denke die werden derzeit keine unter 600 verkaufen). Knuffig und nicht so ein riesen Brett.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung