Audio/Peripherals Keyboard Mouse Reviews

Already irradiated or just blitzed? Into the RGB wonderland with the Roccat Vulcan II Max and the Kone XP Air

Both the Roccat Vulcan II Max and the Roccat Kone XP Air are not new, but somehow they are a bit different. Of course, this first raises the serious question of the sense or nonsense of a review long time after the release, long after the usual media have already more or less gratefully embraced these two products. Now, you can argue about RGB and hate it with dignity or roll your eyes in love – what sometimes has to, that has to. And since my gaming table (when you don’t turn it off by pressing a button) already lights up like a mixture of Christmas tree and Chinese night market, I bravely decided to add two additional spotlights here and dare a self-experiment.

So the whole thing is more like an experiment to what limit organic things like the human eye in interaction with the brain and stomach are still resilient. However, I have to spoil in advance that in the end I hopelessly succumbed to the charm of the colorful artillery. There’s something about taking an unfiltered look at the RGB sun once in a lifetime. Colorful to the point of genius, and in an emergency you can always pull the plug or take a deep breath on the balcony.

That’s why there is another kind of review today, where usability and technical data are also presented, but not only. We’ve been through all of this umpteen times before and it’s annoying to just repeat and repeat the specs. That’s why today’s review is also a kind of self-reflection, and it does raise the question of who really needs something like this in the end. Me, for example. Because it starts early in the shaving, where my nice beard butcher colorfully announces which contact pressure is now the optimal. As if I wouldn’t notice that myself. Life without RGB guardianship?  Yes, of course, goes quite, but shaving more beautiful has something.

Product presentation and introduction

Well, I am of course also by my two boys (8 and 10) a little preloaded, because the two pens can not get it colorful enough. They are already doing it anyway. But where does good taste end (does it even exist?) and at what point does it become silly? I have become very patient over time and can definitely listen (and watch). The magical attraction of shining marvels of technology to such young shining men (and also the old, already irradiated man) is namely unbroken and so Roccat has certainly done everything right with both products.

After all, it’s not just the children’s eyes that shine so madly here. But also just. It doesn’t have to please everyone, but if it does, it doesn’t spill the beans. The Vulcan II Max is such a good example that it can and may shine anywhere. Even down below, when you rattle your fingers on top. The palms of the hands are then sunk into the soft red light district as befits their status. That’s something you really have to dare to do first. Roccat was quite painless there, so thanks for that!

In general, however, it is important not to lose sight of the big picture. For the pure paint bucket orgy, there is certainly also AliExpress and the matching accessories, only then it is usually more appearance than reality and the keys quickly fly around your ears. But how and where do you find the compromise between a lightsaber and decent input devices that are good for something besides glowing? Because at the end of the day, it’s no use if you have to play the dying swan all the time due to a lack of technology in the game. The main thing is well lit. And where can you find the matching mouse for the keyboard, which should also be wireless? If you don’t want to be completely in the dark, you can choose something from the Roccat shelf. After almost 8 years of personal abstinence, I’m allowed to do that once and so the second grab for an extra-bright handheld was consequently the one for the Roccat Kone XP Air.

By the way, the basic condition was that both devices, matching the LED-free Nubert nuPro XS-8000 RC, come to the customer (i.e. me) in a white penitent shirt. That narrows down the selection quite a bit, and it was also one of the reasons to get back into Roccat after so many years. Whereby I am a bit saddened by Roccat’s path from startup from Germany to souvenir store on the turtle beach. But that’s the way of things and the products have naturally matured over the years.

And today I’m breaking with the tradition of wanting to cut everything. White hen with fresh egg in front of white wall? In the end, with a bit of bad luck, you only see the traces of the digestive end products and the details disappear in the infinite expanses of poor monitors. Therefore, I have turned my photo studio today exceptionally times in a black wall, so that one sees the parts also better. So don’t be alarmed, this has to be done today. Or, I photograph the parts right away on the gaming table in their new home.

And what else? You can read what I’ve been thinking about for my RGB wonderland and now describe it. Because besides shining, both mouse and keyboard can cost a lot more, unfortunately. The current store prices for the RGB Inferno are available in the usual price boxes (and yes, you have to be really brave):

Roccat Vulcan II Max weiß, LEDs RGB, TITAN II OPTICAL RED, USB, DE (ROC-12-021)

notebooksbilliger.deOnlineshop: Jetzt vorbestellenFiliale Berlin, Filiale Dortmund, Filiale Düsseldorf, Filiale Hamburg, Filiale Hannover/Laatzen, Filiale München, Filiale Stuttgart: nicht lagerndStand: 17.04.24 17:48199,99 €*Stand: 17.04.24 17:49
price-guard-ShopLieferzeit 3-5 Werktage219,90 €*Stand: 17.04.24 17:51
CSV-Direct.deLagernd im Versandlager - Lieferzeit 2-5 Werktage225,50 €*Stand: 17.04.24 17:38
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

Roccat Kone XP Air mit Ladestation, Arctic White, USB/Bluetooth (ROC-11-446-02)

gaawittlagernd119,99 €*Stand: 17.04.24 09:10
Saturn.deLieferung in 1-2 Werktagen127,99 €*Stand: 17.04.24 17:40
Mediamarkt.deLieferung in 1-2 Werktagen127,99 €*Stand: 17.04.24 17:44
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

 

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,459 Kommentare 818 Likes

Vielleicht lege ich mir das Keyboard und die Maus auch zu - nicht zum Spielen, sondern zum Arbeiten! Muß mich gerade durch zig Seiten sehr "faszinierender" Berichte durcharbeiten, vielleicht macht die Lightshow das etwas weniger dröge. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt..
@Igor: wie schreibt und arbeitet es sich denn mit der Kombo?

Antwort Gefällt mir

Ghoster52

Urgestein

1,400 Kommentare 1,059 Likes

Na hoffentlich hat Roccat die Lackierung der Tasten jetzt im Griff... :devilish:
2020 hab ich 4 Vulcan xxx AIMO Tastaturen retourniert (3x weiß & 1x schwarz),
spätestens nach ca. 4-8 Wochen blätterte der Lack von den Tasten.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Nach 2 Monaten blättert erst einmal nichts. Und ich nutze das schon recht intensiv. Aber...

Zum Schreiben ist die Tastatur so ein Zwitter. Für 10-Finger-Schreiber ist das nach ein paar Stunden echt ermüdend, weil man sie einen Tick höher anstellen müsste. Für Gamer ideal, aber für Schreiber wäre das in dieser Form eher nichts. Aber man kann die beiden Stands ja etwas pimpen. Dann passt es auch für die schreibende Zunft wieder ganz gut :D

Die Tastatur ist bei mir jetzt auf weiß umgestellt. Bis auf die Fehlstellen bin ich zufrieden. Muss man austauschen.

Die Maus ist mega, war echt überrascht. Eine Woche hat sie ohne Laden durchgehalten, erstaunlich. Ideal für meine etwas dickeren Griffel. Meine Kids kommen komischerweise auch klar, meine Frau eher nicht. Die Razer Naga ist ab in den Schrank gewandert und steht jetzt neben der Mamba (schon die Dritte, immer Akku hinüber).

Antwort 1 Like

f
funkdas

Urgestein

632 Kommentare 259 Likes

Heftig und schon arg gewöhnungsbedürftig - aber irgendwie auch faszinierend. Der Preis: Aua!
Hab auch zwei Jungs, und wir 3 Männer des Haushalts werden ohne das Zeug auskommen müssen. Das ist einfach nicht drin. 220 + 160 ... *3 - da sagt das Familienfinanzministerium (also ich): Nee.
Bei dem Preis dann auch noch RMA, das würde ich mich richtig ankeksen.

Ich drücke die Daumen, dass es dann auch lange hält. Wäre ja zu schade, wenn schon früh das Licht aus geht.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Ich hoffe mal, das hält. Im Zweifelsfall weiß ich ja, wo ich das Zeug samt Stein durchs Fenster zur Direkt-RMA werfen muss. RMA = Reinwerfen Mit Anlauf :D

Antwort 1 Like

ipat66

Urgestein

1,351 Kommentare 1,352 Likes

Gerade hat Besterino sein „Kirmes Projekt“ fertig,da muss er jetzt wieder aktualisieren ... ;)

Ansonsten finde ich den Preis schon heftig. Vor allem wenn man die derzeit unterirdischen
Absatzzahlen (CPU,GPU) in Betracht zieht.

Antwort Gefällt mir

big-maec

Urgestein

824 Kommentare 475 Likes

Habe noch eine Roccat Vulcan 120 AIMO im Keller liegen, die meinen Puls beschleunigt, wenn ich daran denke.
Die hat ab und zu Aussetzer gehabt, die neue Tastatur hat das auf jeden Fall nicht.

Was ist das für ein Grafikkartenhalter? Kann man den kaufen? Gibt es ein Test?

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Das ist eine Marketing-Statuette von Palit. Mit Lüftersteuerung und RGB-Effektumschalter :D

View image at the forums

Antwort Gefällt mir

big-maec

Urgestein

824 Kommentare 475 Likes

Schön, wenn man das umbauen würde, könnte man das noch über einen PCIe Adapter als externe Graka nutzen. :D

Antwort Gefällt mir

Wake

Mitglied

49 Kommentare 25 Likes

Schade dass selbst Roccat mittlerweile vermehrt auf nur 1 oder 0 Buttons vor dem Mausrad setzt, 2 sind mir eigentlich lieber (für + und - dpi oder halt frei belegbar).
Dazu noch 2 an der Seite, neuerer Sensor und die Roccat-übliche Form und fertig wäre mal ein brauchbares Update zu meiner Pure Ultra.
In die Richtung gibt es derzeit nurmehr die Kone AIMO Remastered (Refurbished) auf deren Seite, wobei mich da der untere Button an der Seite und die generell nicht wirklich smoothe Oberfläche stört.

Wenn meine mal die Grätsche macht (mit Doppelklick von xyz wie bei Roccat üblich) muss ich wohl auf Restpostensuche zu teils absurden Preisen gehen :cautious:.

Antwort Gefällt mir

P
Phelan

Veteran

190 Kommentare 172 Likes

Verrückt was es alles gibt. Für quitschige LED Beleuchtung 100€ Aufpreis. Naja wenns gekauft wird will es wohl wer haben. Ok.

Was ist bei der Maus "Air" ? Bei so ein Namer hab ich an kontaktloses induktives Laden gedacht.

Und was passiert wenn die Maus in der Ladeschale liegen lässt und dann über Nacht den PC ganz ausschaltet?
Ich hatte vor Jahren mal eine Maus die dann die ausgeschaltetet Ladeschale aus ihrem Akku "rückwärts versorgt" hat und am nächten Morgen dann zuverlässig 100% leer war incl. tiefenentladenen Akku.

PS: Entwickler solcher Produkte sind so stolz darauf , das sie sich absolut nicht vorstellen können, das jemand ihr Produk auch mal ausschalten würde. Gut, klar ich bin wohl nicht die Zielgruppe ;-)

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Kann wegen der Elektronik nichts passieren. Verpolschutz, Laderegler und so. Keine Ahnung, was du da hattest. 🤦

Antwort Gefällt mir

D
Deridex

Urgestein

2,212 Kommentare 846 Likes

Ich bevorzuge eher eine dezente Beleuchtung:
So das man noch sieht, wo welche Taste ist. Mehr nicht.

Antwort Gefällt mir

komatös

Mitglied

96 Kommentare 60 Likes

Mit so einer Kirmes-Beleuchtung auf dem Schreibtisch verliert man schnell den Blick aufs Wesentliche.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Deswegen wird dort auch nur gedaddelt und Musik gehört. Ok, und als Zweit-TV, wenn Wohnzimmer mal wieder alles blockiert ist :D

Antwort Gefällt mir

G
Guest

Uff.
Es ist dunkel und wir tragen Sonnenbrillen! Das Zitat kam mir gerade irgendwie in den Sinn.

Also abgesehen davon, dass der RGB-Kram nicht mein Ding ist, aber: was ist mit dem Preis los. Eieieiei.
Naja wenn die Maus wenigstens was taugt, ok. Jedenfalls wenn das Blitzdings abschaltbar ist. Aber bei einer Tastatur kommt es bei mir ausschließlich aufs "Gefühl" an. Sprich das Tippgefühl und die Handhaltung muss stimmen. Da ist es mir auch völlig egal, ob es Rubberdome oder mechanische Switches sind. Eine meiner alltime-best Tastaturen zuhause ist eine alte Logitech Rubberdome Internet Navigator von ungefähr 2001-2002 oder so. Die funktioniert einfach immer noch ohne Ermüdungserscheinungen, das Tippgefühl ist genau so, wie ich es brauche. Leider findet man gleichwertiges mittlerweile sehr schlecht, denn gute Rubberdome scheinen ausgestorben zu sein und zum Großteil durch (richtig) billigen Schrott ersetzt worden zu sein.
Und die meisten Mechanos finde ich vom Preis her dann doch schon sehr gesalzen. Auch wenn es natürlich Tastaturen geben mag, die ich mir (fast) exakt so anpassen könnte, wie den 20J+ alten Dinosaurier.

Aber ich glaube das ist öfter so. Wenn man wie ich sich einen Tippstil angewöhnt und eintrainiert hat mit wer weiss wie vielen Tippstunden, dann will man in der Gewöhnung bleiben. Ich habe mir einen Tippstil angewöhnt, indem ich vor den 2000er sehr viele Foreneinträge getippt habe. Ich tippe sehr schnell, aber nicht immer 10 Finger-Schreibmaschinen-gelernt. Mehr gefühlsbetont und Muskelgedächtnis. Vielleicht ist es für mich deswegen schwieriger auf ungewohnten Tastaturen zu schreiben. Es gibt aber auch Ausnahmen. Einige typische Bürotastaturen auf der Arbeit funktionieren einwandfrei; andere sind furchtbar. Die "guten" werden dann einfach weiter durchverwendet.

Aber zugegeben: wahrscheinlich bin ich ein komischer Mensch an der Tastatur. Und bestimmt nicht geeignete solche Eingabegeräte zu testen :D

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
SchmoWu

Mitglied

91 Kommentare 23 Likes

Die bunte Leuchphase hat ich zu Athlon XP Zeite.
Mir reichts heute wenn es einfarbig leuchtet, aber jeder wie er mag.

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,459 Kommentare 818 Likes

Die Form von RMA kenn ich auch. Allerdings wär das bei den Preisen ein teures Vergnügen...
Und ja, ich werde wohl bei meinem derzeitigen Keyboard mit mechanischen Schaltern und langweilig, weil ohne Lightshow, bleiben. Wobei ich das hörbare Klicken mag; mein Lieblingskeyboard nach all den Jahren ist immer noch die IBM PS/2 Tastatur. Das Ding ist noch aus Aluminium Druckguss, damit kann man etwaige Einbrecher in die Flucht schlagen und dann weiter tippen .

Antwort Gefällt mir

MeinBenutzername

Veteran

209 Kommentare 74 Likes

Bei Igor ist alles an seinen Platz! :D

View image at the forums

Antwort 2 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung