Gaming News

Wird Far Cry 6 im Februar das bessere Fallout? Postapokalypse neu aufgelegt

Ubisoft kündigte heute im Rahmen der The Game Awards den neuesten Teil der Far-Cry-Reihe an. Das nächste Kapitel unter dem Namen "Far Cry New Dawn" wird bereits am 15. Februar 2019 erscheinen und entführt die Spieler in eine bedrückende, post-apokalyptische Welt. Mehr Infos, einen netten Trailer und Bilder gibt es hier...

Ubisoft kündigte heute im Rahmen der The Game Awards den neuesten Teil der Far-Cry-Reihe an. Das nächste Kapitel unter dem Namen “Far Cry New Dawn” wird bereits am 15. Februar 2019 erscheinen und entführt die Spieler in eine bedrückende, post-apokalyptische Welt. Das kennen wir doch, wird sich da so mancher fragen und es ist wohl auch kein völliger Zufall, dass Ubisoft genau dort ansetzt, wo sich Bethesda mit der misslungenen und auf die totale Monetarisierung abgerutschte Online-Interpretation “Fallout 76” selbst grandios in Abseits geschossen hat.

Die Story ist zumindest schon einmal passen. Siebzehn Jahre nach einer globalen Atomkatastrophe kehren die Spieler in einen wildes und schönes, aber eben auch radikal verändertes Hope County, Montana zurück. Das Leben hat sich zwar wieder etwas aus dem anfänglichen Chaos erhoben, aber die Überlebenden stehen vor einer neuen Bedrohung – den gnadenlosen Highwaymen und ihren Anführerinnen: Mickey und Lou. Die Zwillingsschwestern und ihre Gruppe von Plünderern, die im gesetzlosen Grenzland aufgewachsen sind, leben nur im Hier und Jetzt und sind nach Hope County gekommen, um alle noch verfügbaren Ressourcen zu beanspruchen.

Um diese verheerende Bedrohung zurückzudrängen, müssen die Spieler den Überlebenden helfen, stärker zu werden, ein provisorisches Waffenarsenal zu schaffen und unerwartete Allianzen zu bilden, um in einer gefährlichen Schlacht um das Überleben zu kämpfen.

In der Basis , genannt Prosperity, werden sich die Spieler darauf vorbereiten, den Highwaymen, entgegenzutreten. Es ist die Festung der Überlebenden, wo Spieler provisorische Waffen und Fahrzeuge herstellen, sowie ihre Helfer und Vierbeiner trainieren können – einschließlich neuer und vertrauter Gesichter. Während die Spieler die Gegend durchstreifen, können die Verbündeten die Basis für mächtigere Waffen und Ausrüstung ausbauen. Diese Basis ist auch der Startpunkt für Expeditionen, denn zum ersten Mal in der Geschichte von Far Cry findet die Handlung nicht nur an einem Ort statt.

Spannende Expeditionen führen die Spieler zu einzigartigen und denkwürdigen Orten in den USA, einschließlich Sumpfgebieten, Canyons und mehr, an denen sie wertvolle Ressourcen sammeln und schnell wieder entkommen müssen. Entwickelt wird das Spiel von Ubisoft Montreal mit Unterstützung von Ubisoft Shanghai, Ubisoft Kiew und Ubisoft Bukarest. Es ist ein First-Person-Shooter mit optionalen Koop-Elementen in einer völlig offenen Welt und damit auch eine eigenständige Fortsetzung.

Das Spiel erscheint für PlayStation 4, die Xbox One-Gerätefamilie inklusive Xbox One X sowie PC und kann ab sofort vorbestellt werden.

Quelle: Ubisoft

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter