Kühlung Lüfter Testberichte

ASUS ROG Strix XF 120 Gehäuselüfter im Test – Nicht mal schlecht, aber viel zu teuer

Wenn schon ein volles Portfolio, dann bitte auch mit Lüftern. Mit Straßenpreisen ab ca. 29 Euro positioniert Asus den ROG Strix  X120 als Oberklasse-Lüfter für Gehäuse und Radiatoren, legt sich damit aber die Messlatte auch schon selbst sehr hoch. Auf das fehlende RGB kann man getrost verzichten, aber was taugt dieses hochpreisige Angebot wirklich und kann der Lüfter die Referenz bezwingen, die sogar günstiger angeboten wird? Der heutige Test wird es natürlich zeigen.

Ich werde mich jetzt nicht dem PR-Sprech der Asus-Homepage und -Folien unterwerfen und all die tollen Wortschöpfungen vollumfänglich zitieren, die man dem Lüfter werbewirksam so zuschreibt. Das Design wirkt allerdings überlegt, so dass man dies alles kurz und bündig auch mit zweckmäßig und frei von optischem Firlefanz umschreiben kann. Der Lüfter tut, was er soll, was ja die Hauptsache ist. Allerdings werden wir über ein paar Dinge schreiben müssen, die man so auf den ersten Blick nicht sehen (und hören) kann. Doch dazu komme ich im Verlaufe des Artikels noch.

Das verwendete Magnetschwebelager (“MagLev”, Magnetic Levitation) soll die Reibung reduzieren und eine Verkantung im Lager unterbinden, was in der Praxis auch überzeugen kann. Das Wirkungsprinzip ist nicht neu, aber durchaus wirksam. mit den angegeben 400,000 Stunden MTBF fürs Lager liegt man, zumindest laut Datenblatt, also sehr gut im Rennen. Testen können wir das natürlich nicht, aber die angebotenen 5 Jahre Garantie nimmt man als Käufer auch gern mit.

Der Rahmen ist schlicht und schwarz, eingesetzte Gummi-Applikationen bei den Verschraubungs-Öffnungen sollen den Körperschall mindern und die Rotorblätter folgen mit den abgerundeten Enden den aktuellen Trends. Durch den Wegfall der RGB-Illumination kann die Nabe auch etwas kleiner ausfallen und die Lüfteröffnung wird innen auch nicht durch Leuchtringe im Durchmesser verkleinert. Somit ist weniger also durchaus mehr und man wird es schmerzlos überleben, dass der Lampenladen heute geschlossen bleibt. Keine Kirmes also, Danke dafür.

Das Zubehör fällt ordentlich aus, denn man erhält neben dem Lüfter und den obligatorischen vier Gehäuseschrauben auch noch Silikon-Entkoppler und einen Y-Splitter. Das Handbuch ist eher deko, denn viel falschmachen kann man eigentlich gar nicht. Wäre da nicht der Preis, in dem natürlich die marke Asus und das ROG-Brand mit inkludiert sind. Marken-affine Käufer schreckt aber auch so etwas kaum ab. Solche Lüfter bekommt man im OEM-Business ab ca. 4 bis 6 USD, die Marge stimmt also auch.

Formfaktor 120 mm
Stärke 25 mm
PWM Ja
RGB Nein
Entkoppelt Ja
Farbe Frame Schwarz
Akzentfarbe keine
Farbe Rotor Schwarz
Gewicht in g 145
min. Drehzahl 250
max. Drehzahl 1800
Volumenstrom m3/h 106.2
Volumenstrom CFM 62.5
statischer Druck mmH2O 3.07
Schalldruck dBA 22.5
Life Time hrs 400,000

Auf der nächsten Seite seht Ihr zunächst, wie und was wir testen und warum. Das Verständnis der Details ist ungemein wichtig, um später die Ergebnisse auch objektiv einordnen zu können. Die Unterschiede zwischen vielen Modellen stecken nämlich eher im Detail und DEN besten Lüfter für alle Situationen kann es eigentlich nur schwerlich geben. Es gibt in jeder Situation ein gewisses Optimum und natürlich auch gute Allrounder. Doch die haben meist so ihren Preis. Wer ganz konkret z.B. mit 60-mm-Radiatoren plant, kann aber vielleicht auch Geld sparen, indem er sich für seinen Einsatzzweck das beste Modell wählt, das vielleicht als Gehäuselüfter gar nicht so gut abschneidet. Und vise versa natürlich.

Für die Neugieren habe ich auch noch einmal das Originaldatenblatt als PDF zur Hand:

Q17285_ROG_STRIX_XF_120_QSG_WEB

 

ASUS ROG Strix XF 120, 120mm (90DA0010-B09000)

Wolf's PC&Hardware | eBay.desiehe Shop22,99 €*Stand: 17.09.21 19:01
ComStern.deLagernd, Sofort versandfertig26,00 €*Stand: 17.09.21 20:26
Proshop.deAuf Lager - 1-3 Werktage Lieferzeit29,90 €*Stand: 17.09.21 20:21
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

Lade neue Kommentare

M
MoGas

Mitglied

15 Kommentare 11 Likes

Ich hoffe ja immer noch auf einen Test für Silent Wings 140 mm. BeQuiet war doch immer großzügig mit der Bemusterung, was man so hört.
Aktuell habe ich mir auf Euren Test hin einen Arctic P14 geholt, bei dem Preis kann man das ja mal riskieren ;)

p.s. Ich finde Eure Lüftertests echt geil. Ihr schafft hier endlich Klarheit in einem von anekdotischen Erkenntnissen geprägten Gebiet.

Antwort Gefällt mir

C
Cat Left

Mitglied

50 Kommentare 13 Likes

Hallo Zusammen gibt es eine Tabelle in der ich alle bis jetzt getestete Lüfter mit ihren Werten finden kann? Und wenn ja, wo finde ich die?

Antwort Gefällt mir

RAZORLIGHT

Veteran

192 Kommentare 62 Likes

Solider Lüfter mehr aber auch nicht, beim Preis scheint es einen 10-15€ ASUS Aufschlag zu geben wie man ja von der Firma gewohnt ist.

Antwort Gefällt mir

Pascal Mouchel

Moderator

202 Kommentare 236 Likes

gib mal auf der Start Seite oben Rechts in der Suche Pascal Mouchel ein dann dürften eigentlich alle Lüfter auftauchen.

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

Format©

5,749 Kommentare 8,919 Likes

Antwort 2 Likes

Klicke zum Ausklappem
Pascal Mouchel

Moderator

202 Kommentare 236 Likes
k
kawu

Neuling

3 Kommentare 1 Likes

Ich glaube, Cat Left geht es um eine Gesamtübersicht aller Ergebnisse aller Lüfter in einer Tabelle und nicht jeden einzelnen Lüftertest.
So dass man (zum Beispiel) die Werte des ASUS ROG Strix XF 120 mit dem Alphacool Rise Aurora 120 mm ARGB vergleichen kann.

Antwort 1 Like

C
Cat Left

Mitglied

50 Kommentare 13 Likes

Genau ich habe eine Art Excel sheet gemeint mit allen Test Ergebnissen. Damit mit man sehr leicht alle Lüfter untereinander vergleichen kann.

Antwort Gefällt mir

M
Martin Gut

Urgestein

3,792 Kommentare 1,312 Likes

Es ist geplant eine Datenbank zu machen. Vermutlich wird auch immer noch nach einem Programmierer gesucht der ein paar sinnvolle Vergleichsfunktionen einbaut.

Antwort 2 Likes

Pascal Mouchel

Moderator

202 Kommentare 236 Likes

Wir sind echt Fieberhaft dran jemand zu finden der das umsetzen kann.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung