Aircooling Cooling Reviews

be quiet! Shadow Rock Slim 2 CPU Cooler Review – Compact and Quiet

Disclaimer: The following article is machine translated from the original German, and has not been edited or checked for errors. Thank you for understanding!

Little by little, the be quiet! range is being expanded new versions of popular coolers on the market, today it’s the turn of the Shadow Rock Slim.  Whether the successor can hold its own in the middle class, you can read in the following article. By the way,Pure Rock Slim 2 and Silent Loop 2 were already on the testbench, now the Shadow Rock Slim 2 is coming.

Packaging and scope of delivery

We won’t dwell on appearances, the familiar black design is on display. As usual, a large product image is emblazoned on the front, the sides then provide information about the specifications and on the back there is again a brief description.

The accessories are packed strictly separated by socket in small bags and besides the mounting material only the most necessary things are included: A small tube of white thermal paste and another set of clamps for the optional second fan.

Assembly and installation

The mounting of the cooler has improved a lot in contrast to the predecessor in my opinion. Disappeared various small parts and mini wrenches and a separate backplate for AM4.

Now you simply use two brackets, which are screwed into the existing backplate of the mainboard and fix the cooler with two screws and a bracket in the middle.

 

Specifications

Since I’m writing this article before the official release, I can only add the product page after the fact. But here is the overview of the specifications available on the box:

Dimensions

74 x 137 x 161 mm

Weight (incl. fan)

685g

Material

Aluminium

Base

Intel: 1200 / 2066 / 1150 / 1151 / 1155 / 2011-3

AMD: AM4 / AM3

TDP

160 Watt

Heatpipes

4 / 6

Fan size

135 x 135 x 22

Speed

1400 RPM

Shadow_Rock_Slim_2_manual_en_de

 

be quiet! Shadow Rock Slim 2 (BK032)

MindfactoryZentrallager: bestellt, wird am nächsten Werktag erwartetFiliale Wilhelmshaven: bestellt, wird am nächsten Werktag erwartetStand: 08.12.21 08:1841,54 €*Stand: 08.12.21 08:22
computeruniverse.netLieferzeit 3-5 Werktage41,57 €*Stand: 08.12.21 08:22
equipprLagernd im Außenlager, Lieferung innerhalb 3-5 Werktage41,60 €*Stand: 08.12.21 08:22
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

 

 

Lade neue Kommentare

M
McFly_76

Veteran

333 Kommentare 96 Likes

Wenn man jetzt bedenkt dass die Ryzen CPU's im ECO-Modus 15 - 50 W weniger Strom benötigen ( je nach Modell ) und die Temperatur dabei nochmal um mind. 10°C fällt dann ist die Auswahl an CPU-Luftkühlern für AM4 Sockel viel größer.
Beim Spielen hat es kaum Auswirkungen.
@Tim Kutzner
Danke für den Test :)
Könntest du zum Vergleich die zukünftigen CPU Kühler auch mit dem "ECO-Mode" testen ?

Antwort Gefällt mir

Tim Kutzner

Moderator

276 Kommentare 149 Likes

Ich teste so, wie die CPU bei einem überwiegendem Teil der Käufer verwendet wird. Also Stock, ohne irgendwelche Modifikationen im BIOS :)
Wer noch gerne selbst an den Stellschrauben spielt, egal ob Eco oder OC, kann die zu erwartende Kühlleistung ja trotzdem ganz gut einschätzen.

Antwort 2 Likes

Kolossus

Neuling

6 Kommentare 2 Likes

Ich denke auch, dass es so viele Möglichkeiten gibt, das Ergebnis in vielfältiger Art und Weise zu beeinflussen, sodass nicht jede Eventualität ausgelotet werden kann/braucht.

Antwort Gefällt mir

Casi030

Urgestein

5,945 Kommentare 832 Likes

Wobei der überwiegende Teil verwendet geschlossene Gehäuse wenn ich mal Klugscheißen darf.;)

Antwort Gefällt mir

Kolossus

Neuling

6 Kommentare 2 Likes

Richtig! Ein dicker Prozessor und eine fette GraKa sind wie ein V12-Motor: Sie brauchen viel Luft

Antwort Gefällt mir

Alkbert

Urgestein

567 Kommentare 300 Likes

Wahrscheinlich habe ich das irgendwo überlesen, aber wie hoch baut das Ding denn insgesamt ab Sockel ?
Über den Ram wirds ja nicht ´drüber ragen, so wie das aussieht.

Antwort Gefällt mir

Tim Kutzner

Moderator

276 Kommentare 149 Likes

Seite 1, direkt das Erste bei Spezifikationen:

Abmessungen 74 x 137 x 161 mm

Antwort 1 Like

M
Martin Gut

Urgestein

4,221 Kommentare 1,527 Likes

Der Kühler überragt die Montagehalterungen seitlich nicht. Nur der Lüfter könnte den ersten RAM-Steckplatz überragen. Man kann den 135 mm-Lüfter aber in der Höhe verschieben und falls es gar nicht geht auch auf der anderen Seite saugend montieren.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Supporting force on cooler, periphery and 3D printing arcticles.
Linux novice and wanna-be datahorder with DIY NAS.

Advertising

Advertising