Kühlung News Picture Story Wärmeleitpaste und Pads

Schöner als Bleigießen: Lupenreiner arktischer MX-4 Füllstoff (Das Blutvergießen gibt es heute erst ab 15.00 Uhr)

Ihr kennt ja schon die ersten Versuche unserer Wärmeleitpasten-Untersuchung unter dem Rasterelektronenmikroskop (REM). Dummerweise ist da immer noch das Silikon im Weg, das die aufgenommenen Teilchen etwas verschwimmen lässt. Doch eine Lösung ist in Sicht. Im wahrsten Sinne des Wortes! Xylol spült nicht nur sauber, sondern rein! Und so tauchen aus dem vormals schleimigen Wischiwaschi plötzlich knackscharfe Konturen auf. Das Silikon ist erst mal weg und die Vorbereitung der ganzen Methodik kann erst einmal weiter gehen. Die 1000-fache Vergrößerung zeigt, was Silikonitis so anrichten kann, denn das ganze Stützkorsett der Arctic MX-4 ist plötzlich weg…

Kommentar

Lade neue Kommentare

B
Besterino

Urgestein

6,050 Kommentare 2,789 Likes

Sorry, Deine Verklausulierungen in allen Ehren, verstehe nur Bahnhof. :D

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

Format©

7,591 Kommentare 12,647 Likes

Heute gibt s noch ein Fußhupen-Pixel-Blutbad, falls Du das meinst... :D

Antwort 4 Likes

F
Falcon

Mitglied

42 Kommentare 41 Likes

Make Our Best Thermal Paste... YOURSELF!

Ein sehr gut gemachtes Video mit Erklärungen wie so eine WLP Zusammengesetzt ist und warum.
Erklärt z.B. sehr gut die Verschiedenen Partikelgrößen die Du gefunden hast.

Antwort Gefällt mir

DaBo87

Mitglied

63 Kommentare 39 Likes

Haha, ich habe mit mir selbst gewettet, dass da doch noch was kommt :D Wusste es doch

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung