Motherboard System Testberichte

AMDs B550 am Maximum: Gigabyte B550 Vision D im Review – etwas speziell, aber auch wohltuend anders

Zum Vergleich dient das bereits getestete B550-Motherboard von Asus. Wir sehen hier erneut fast schon ein Unentschieden, was aber auch an derselben CPU, dem gleichen Chipsatz und den selben Komponenten liegt, die ich verbaut habe. Unter gleichen Rahmenbedingungen findet man also kaum Performance-Unterschiede, Kunststück. Das Gigabyte B550 Vision D ist ab und zu einen Tick schneller, was auch am stellenweise höheren Boost-Takt liegt, aber das sind fast schon marginale Unterschiede.

Am Ende performt die CPU bei gleichem Leistungsfenster dann auch weitgehend identisch. Eingestellt habe ich exakt 105 Watt, um Cheatereien der Motherboardhersteller durch verstecktes OC zu vermeiden. Und genau da erhält die CPU auf dem Board mit den besseren Spannungswandlern auch einfach etwas mehr Leistung, weil PBO ja vor den Spannungswandlern misst. Alles, was nicht in Verlusten endet, kommt also der CPU zugute. Andere Gründe sehe ich eigentlich nicht, denn auch die Speicher-Performance ist fast identisch.

Das betrifft im Übrigen auch die Ethernet- und WLAN-Performance, die keinerlei Ausreißer zeigen und so ähnlich ausfallen, dass ich die Messungen irgendwann abgebrochen habe. Das alles liegt im Bereich von Messtoleranzen und somit auch dort, wo man es als Endanwender gern hätte.

Anwendungs-Performance

Speicher-Performance

GIGABYTE B550 Vision D

AMD Ryzen 5 3600X, 6C/12T, 3.80-4.40GHz, boxed (100-100000022BOX)

AMD Ryzen 7 3800X, 8C/16T, 3.90-4.50GHz, boxed (100-100000025BOX)

galaxusca. 2 Wochen470,28 €*Stand: 24.06.24 17:06
Jacob Elektronik direktLieferzeit 5-8 Werktage498,29 €*Stand: 24.06.24 17:26
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

AMD Ryzen 9 3900X, 12C/24T, 3.80-4.60GHz, boxed (100-100000023BOX)

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung