GPUs Graphics Latest news Practice

The 12VHPWR connection finally gets an explicit recommendation for plug contacts in the standardization

It was long overdue, but is now finally official. In revision 2.01 of the ATX version 3.0 (Multi Rail Desktop Platform Power Supply) from February 2023, Intel has finally had the design of the contacts specified. This was preceded by months of investigations and tests, which have now also been completed. But it also proves that I was right with what was already published in several articles and also videos, only at that time, also for NDA reasons, it was denied to publish evidence. Does anyone remember my longer comments on contact design (Astrom vs. NTK)? Specifically, it was also about my comments on the disadvantageous “dimple” design of the double-slotted Astron connector and my preference for the NTK contact (“Tulip” or “4 Spring”), which was also justified by internal measurements.

Source: Intel

The results of the investigations on the part of the power supply and connector manufacturers also show nothing else, so that the recommendation in the ATX 3.0 document is now only logical.

NTK-Design (4 Spring) ©igor’sLAB 2023

I had announced to you that we will start the “12VHPWR” week tomorrow. This news is quasi the prelude and also only a part of it, because the contacts are of course essential for all investigations. But they also found their way into the four 12VHPWR adapters from CableMod, which I might want to introduce to you officially and exclusively already on Tuesday (I guess I’ll be done with the final measurements in time). Of course, also with various heatflow analyses at 450 and 600 watts and corresponding radiometric videos.

But as it is, with more elaborate setups and test methods, you sometimes accidentally get findings that I would like to present to you in a third part, because it could also affect and influence the cooler and backplate design of the graphics cards. But that’s another story. But we will also publish them this week. I had been accused of not having measured anything. That wasn’t true, by the way, but not everything from engineering can be released to the media in real time. But I’ll finally make up for that this week. Promised.

Sources: Intel / Own

Kommentar

Lade neue Kommentare

Steffdeff

Urgestein

774 Kommentare 724 Likes

Neues vom 12VHPWR!
Die Spannungskurve steigt!😉

Antwort 6 Likes

Case39

Urgestein

2,542 Kommentare 962 Likes

Heiße Angelegenheit😁

Antwort 2 Likes

big-maec

Urgestein

896 Kommentare 531 Likes

Also eine Spannende Woche zum 12V High Power Stecker. (y)

Was mich auch noch Interessiert würde Messungen mit und ohne PE am Stecker.

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

1

10,404 Kommentare 19,371 Likes

Ich habe es mir explizit verkniffen, diverse Edel-YouTuber zu erwähnen. Auch wenn es Überwindung kostet, das kevinistische Einstecken brauchbarer Stecker nicht doch mal zu kommentieren. :D

Antwort 2 Likes

Steffdeff

Urgestein

774 Kommentare 724 Likes

Du sagst: "hat Intel die Ausführung der Kontakte nun endlich spezifizieren lassen"!
Gibt es eigentlich irgendein Produkt wo Intel den Stecker auch selbst verwendet?:unsure:

Antwort 2 Likes

Case39

Urgestein

2,542 Kommentare 962 Likes

Vllt. kommt das ja noch?

Antwort Gefällt mir

big-maec

Urgestein

896 Kommentare 531 Likes

Wenn die Kinderkrankheiten beseitigt sind. Als Standard wird es irgendwann Pflicht.

Antwort 1 Like

DMHas

Mitglied

53 Kommentare 14 Likes

Ich bin schon was da zu lesen sein wird! Hut ab Igor. Manchmal frage ich mich ob du überhaupt noch zum Schlafen kommst.

Antwort Gefällt mir

c
cunhell

Urgestein

559 Kommentare 527 Likes

Ersteinmal meine Hochachtung für Deinen Einsatz, Igor. Klasse Arbeit und vielen Dank.

Für mich zeigt sich aus den Änderungen, dass die erste Generation des Steckers mit heisser Nadel gestrickt wurde. Die Arbeiten, die zu dem jetzt hoffentlich sicheren Stecker geführt haben, hätten mMn. schon vor der ersten Verwendung in einem Produkt durchgeführt werden müssen. Gerade bei den zu erwartenden Stromstärken bei der Spezifikation von bis zu 600W.
Man kann eigentlich nur froh sein, dass es keine schwerwiegenderen Schäden auf Grund der Problematik gegeben hat. Ich bin mir fast sicher, dass die Anzahl der bekanntgewordenen Fälle auch deshalb gering gehalten werden konnte, weil viele User ihre Steckverbindungen geprüft haben, nach dem es durch die Presse ging. Vorallem auch, da die 4090 ja eher ein Nischenprodukt für Nerds ist und kein Massenprodukt wie die kleineren Karten, selbst wenn die Anzahl der verkauften Karten nicht so gering war.

Cunhell

Antwort Gefällt mir

C
ChaosKopp

Urgestein

569 Kommentare 601 Likes

So hatte jemand Content für seinen Kanal, in dem er Tage mit Steckern verbringen konnte. Um darzustellen, wieviel Zeit als Eremit heldenhaft geopfert wurde.

Informationsgehalt: Keiner. Views: Zu viele.

Antwort Gefällt mir

K
Kearvaig

Mitglied

33 Kommentare 9 Likes

Burn Baby burn, bin gespannt.

Antwort Gefällt mir

D
DerPerich

Mitglied

12 Kommentare 3 Likes

Wir wollen ja nicht Nachtreten, doch etwas Genugtuung ist durchaus angezeigt. Nicht nur der Tech-Pseudo-Jesus Steve (GN) hatte weiland Igor harsch kritisiert, als ebendieser eine „Crimp“-Lösung vorgeschlagen hat; diese Kritik machte sodann fix die Runde. Überraschend aber nicht bei LMG, nun Athony sei Dank.

Sicher werden nun wieder die selbst(sic!) ernannte „Fach-“ noch „Hohlglanz“-Youtube-Influencer Welt (Korrektur HOCHGLANZ, wie komme ich nur darauf tststs) die Änderung aufgreifen, indes mit eigener, individueller und sehr untechnischer Einordnung. Erfreulicherweise muss man ja weder alles lesen noch ansehen.

Lieber Igor, insoweit ein Daumen hoch für Dein Wirken und vielen Dank für das Teilen mit der Gemeinschaft.

Perich winkt.

Antwort 2 Likes

Case39

Urgestein

2,542 Kommentare 962 Likes

Waeum sollte die Crimp Lösung schlechter sein als gelötet?

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes
Case39

Urgestein

2,542 Kommentare 962 Likes
ipat66

Urgestein

1,394 Kommentare 1,402 Likes
Case39

Urgestein

2,542 Kommentare 962 Likes

Wo steht da was genaues?

Antwort Gefällt mir

D
Deridex

Urgestein

2,220 Kommentare 855 Likes

Gefederte Kontaktstellen sind bei vielen Steckkontakten üblich. Wie viel diese "Empfehlung" dann allerdings Wert ist, ist eine andere Frage. Soweit ich das erkennen kann ist die leider nicht bindend.

Auch mit gefederten Kontaktstellen halte ich von den Steckern nach wie vor recht wenig.

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Entweder frag besagten Steve, was er dran auszusetzen hatte (Plan B: guck das Fidio, wo er das rausposaunte), oder kämpf dich durch die ganzen Artikel usw hier, wie du magst.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung