Audio/Peripherie Headsets Testberichte

Steelseries Arctis Prime im Test – Schlichtes Headset ohne Schnickschnack

Fazit

Insgesamt kann das Steelseries Arctic Prime eigentlich ganz gut abschneiden, aber als Konkurrent hat man sich meiner Meinung nach einen zu starken Gegner ausgesucht. Das HyperX Cloud Alpha liefert ein etwas anderes, aber trotzdem sehr gutes Klangbild und schafft es bei mir zudem, ohne leises Grundrauschen betrieben zu werden.

Dazu hat das Cloud Alpha noch den Vorteil von fast wöchentlichen Rabattaktionen, teils auf den fantastischen Preis von nur 49€ inklusive Lieferung. So ein abgerundetes Angebot zu schlagen ist praktisch unmöglich. Und so muss sich Steelseries hier geschlagen geben, was den direkten Vergleich angeht. Legt man Wert auf ein einziehbares Mikrofon, Steuertasten direkt am Headset und einen etwas komfortableren Trage-Mechanismus, ist das Arctis Prime aber vielleicht doch einen Blick wert.

Das Testmuster wurden von Steelseries unverbindlich zur Verfügung gestellt. Eine Einflussnahme auf die Tests und Ergebnisse fand und findet nicht statt. Eine Aufwandsentschädigung erfolgte ebenfalls nicht und es bestand auch keine Verpflichtung zur Veröffentlichung.

Tipp: Bei Steelseries gibt es die Produkte oft günstiger als über Drittanbieter-Shops.

SteelSeries Arctis Prime (61487)

Proshop.deBestellware - 7-9 Tage Lieferfrist94,40 €*Stand: 07.12.21 08:55
CSV-Direct.deLagernd im Versandlager - Lieferzeit 2-5 Werktage94,90 €*Stand: 07.12.21 08:24
galaxusca. 2 Wochen99,90 €*Stand: 07.12.21 08:49
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

HP HyperX Cloud Alpha schwarz/rot (HX-HSCA-RD/EM)

mioga2-7 Tage71,95 €*Stand: 07.12.21 08:39
MindfactoryZentrallager: >5 Stück bestellt, wird in 1 Werktagen erwartetFiliale Wilhelmshaven: >5 Stück bestellt, wird in 1 Werktagen erwartetStand: 07.12.21 09:0272,85 €*Stand: 07.12.21 08:52
CSV-Direct.deLagernd im Versandlager - Lieferzeit 2-5 Werktage72,89 €*Stand: 07.12.21 08:24
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

Lade neue Kommentare

RedF

Urgestein

1,750 Kommentare 692 Likes

Der proprietäre anschluss wäre für mit der absolute nicht kaufen grund.
Schnell ist ein kabel gebrochen und man bekommt keinen oder nur teuren ersatz.

Antwort 1 Like

Tim Kutzner

Moderator

276 Kommentare 149 Likes

Finde ich auch ein wenig komisch, dass man sich dafür entschieden hat.
Mir fällt kein wirklich sinnvoller Grund ein

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Unterstützende Kraft bei den Themen Kühler, Peripherie und 3D-Druck.
Linux-Novize und Möchtegern-Datenhorder mit DIY NAS.

Werbung

Werbung