Motherboard System Testberichte

MSI B550i Gaming Edge Wifi im Hands-On – Feine Technik auf kleinem Raum


Zusammenfassung und Fazit

MSI hat bei diesem Board gute Arbeit geleistet und liegt preislich, zumindest was B550 ITX Mainboard angeht, im Mittelfeld. Interne sowie externe Anschlüsse sind für ein kleines Board reichlich vorhanden, das BIOS ist gewohnt umfangreich und auch bei der Kühlung schneidet man gut ab. Auch optisch macht es sich her, das schlichte Design mit einigen grau-silbernen Akzenten dürfte gut zu vielen Farbkombinationen passen.

 

Wenn man das Board denn überhaupt in seinem kleinen System sieht, wenn erstmal Kühler und Grafikkarte eingebaut sind …

Etwas unverständlich ist für mich aber die Existenz des teureren MAX-Version. Neben dem Preis scheint der einzig nennenswerte Unterschied eine externe Clear CMOS-Taste zu sein, auch im direkten Spezifikationen-Vergleich sind sie nahezu identisch. Eigentlich waren die MAX-Varianten bei MSI immer die Board mit größerem Speicher für das BIOS, um mehr CPUs zu unterstützen. Da für die nächste Generation an AMD-Prozessoren aber wieder ein neuer Sockel nötig wird, scheint das hier ziemlich unnötig zu sein.

 

Sollte man dieses Board also in Betracht ziehen, dann doch lieber die etwas günstigere Variante ohne MAX-Zusatz.

 

Die Testmuster werden selbst gekauft oder von den Herstellern unverbindlich zur Verfügung gestellt. Eine Einflussnahme auf die Tests und Ergebnisse findet nicht statt. Eine Aufwandsentschädigung erfolgt nur in Ausnahmefällen, wird aber ausgewiesen und hat ebenfalls keinen Einfluss auf die Testergebnisse.

MSI MPG B550I Gaming Edge WIFI (7C92-002R)

MindfactoryZentrallager: 5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage Filiale Wilhelmshaven: 5 Stück lagerndStand: 19.06.21 13:41147,40 €*Stand: 19.06.21 13:55
CSV-Direct.deWare lagernd - versandfertig - Lieferzeit 1-3 Werktage147,90 €*Stand: 19.06.21 13:54
equipprAuf Lager, 1-3 Werktage Lieferzeit149,90 €*Stand: 19.06.21 13:54
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

MSI MPG B550I Gaming Edge Max WIFI

MindfactoryZentrallager: 1 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage Filiale Wilhelmshaven: 1 Stück lagerndStand: 19.06.21 13:41187,31 €*Stand: 19.06.21 13:55
Proshop.deAuf Lager - 1-3 Werktage Lieferzeit187,81 €*Stand: 19.06.21 13:54
galaxusZentrallager: Sofort lieferbar, 1-3 Werktage190,90 €*Stand: 19.06.21 13:47
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

 

Lade neue Kommentare

Tim Kutzner

Veteran

205 Kommentare 75 Likes

ATX kann jeder, aber bei ITX dürften die Hersteller mal zeigen, was die Designstube hergibt :D
Ich freue mich schon bald endlich zeigen zu können, woran ich so gewerkelt habe :)

Antwort 4 Likes

B
Besterino

Urgestein

5,042 Kommentare 2,019 Likes

Hmmm. Irgendwie auch nix anderes als das ASUS B550-i Strix.

Innovativ bzw. mal was anderes wäre, die restlichen Lanes nicht brachliegen zu lassen sondern für irgendwas Gescheites zu nutzen, 10gbit NIC oder so...

Antwort Gefällt mir

T
Tombal

Mitglied

72 Kommentare 12 Likes

Und ein M.2 Steckplatz sitz genau unter dem heißen Chipsatz, genau wie bei meinem "MSI B450I GAMING PLUS AC". Die SSD heizt sich da im Standby bereits auf 60°C auf, was mich dazu veranlasst hat, das Gehäuse zu modifizieren und einen 80mm Lüfter von unten auf die SSD blasen zu lassen. Und der kleine Lüfter auf der Oberseite des Boards wird wahrscheinlich mehr Lärm machen, als das er Luft bewegt. Ein intelligentes Kühlsystem "mit ohne" Lüfter wäre klasse! Z.B. mit Heatpipes in Verbindung mit grossen passiven Kühlkörpern.

Antwort 1 Like

c
cunhell

Mitglied

42 Kommentare 19 Likes

Das Problem, dass ich mit den kleinen Quirls habe ist, dass diese, wenn sie neu sind und die Qualität stimmt, oft wirklich leise sind.
Wenn sie allerdings mal ne Weile gelaufen sind, werden diese gerne mal lauter. Da sie aber normalerweise properitär sind, kriegt man keine
passenden Ersatzlüfter und man muss frickeln.

Cunhell

Antwort Gefällt mir

halfevil333

Veteran

119 Kommentare 53 Likes

Da bin ich auch schon gespannt! Vor allem, was da mit dem 3D-Druck möglich ist. Der Artikel damals war schon sehr spannend, das hat echt mein Interesse an der Technik geweckt.
Zum Board kann ich nur sagen, dass ich ja mittlerweile auf MSI schwöre. Sieht auch ganz nett aus. Aber für mich kann ich mir gerade keinen Einsatzzweck hinsichtlich ITX vorstellen.

Antwort 2 Likes

Tim Kutzner

Veteran

205 Kommentare 75 Likes

Das hat weniger I/O, kein integriertes Panel und kostet 50 Euro mehr.

Auf sich der Auspreis für 10G lohnt wage ich zu bezweifeln, das wird am Ende wohl kaum jemand nutzen.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Unterstützende Kraft bei den Themen Kühler, Peripherie und 3D-Druck.
Linux-Novize und Möchtegern-Datenhorder mit DIY NAS.

Werbung

Werbung