GPUs Latest news

Hangover or cat’s lament? How to go to the dogs between the launch slices can be downright animalistic.

Coffee fund was yesterday, today we have the pun fund. And to be honest, I’m exhausted. Not destroyed, but mentally and physically drained. When you compare the effort of the past seven days to what has been achieved and, above all, who has been reached and how, you just want to turn over and go back to sleep. Whether the card tested yesterday is beautiful, ugly, worthless, or sexy doesn’t matter anymore.

The habit of emphasizing the importance of products through NDAs and celebrated birth parties at the stroke of afternoon is somewhat understandable. Making noise is part of the trade, not just for snakes. Nowadays, it feels like every screw is thrown onto the market with an NDA. And as if that weren’t enough, they even split such an incredibly interesting screw launch into two parts: the left-threaded one comes on Wednesday, and the right-threaded one with a lock nut comes on Thursday. And to ensure that the influencers don’t starve, a few days beforehand, there’s a supervised screwing-in of the new fastening aids into a well-oiled nut under notarial supervision, just to make sure nothing goes wrong. Best done in YouTube shorts or even TikTok. Because of the target audience’s handicapped attention span.

After the launch (and to calm down a bit), yesterday I enjoyed watching some videos on YouTube. Seeing the remorseful faces of those who believe they have to justify themselves for using pre-lubricated screws was worth more than just the 2 cent cost factor. No, that was truly priceless. And since I am also a part of the whole machinery, this afternoon there will be part two of the series, namely an OC card with genuine overclocking. Until then, you’ll have to make do with this morning’s outpouring because I’m not an octopus who can do everything at once with eight arms.

I will also discuss power consumption because the taste of selling a 130mm screw as a 115mm screw is hard to eliminate. After all, if you’re unlucky, a genuine 115mm screw might not be more stable than a red cable tie that you can buy for much less money. I’ll definitely test that in the next few days. Nevertheless, I can already spoil that today’s test, in terms of results, is more in line with the screw manufacturer’s expectations. So, be sure to check it out because I’ve got something special for you today!

 

Enyou the new old Ada anthem!

Kommentar

Lade neue Kommentare

j
just_f

Mitglied

49 Kommentare 15 Likes

Sehr gut, danke! - Jetzt bin ich wach :D

Antwort 1 Like

[
[wege]mini

Mitglied

32 Kommentare 13 Likes

Schöne Lektüre zum Morgen.

Ein guter Wortwitz am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Der rote Kabelbinder war wirklich gut. Dem Octopus fehlen übrigens zwei Arme für das 10 Finger Schreibsystem.

Da ist auch nicht alles Gold was glänzt.

mfg

Antwort 1 Like

Cerebral_Amoebe

Veteran

116 Kommentare 56 Likes

Sehr amüsant, vor allem mit dem Zwei-Pfennig-Typen und dem roten Kabelbinder (y)

Antwort 2 Likes

R
Racoon

Neuling

8 Kommentare 2 Likes

Recht herzlichen Dank für die mühevolle Arbeit. Und zur 4060: Interessant wie das Duopol AMD und Nvidia funktioniert, immer wieder Punktlandungen bei den Leistungsdaten und der Differenzierzung (zB VRAM). Ich sehe da jetzt eine Leistungslücke zwischen der 4060 ti und der 4070, die es in der 3000er Serie nicht gab. Die ist zwar schmal, aber wiederum gerade noch genug breit für einen AMD chip um reinzupassen. Eine neue Punktlandung von AMD würde mich nicht wundern.

Antwort 2 Likes

Case39

Urgestein

2,493 Kommentare 925 Likes

Press rein was geht🙄
Danke für die Morgenlektüre und das Video erst😂

Antwort 1 Like

S
Sternengucker80

Veteran

218 Kommentare 57 Likes

Danke, für die nette Kaffee-Lecktüre. Zwischen 4060/ TI, 4700/TI, ist ja Platz für die Kabelbinder 7700/XT und 7800/XT

Antwort 1 Like

Sebi19582

Mitglied

51 Kommentare 16 Likes

Moin und vielen Dank für den Artikel und das lange Video gestern!
Ich bin eigentlich gerne Zugucker, wenn in der Umgebung von LA 2 Cent von J. durch die Gegend gerollt werden, aber dass er sich vor so einen Karren spannen lässt, hat mich dann schon gewundert. Und hat irgendwer bei Nvidia gedacht, dass es keiner merkt, wie die Kirschen gepflückt wurden?! Man weiß es nicht...
Ich komme mir in meinen morgendlichen Gedanken schon vor wie dieser Typ, der ständig was wegen Karthago gesagt, wenn ich vor mich hinmurmel: Lasst bitte meine RTX 2070 in meinem kleinen Schuhkarton lange leben!

Antwort Gefällt mir

LurkingInShadows

Urgestein

1,348 Kommentare 550 Likes

LOL; gut dass ich den Kaffee schon unten hatte.

Der Kabelbinder gefiehl mir auch

Antwort Gefällt mir

A
ArcticWolf

Mitglied

49 Kommentare 22 Likes

Ich finde es unnötig von NV. So selten wie ich mir eine neue Grafikkarte zulege kommt es auf ein paar Tage eh nicht an. Nach nur einem Vorabtest ohne Hintergründe würde ich mir nicht die Kaufentscheidung für meine nächste Karte treffen. Und selbst wer jährlich aufrüstet hat genug Zeit. Und etwas nach Erscheinen der Karte spielen diese Anpreisvideos eh keine Rolle mehr, da der Inhalt im Vergleich zu richtigen Tests zu mickrig ist.

Antwort Gefällt mir

ApolloX

Urgestein

1,655 Kommentare 922 Likes

Vielleicht passt folgende Kritik hier am besten rein:

Bei all dem Katzenjammer und Krokodilstränen rund um die 4060er, z.B. dass wir hier zum Start zwei Tests und eine Art Editorial bekommen, und andernorts gabs auch wieder Much Ado About Nothing, fand ich gestern mehrfach die Meldungen tief im Netz, dies für mich wieder etwas geraderücken, dass MF bis gestern von 4060ern laut eigenem Zähler wohl 10 Stück verkauft hat. -> qed - viel Lärm um nichts.

Klar werden diese Chips von all den Medions in dieser Welrt dann schon mal im Angebot im Zentner genommen und verlötet, aber MF zeigs deutlich, das typische Forenklientel hat mich sowas eher wenig zu tun.

Antwort Gefällt mir

S
Simondererste

Mitglied

55 Kommentare 8 Likes

Danke für diese (fasst?) literarische Meisterleistung 😉

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung