Grafikkarten News VGA

Testmarathon im Labor mit der AMD Radeon RX 6600 XT in Arbeit – Dienstleistung für Aufrüster | Redaktion

Wer sich wundert, warum heute früh kein großer Artikel erscheint, den kann ich beruhigen. Ich bin nicht auf der Flucht oder krank, sondern schon die halbe Nacht am Benchmarken. Das ganze Feedback zur RX 6600 XT, insbesondere die Anfragen der Auf- und Umrüster mit alter Hardware nach den Limitierungen der Anbindung des PCIe mit nur 8 Lanes, sind mir da selbstverständlich Auftrag und Befehl zugleich. Und so messe ich alle Spiele aus dem Launchartikel einfach noch einmal, jedoch ohne den möglichen Fehler, SAM aktiviert zu lassen, weil man nur gedankenlos den PCIe von 4.0 auf 3.0 heruntersetzt. Im Allgemeinen haben ja alte Systeme, die nur PCIe 3.0 unterstützen, auch SAM bzw. Resizeable BAR nicht mit im Funktionsumfang. Wenn schon, dann machen wir es besser auch richtig.

Natürlich unterstützen nicht alle Spiele im Testparcours überhaupt SAM und so hat man zudem noch den Vergleich zwischen mit und ohne Einfluss dieses Features. Dazu kommt natürlich auch noch FSR. Alles in allem fand ich den Test über alle Spiele in Full-HD und WQHD mit PCIe 3.0 @8 zusammen mit den Varianzen und einzelnen Frametimes sehr aufschlussreich, so dass ich mir einfach einmal einen Tag optische “Auszeit” vom Medienrummel und dem Newsgeschäft nehme und für Euch im Gegenzug etwas ausführlicher benchmarke. Da haben ja am Ende auch viele Leser etwas davon und ein Video gibts dann dazu auch noch.

In diesem Sinne, happy benchmarking! Und mal im Ernst, es steht noch genügend Lesestoff online und das Forum ist ja auch geöffnet. Da kann ich auch mal ein paar Stunden abtauchen. 🙂

Lade neue Kommentare

Opa-Chris

Mitglied

38 Kommentare 30 Likes

Und ich hab mir schon Sorgen gemacht, @Igor Wallossek, als um 6:20 kein neuer Artikel zu finden war.
Gut Ding will Weile haben.

In diesem Sinne: Danke für deine tollen Artikel und die super Arbeit, die Du und dein Team bei Igorslab leisten!

Antwort 4 Likes

ipat66

Veteran

220 Kommentare 198 Likes

Hallo Igor,

Ich denke nicht der Einzige zu sein,der Dich mit der Einbeziehung bestimmter Games kontaktiert.
Die Liste ist sicherlich lang...

Auf keiner mir bekannten Seite werden X Plane und MS Flightsimulator in diese Tests mit einbezogen.
Einige haben jetzt immerhin den von Microsoft in ihren Testreihen.
Selten gibt es etwas zu X Plane....

Die Fangemeinde der Flugsimulation wäre sicherlich überglücklich endlich einen Ort zu finden,
der diese doch sehr anspruchsvollen pixel-beschleunigenden Simulationen testet.
Keine bisher erschienene GPU packt diese Simulationen auf 3x [email protected] Bildschirmen.
Das wird wohl erst die übernächste GPU-Generation endlich ermöglichen....
Sowohl für die CPU als auch die GPU (wahrscheinlich auch die Ram-Qualität),wären Deine Erkenntnisse für uns dann „DIE ADRESSE“.....

Es gibt natürlich größere Fangemeinden für andere Spiele; diese werden aber hundertfach andauernd getestet und veröffentlicht.
Eine Adresse mit Vergleichswerten der zwei einzigen Flugsimulatoren wäre ein weiteres Alleinstellungsmerkmal, wie zuletzt die Testreihen der Ventilatoren oder die der GPU-Pads...

Naja,das war's dann auch schon.
Alles Gute Dir und Deinen Lieben und dem Team.

Antwort 2 Likes

Klicke zum Ausklappem
Gurdi

Urgestein

1,086 Kommentare 589 Likes

@Igor Wallossek Das Thema X-Plane würde auch gut zu deiner Ausrichtung passen, die "Kundschaft" ist da auch meist eher aus dem KidsClub entflohen. Ich selbst hab zwar nichts damit am Hut, aber im Umfeld einige Leute.

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

Format©

5,749 Kommentare 8,919 Likes

Hab das noch nie gespielt, ist nicht meine Welt :D

Da muss ich erst mal die Spiele besorgen und Savegames zum Benchmarken. Ist halt extreme Nische ohne Reichweitenzuwachs, dafür mit viel Aufwand. Ergo brauche ich vorab auch etwas Zuarbeit :D

Antwort 1 Like

DHAmoKK

Urgestein

1,538 Kommentare 482 Likes

FluSi wäre ja eigentlich ein Thema für @BigReval , aber ihm ging es gesundheitlich nicht mehr so gut, wenn ich das richtig mitbekommen habe.

Antwort Gefällt mir

Zer0Strat

Mitglied

56 Kommentare 34 Likes

Bin gerade verdutzt, weil Z490 + 10900K beispielsweise ResBar unterstützt?! :unsure: Eigentlich ab einschließlich Coffee Lake lüppt das auf Intel Kisten.

Antwort Gefällt mir

M
Martin Gut

Urgestein

3,800 Kommentare 1,318 Likes

Das finde ich auch schade. Es wäre aber auch etwas schwierig, denn sehr viele betreiben X-Plane oder P3d nicht einfach so aus der Schachtel auf WQHD oder 4K sondern mit einem grossen Sortiment Addons und auf mehreren Bildschirmen. Erst wenn man sich länger damit befasst, merkt man was es dafür wirklich braucht. Alle Regler rechts führt da auch beim besten PC zu unbrauchbaren FPS. Einfach mal 5 Minuten laufen lassen für einen Benchmarktest bringt da leider wenig vergleichbares.

Antwort Gefällt mir

Chismon

Mitglied

25 Kommentare 13 Likes

Wenn es sehr Add-On lastige Spiele sind, ergibt sich natuerlich die Problematik einer hohen Variabilitaet. Wenn schon fliegen, wieso nicht gleich mit einer fordernden Weltraum-Sim wie Star Citizen Alpha 3.14, die ja im Prinzip auch kein Quasi-Sim-Nischenprodukt mehr sein duerfte (nur eben in der Entwicklung doch sehr dem erwarteten Zeitplan hinterher hinkt), wenn dern der MS Flight Sim als solcher kategorisiert wird?

Ja, Star Citizen ist zwar nur "work in progress" und (vermutlich lange) nicht fertig gestellt, aber das heisst ja nicht, dass sich eine bestimmte Version nicht zuverlaessig benchmarken liesse (bis irgendwann diese so weit fortgeschritten ist, dass man sich eine neuere Verison mit Sequenz zum benchmarken sucht/herunter laedt) ;).

Das so nur als moegliche Anregung meinerseits, zumal das Spiel ja auch nur einmal gekauft werde muesste (falls noch nicht geschehen) und dann einfach in Fortschrittsintervallen mehfach zum Benchmarking genutzt werden koennte, technisch duerfte es eigentlich durchweg fordernd bleiben ...

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Igor Wallossek

Format©

5,749 Kommentare 8,919 Likes

Es geht ja um Aufrüster, also denken wir mal logisch. Da wird sich kaum einer eine 6600XT statt der RX 5500XT oder 5600XT auf einem einigermaßen aktuellen System reindongeln. Im Übrigen sind im Testlauf auch nur wenige Spiele, die überhaupt rBAR unterstützen. Aber es ist Augenwischerei zu sagen, ich nehme meine große neue Testbench und stelle das mal eben auf 3.0 und dann ist es perfekt. Wenn, dann ist es beides, das interessiert. Über 250 Grafiken im Anflug... ;)

Kleiner Nachtrag:
Je kleiner die CPU und umso langsamer der RAM, umso weniger bringt rBAR zudem. Aber egal, ich gehe auf das Leserfeedback ein und die meisten Mails, die mich erreichten, betrafen Systeme unterhalb einer Coffe Lake oder Ryzen CPU. Da läuft das erst gar nicht.

Antwort 4 Likes

Klicke zum Ausklappem
Gurdi

Urgestein

1,086 Kommentare 589 Likes

Die Sim hat einen selbst laufenden Bench.Recht simpel wenn man es erst mal eingestellt hat.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung