Grafikkarten News

Katerstimmung oder Katzenjammer? Wie man zwischen den Launch-Scheibletten tierisch auf den Hund kommen kann

Kaffeekasse war gestern, heute gibt es mal die Wortspielkasse. Und wenn ich ehrlich sein soll: Ich bin platt. Nicht vor Staunen, sondern mental und vital. Denn wenn man den Aufwand der letzten sieben Tage ins Verhältnis zu dem setzt, was man damit erreicht hat und vor allem: wen man womit dann wie erreicht hat, dann möchte man sich am liebsten einfach noch einmal umdrehen und weiterschlafen. Ob die gestern getestete Karte schön, hässlich, wertlos oder sexy ist, spielt dabei gar keine Rolle mehr.

Die Angewohnheit, die Wichtigkeit von Produkten durch NDAs und zelebrierte Geburtshelfer-Partys beim Glockenschlag hervorzuheben, ist ja noch nachvollziehbar. Klappern gehört zum Handwerk, nicht nur bei Schlangen. Heutzutage wird ja gefühlt jede Schraube mit einem NDA auf den Markt geworfen. Und als wäre das noch nicht genug, teilt man dann so einen hochinteressanten Schrauben-Launch auch noch in zwei Teile: Das Linksgewinde kommt am Mittwoch, das Rechtsgewinde mit Überwurfmutter dann am Donnerstag. Und damit die Influenzer nicht verhungern müssen, gibts dann ein paar Tage vorher noch unter notarieller Aufsicht das betreute Einschrauben der neuen Befestigungshilfen in eine vorher gut geölte Mutter, damit auch ja nichts schiefgeht. Am besten in den YouTube Shorts oder gleich TikTok. Wegen der gehandicapten Aufmerksamkeitsspanne der Zielgruppe.

Ich habe gestern nach dem Launch (und um auch wieder etwas runterzukommen) genüsslich noch einige Videos auf YouTube quergeschaut. Dann in die zerknirschte Gesichter derer zu sehen, die glauben, sich fürs Nutzen der vorgeölten Schrauben rechtfertigen zu müssen, hatte mehr als nur den Kostenfaktor von 2 Cent. Nein, das war echt unbezahlbar. Und da auch ich ein Teil der ganzen Maschinerie bin, gibt es heute Nachmittag Teil zwei des Mehrteilers, nämlich eine OC-Karte mit echtem OC. Bis dahin müsst Ihr erst einmal mit diesem morgendlichen Erguss reichen, denn ich bin kein Oktopus, der mit acht Armen alles gleichzeitig erledigen kann.

Ich werde auch noch ein paar Worte zur Leistungsaufnahme verlieren, denn der Beigeschmack, eine 130-mm-Schraube als 115-mm-Schraube zu verkaufen, ist nicht wegzubekommen. Denn mit etwas Pech wäre eine echte 115-mm-Schraube dann auch nicht standfester als ein roter Kabelbinder, den es für deutlich weniger Geld zu kaufen gibt. Das werde ich sicher noch in den nächsten Tagen einmal nachtesten. Trotzdem kann ich schon einmal spoilern, dass der heutige Test von Ergebnis her, eher den Wunschvorstellungen des Schraubenherstellers entspricht. Immerhin, also unbedingt reinschauen, denn ich drehe Euch heute noch eine!

Für alle zum Munterwerden: die neue Ada-Hymne 🙂

Kommentar

Lade neue Kommentare

j
just_f

Mitglied

52 Kommentare 22 Likes

Sehr gut, danke! - Jetzt bin ich wach :D

Antwort 1 Like

[
[wege]mini

Mitglied

32 Kommentare 13 Likes

Schöne Lektüre zum Morgen.

Ein guter Wortwitz am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Der rote Kabelbinder war wirklich gut. Dem Octopus fehlen übrigens zwei Arme für das 10 Finger Schreibsystem.

Da ist auch nicht alles Gold was glänzt.

mfg

Antwort 1 Like

Cerebral_Amoebe

Veteran

118 Kommentare 57 Likes

Sehr amüsant, vor allem mit dem Zwei-Pfennig-Typen und dem roten Kabelbinder (y)

Antwort 2 Likes

R
Racoon

Neuling

8 Kommentare 2 Likes

Recht herzlichen Dank für die mühevolle Arbeit. Und zur 4060: Interessant wie das Duopol AMD und Nvidia funktioniert, immer wieder Punktlandungen bei den Leistungsdaten und der Differenzierzung (zB VRAM). Ich sehe da jetzt eine Leistungslücke zwischen der 4060 ti und der 4070, die es in der 3000er Serie nicht gab. Die ist zwar schmal, aber wiederum gerade noch genug breit für einen AMD chip um reinzupassen. Eine neue Punktlandung von AMD würde mich nicht wundern.

Antwort 2 Likes

Case39

Urgestein

2,541 Kommentare 960 Likes

Press rein was geht🙄
Danke für die Morgenlektüre und das Video erst😂

Antwort 1 Like

S
Sternengucker80

Veteran

225 Kommentare 63 Likes

Danke, für die nette Kaffee-Lecktüre. Zwischen 4060/ TI, 4700/TI, ist ja Platz für die Kabelbinder 7700/XT und 7800/XT

Antwort 1 Like

Sebi19582

Mitglied

51 Kommentare 16 Likes

Moin und vielen Dank für den Artikel und das lange Video gestern!
Ich bin eigentlich gerne Zugucker, wenn in der Umgebung von LA 2 Cent von J. durch die Gegend gerollt werden, aber dass er sich vor so einen Karren spannen lässt, hat mich dann schon gewundert. Und hat irgendwer bei Nvidia gedacht, dass es keiner merkt, wie die Kirschen gepflückt wurden?! Man weiß es nicht...
Ich komme mir in meinen morgendlichen Gedanken schon vor wie dieser Typ, der ständig was wegen Karthago gesagt, wenn ich vor mich hinmurmel: Lasst bitte meine RTX 2070 in meinem kleinen Schuhkarton lange leben!

Antwort Gefällt mir

LurkingInShadows

Urgestein

1,375 Kommentare 573 Likes

LOL; gut dass ich den Kaffee schon unten hatte.

Der Kabelbinder gefiehl mir auch

Antwort Gefällt mir

A
ArcticWolf

Mitglied

51 Kommentare 23 Likes

Ich finde es unnötig von NV. So selten wie ich mir eine neue Grafikkarte zulege kommt es auf ein paar Tage eh nicht an. Nach nur einem Vorabtest ohne Hintergründe würde ich mir nicht die Kaufentscheidung für meine nächste Karte treffen. Und selbst wer jährlich aufrüstet hat genug Zeit. Und etwas nach Erscheinen der Karte spielen diese Anpreisvideos eh keine Rolle mehr, da der Inhalt im Vergleich zu richtigen Tests zu mickrig ist.

Antwort Gefällt mir

ApolloX

Urgestein

1,687 Kommentare 955 Likes

Vielleicht passt folgende Kritik hier am besten rein:

Bei all dem Katzenjammer und Krokodilstränen rund um die 4060er, z.B. dass wir hier zum Start zwei Tests und eine Art Editorial bekommen, und andernorts gabs auch wieder Much Ado About Nothing, fand ich gestern mehrfach die Meldungen tief im Netz, dies für mich wieder etwas geraderücken, dass MF bis gestern von 4060ern laut eigenem Zähler wohl 10 Stück verkauft hat. -> qed - viel Lärm um nichts.

Klar werden diese Chips von all den Medions in dieser Welrt dann schon mal im Angebot im Zentner genommen und verlötet, aber MF zeigs deutlich, das typische Forenklientel hat mich sowas eher wenig zu tun.

Antwort Gefällt mir

S
Simondererste

Mitglied

55 Kommentare 8 Likes

Danke für diese (fasst?) literarische Meisterleistung 😉

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung