Kühlung Testberichte Wasserkühlung

Corsair H150i ELITE LCD im Test – Bunt und mit Display

Da mittlerweile so ziemlich alles über RGB-Beleuchtung verfügt, suchen sich die Hersteller neue Wege, ihre Produkte noch weiter erleuchten zu lassen. Und so kommt es, dass wir immer mehr kleine Displays in Hardware finden. Heute schauen wir uns den neuen AiO-Wasserkühler von Corsair an, der ebenfalls über einen kreisrunden Bildschirm verfügt.

Verpackung und Lieferumfang

Wieder mal erwartet uns ein fast komplett schwarzer Karton mit kleinen gelben Akzenten von Corsair, das große Produktbild auf der Front und den Seiten darf natürlich auch nicht fehlen. Die Rückseite gibt dann Auskunft über die Features dieser AiO, besonders die Funktionalitäten des Displays werden angepriesen.

Geöffnet geht es in der Box schon viel trister zur Sache, aber das ist ja nichts Neues. Der übliche Mix aus Kartonverschalung und Plastiktüten eben.

Auch das enthaltene Zubehör besteht größtenteils aus dem, was immer wieder zu sehen ist. Diverse Halterungen, Abstandshalter sowie Schrauben. Interessant ist aber das Y-Kabel für den internen USB-Anschluss!

Diese AiO benötigt nämlich einen Anschluss für den ebenfalls beiliegenden Lüfter-/RGB-Hub und einen Weiteren nur für das IPS LCD-Display. Da die meistens Boards wenn überhaupt nur zwei interne 2.0 Anschlüsse besitzen, blockiert man sich dank des Splitters nicht potentielle Front-Anschlüsse am Gehäuse oder andere interne Verwendung. Gut mitgedacht, Corsair! Kritik folgt aber auch direkt: Wieso ist bei einer High-End Kühlung keine Tube Wärmeleitpaste dabei?

 

Montage und Einbau

Zuerst  werden in den Pumpenblock seitlich die beiden passenden Halterungen für den Sockel gesteckt. Anschließend muss die bei AM4-Mainboards vorinstallierte Kunststoff-Halterung entfernt werden, in die vorhandene Backplatte werden vier Abstandhalter geschraubt.

Quelle: Corsair

Nachdem dann der Pumpenblock auf die CPU gesetzt wurde, wird dieser mit vier Thumbscrews fixiert. Anschließend geht es noch an das Kabel verlegen und den beiliegenden Controller-Hub anschließen.

 

Spezifikationen

Nachfolgend eine Übersicht der technischen Details, mehr Informationen gibt es auf der Produktseite beim Hersteller.

Corsair iCUE H150i Elite LCD (CW-9060062-WW)

Proshop.deBestellt - auf Lager erwartet 15-12-2022294,95 €*Stand: 04.12.22 19:19
Caseking.desiehe Shop319,90 €*Stand: 04.12.22 17:55
kiebel.deLagernd329,00 €*Stand: 04.12.22 19:20
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

Tim Kutzner

Moderator

420 Kommentare 276 Likes

Ich warte ja nur darauf, dass ein Hersteller sich das 4K Display aus einer Smartwatch klaut und auf eine AiO klebt :D

Antwort 2 Likes

P
Phoenixxl

Veteran

118 Kommentare 92 Likes

Wenn der CPU Kühler mehr kostet als die CPU...
Ich glaube die Gewinnspanne ist bei so einem Produkt GEWALTIG.

Alleine schon, dass ein Lüfter 30€ kostet...unglaublich.

Antwort Gefällt mir

Haru

Mitglied

46 Kommentare 24 Likes

Ich hatte die Capellix Elite und die Pumpe war eher eine der Sorte "Ohren betäubend".

Hat Corsair da nun ne neue Pumpe verbaut oder ist das die gleiche?

Auf langsam ist die in nem stillen Raum eigentlich deutlich nervig rauszuhören. Der Unterschied beim Empfinden verwirrt mich doch schon immer wieder.. 😅

Ich würd mir nie wieder irgendeine Corsair-AiO kaufen.

In Zukunft wünsche ich mir (besonders im Bezug auf die Pumpen bei einer AiO) noch ne subjektive Einschätzung bzgl. Lautstärkelevel, da allein der Schalldruckpegel keine wirklich gute Aussage ermöglicht. Störgeräusche von Lüftern fallen da im Graphen bspw. gern mal nicht auf, obwohl sie ein laut Graph eigentlich leiseres Produkt schnell mal deutlich lauter machen.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Tim Kutzner

Moderator

420 Kommentare 276 Likes

Die hatte ich auch im Test:

Und kann ich bestätigen, die Pumpe ist mega laut bei der Capellix. Hier deutlich leiser!

Antwort 1 Like

Klicke zum Ausklappem
Atze Wellblech

Mitglied

82 Kommentare 13 Likes

Die Elite Capellix hatte ich auch, ging zurück wegen Ohrenschmerzen.
Bin vorsichtig geworden was Corsairs AIO`s angeht. Mehrere verbaut in den letzten 3 Jahren, alle irgendwie nicht so ganz zufriedenstellend.
Außer die Optik :) - aber die kühlt leider nicht

Antwort 1 Like

garfield36

Urgestein

1,103 Kommentare 245 Likes

Angeblich soll ja die NZXT Kraken X73 RGB sehr leise sein, und das bei guter Kühlleistung. In Schwarz ist sie etwas billiger.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Unterstützende Kraft bei den Themen Kühler, Peripherie und 3D-Druck.
Linux-Novize und Möchtegern-Datenhorder mit DIY NAS.

Werbung

Werbung