Kühlung Lüfter News

Alphacool Apex Stealth Metal (Power) Fan ab sofort in 8 Varianten vorbestellbar – Test kommt morgen

Mit der heutigen Vorstellung des Alphacool Apex Stealth Metal Fan (Pro) schließt sich der Kreis der langen Entwicklung, diverser Vorankündigungen und Influencer-Pirouetten, denn das Teil ist endlich in der Massenproduktion angekommen und auch ab sofort vorbestellbar. Natürlich leben wir in einer Zeit, wo sogar eine triviale neue Schraube nach Aufmerksamkeit schreit, indem man das Produkt-Release in Links- und Rechtsgewinde aufsplittet und die jeweiligen Farben zudem einzeln vorstellt.

Diesen medialen Zirkus erspart uns Alphacool zumindest, auch wenn es bis zur endgültigen Auslieferung noch etwas dauert. Die Gründe liegen in der neuartigen Konstruktion begründet, die völlig andere Voraussetzungen für die Produktion benötigt als die der herkömmlichen Lüfter. Aber Alphacool macht ab heute wenigstens Ernst und ich darf auch spoilern, dass ein Großteil in der eigenen Fabrik hergestellt wird, die Alphacool in den letzten Jahren in China aufgebaut hat.

Doch kommen wir zurück zu den Lüftern. Anfangs wird es die Lüfter als 120 mm Lüfter in den Farben Chrom, Gold, Weiß und Matt-Schwarz geben, aber auf Grund der speziellen Beschichtungen des metallischen Rahmens sind auch noch viele weitere Farben angedacht und umsetzbar. Die Lüfter wird es zudem als normale und als Power-Variante geben, wobei sich der Unterschied auf die von 2000 U/min auf 3000 U/min gesteigerten Maximaldrehzahlen beschränkt. Der Rest ist gleich.

Es gibt insgesamt drei Dinge, die den Apex Stealth Metal Fan signifikant beeinflussen. Da wäre erst einmal natürlich der zum Patent angemeldete Aufbau mit dem geschlossenen und zum Rahmen hin entkoppelten Lager samt der zwei eingelegten O-Ringe, so dass man diese Lüfter auch nicht mehr von Gehäuse bzw. Radiator aufwändig entkoppeln muss, weil sie bereits in sich entkoppelt sind und dadurch auch den Körperschall merklich reduzieren. Dazu kommt der überaus stabile Rahmen aus einer speziellen Zinklegierung, die über eine hohe Dämpfungsfähigkeit verfügt und damit ebenfalls lärmreduzierende Eigenschaften aufweist. Als netter Nebeneffekt der Legierung sei noch deren gute Beschichtbarkeit erwähnt, was sehr haltbare Oberflächen in nahezu beliebigen Farben ermöglicht.

Doch dazu werde ich im Review natürlich wesentlich mehr schreiben können, denn ich habe ja auch das Material untersucht. Zu guter Letzt setzt Alphacool beim Power Fan auf einen sehr schwingungsarmen 6-pol-Motor im Impeller mit den 9 Rotorblättern, so dass in der Summe ein wirklich neuartiges Produkt entstand, welches durch sehr geringe Geräuschemissionen bei hohem Volumenstrom und statischen Druck glänzen kann. Da wir diese Lüfter im Vorfeld immer wieder messen konnten und so auch einen ganz guten Einblick in die Entwicklungsphasen hatten, darf ich den Artikel samt vieler weiterführender Details heute schon einmal anteasern. Je nach Umfang dessen, was noch an Text anfällt, wird das vollständige Review dann morgen (spätestens aber am Dienstag) veröffentlicht, einschließlich des Eintrags in unsere Lüfterdatenbank.

Und ich darf schon einmal spoilern, dass ich nicht nur einmal entgeistert auf die Lüfter geschaut habe, um zu prüfen, ob sie wirklich noch laufen. Und es sind die ersten Lüfter, bei denen wir auch an die Grenzen des Equipments und unserer Räumlichkeiten gestoßen sind, was die Bewertung der Geräuschemission im Bereich der Anlaufdrehzahlen betrifft. Die heute gezeigten Diagramme stammen aus dem Marketing-Material von Alphacool, den Rest gibt es dann natürlich im Artikel:

Die Lüfter sind ab heute, 13.00 Uhr, bei den üblichen Verdächtigen und natürlich auch bei Alphacool selbst für rund 30 Euro vorbestellbar, wobei die Power-Variante mit den 1000 U/min mehr auf dem Tacho keinen Aufpreis kostet. Natürlich wird nicht jeder Anwender das gesamte Drehzahlband brauchen, so dass sich die normale Variante wie gewohnt regeln lässt und so auch ohne Nacharbeiten in den Settings zu dem voreingestellten Lüfterkurven fast aller Mainboards perfekt passt. Wer es gern stürmischer möchte, darf gern auf die Power-Version zurückgreifen, so dass die heutige Vorbestellung mit insgesamt 8 Lüftern startet und für jeden etwas dabei sein sollte.

Apex-Stealth-Metal-Fan_Info_PDF_EN

Revolution im Lüftermarkt: Alphacool Apex Stealth Metal (Power) Fan im exklusiven Test

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

ianann

Veteran

337 Kommentare 234 Likes

Um es mit Geralts Worten zu sagen: "Hmm ..."

Antwort 2 Likes

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

Morgen wird es heißen uiiiiiiiiiiiii.... :D

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,868 Kommentare 2,036 Likes

Alphacool hat den seit 120 Jahren gebräuchlichen Lüfter neu erfunden, cool.
Und die bringen uns als Gehäuselüfter jetzt 3°C geringere Temps bei GPU und CPU? Ich denke nein.
Der Hersteller freut sich aber bestimmt sehr über das Vorab-Marketing.

Antwort Gefällt mir

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

leiser mehr druck mehr Flow?

Gibt wohl sicher auch andere Einsatzzwecke wie z.b Radiator.

Ich mag mich noch Erinnern das du meintest Lüfter muss leise sein. Bei dem Lüfter hörst eben so gut wie nichts da er sich mit 2000 RPM anhört wie bei 1000 RPM bedeutet hast mehr Flow mehr druck bei Minimaler Geräusch Entwicklung.

Antwort 4 Likes

Igor Wallossek

1

10,361 Kommentare 19,230 Likes

Das wird Einiges auf den Kopf stellen, das kann ich Dir jetzt schon versprechen. Die anderen werden Nachziehen müssen, das wird eine Demütigung mit finalem Nackenschlag. Dazu gibt es morgen satte 2 Seiten Theorie und Messungen außerhalb der Kammer.

Antwort 11 Likes

Tronado

Urgestein

3,868 Kommentare 2,036 Likes

ich bestelle mir mal einen, dann sehe/höre ich es ja selber. Leiser als die P14 ARGB war bisher noch nichts.

Antwort Gefällt mir

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

es kommt ja noch eine 140er Version

Antwort 4 Likes

Y
YoWoo

Mitglied

41 Kommentare 21 Likes

Bin echt gespannt! Noch ein ruhiges WE.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,361 Kommentare 19,230 Likes

Lärmbolzen. :D

Ich habe einen der Stealth hier direkt neben mir auf Fullspeed am Benchtable um die VRM und den RAM zu kühlen. Ich höre alles, nur den nicht :D

Sogar Linus war fast eine Stunde auf der Computex am Stand und hat nicht mal Geld fürs Video haben wollen. Nur einen Lüfter :D

Antwort 3 Likes

B
Beschi

Mitglied

39 Kommentare 7 Likes

Moin,

Das "lediglich" ein steifer Rahmen so viel bewirkt ist schon erstaunlich. Ich bin gespannt wie die anderen Hersteller darauf reagieren.

Gruß Beschi

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,361 Kommentare 19,230 Likes

Es ist NICHT nur ein steifer Rahmen. Morgen gibt es dann die passende Thorie dazu. Selbst der mit 3000 rpm ist noch erträglich und man hört in erster Linie die Abrissgeräusche, also die Luftwirbel, aber kaum den Motor. Unter 1500 rpm muss man echt hingucken, ob der noch an ist :D

Antwort Gefällt mir

ianann

Veteran

337 Kommentare 234 Likes

Das lauteste an halbwegs wertigen Lüftern auf Radiatoren oder vor/ hinter Lüftergittern etc. ist doch eh nicht der Lüfter an sich, sondern Strömungsgeräusche an allem was dem Luftfluss vorher oder nachher im Weg steht, oder nicht?

Antwort 1 Like

Megaone

Urgestein

1,789 Kommentare 1,699 Likes

Alpha gehört in positiver Hinsicht zu den bemerkenswertesten Herstellern der letzten Jahre. Freue mich auf den Test.

Antwort Gefällt mir

Andy197

Veteran

196 Kommentare 96 Likes

Hab's bei Alpha schon auf der Homepage gelesen und hoffe für uns und Alpha selbst, dass diese Werte stimmen. Das wäre ein jenseits Schlag ins Gesicht für Noctua und alle anderen "Premium" Hersteller. Ich muss leider noch auf die 140er warten, da ich die 120er nicht mehr brauche :D
Gibt es eigentlich auch Tests der Lüfter auf den Radiatoren zwecks Luftgeräusche durch verwirbellungen?

Antwort 2 Likes

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

Nein ist nicht nur die bewegte Luft da spielen die Lager, Motor, Abrisskante etc etc mit rein.

Antwort Gefällt mir

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

auf Morgen warten ;)

Dann vergleichst die Werte von Alphacool und unseren dann fällt dir etwas auf :D

Antwort 3 Likes

big-maec

Urgestein

888 Kommentare 526 Likes

Das Gewicht der Lüfter ist aber auch nicht zu verachten, wenn ich 10 Lüfter im Lian Li Gehäuse verbaue sind das stolze 3,2KG. Mein Gehäuse hat jetzt schon ein stolzes Gewicht, wenn das noch obendrauf kommt, hätte ich wohl einen der schwersten PCs.

Antwort 1 Like

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

bau das mal ins Obsidian 1000D mit Push Pull :D

hoffe das die Person dann einen Lastenaufzug besitzt und die Türe Groß genug ist fürn Gabelstapler.

Antwort 1 Like

ianann

Veteran

337 Kommentare 234 Likes

Interessant ist auch, dass mit einem 120er gelaunched wird.
Hätte ehrlicherweise erwartet, dass 2023 unterdessen 140er deutlich verbreiteter sind.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung