GPUs Graphics Latest news

In search of the final piece of the puzzle for scorched 12VHPWR plugs | Teaser

I have prepared a very elaborate article for next Monday (06.11.2023) that reflects in detail on my work over the last 6 months on this seemingly never-ending topic. And I can already spoil the fact that the pieces of the puzzle that are still missing from my point of view and have probably finally been found now provide a much more complete picture for assessing the problem. First of all, I would like to thank KrisFix for a lot of scorched test objects, the manufacturer for unused samples of the headers used, CableMod for the trustful cooperation in quality control and the board partners who followed the whole thing with interest, because some damaged users had also sent their cards to me. I was able to draw some interesting conclusions from over 50 cases.

Of course, I don’t want to give everything away, but as the article is so extensive and I’m translating it manually this time, there’s no time for anything else this weekend. So it’s time to whet your appetite and bridge the gap until Monday. In the picture above you can see the so-called headers, i.e. the part that is soldered onto the graphics card. I had already asked myself months ago why nobody had taken a closer look at this, because we only ever discuss the NVIDIA adapters, the power supply connection cables and the CableMod adapter – in other words, only what you ultimately plug into the headers.

In addition to an explanation of the terminology of the clamp/plug connection used, there will also be (or have to be) insights into the manufacture of individual components such as the *********, as well as detailed investigations and measurements on the physical unit of these headers. And I was surprised myself that certain carelessness could lead to such damage. I’m going to quote from the upcoming article and I’ve peeped out a few details, because I don’t want to give too much away just yet.

The fact is that manufacturing tolerances, the material and the general quality of workmanship are a certain focus of the problem. And after investigating more than 50 defects here in the laboratory, it has become clear that it was almost always a combination of several causes that led to total failure and not just a single one. Even if the story with the incompetent users shortly before NVIDIA’s announcement of the quarterly figures naturally suited the provider well (quite by chance): It doesn’t help anyone, not even NVIDIA, because it was probably a hasty snap decision….

…I can only advise manufacturers of these connectors to adhere exactly to the specifications and to check this permanently and frequently within a series. Yes, the costs are higher, but the customer will certainly be grateful. Part of the problem certainly also lies in the ************ used, as the incoming goods must already be checked more closely by quality control. As there are many manufacturers of connectors, the quality of the products also varies greatly. While the plastic housings are all molded very correctly, the ********** and its initial quality are more problematic.

So, I’m going back to work now and you can look forward to it. I don’t have to hire an external service provider to do anything, you can do it yourself 😀

Smoldering Headers on NVIDIA’s GeForce RTX 4090 – New Insights, Measurements and (Un)known Causes of the 12VHPWR and 12V-2×6 Issue | Update

Kommentar

Lade neue Kommentare

G
Guest

Lieber Igor und Mannen und Frauinnen!
Danke, dass Du das machst.
ja das ist ein pain in se kreiZ ... Meine 4090ger PYN.. Ja eine PYN keine MSI ..bis 4080 die..
Am ersten Tag der Stecker und die 1300er Bequide Netzkiste da. Klar die Seasonic schmollen..
Und nachdem alles verbaut war, der bange Blick, wenn du den Feuerknopf..very Startknopf betaetigst..
Und W10 2h22 und der Krempel geht an und die Grako und die Tempsoftware misst etz..usw.

Man frag sich, warum man 1800 Flocken ausgiebt und NIVEA legt einen Barkelitstecker aus 1398 vor
dem Herren bei, der gefuehlt 30 cent yu bockig ist und Kaaabel yz kurz und so weiter..
ich w[rde da gerne als Kunde dem NIVEA BOSS meine Mosberg500 in den engen Arsch schieben ..Sisu..
Aber ja doch.. Resume.. Die next 3 Zears NIVEA DOES NOT GET ANZ MONEY VON MIR..

Danke dass es Dich gibt, und leider is es den Leuten da im wwwwww eh wurscht..weil es ihen egal ist..
desWegen Daumen RAUF . sry rep grad an backup rechner und der is grad in Texxas.. lol peace

und die DEMOKRATIE und unsere WELT ist von SAMUEL COLT schoen gemacht worden.
UND DAS BLEIBT SO. WEIL WIR MEHR BESSER UND TECHNISCH BESSER SIND UND
EINEN LAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAANGEN ATEM HABEN.

friede

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Dummbatz

Veteran

292 Kommentare 90 Likes

Oh Mann,

Geht das auch in deutsch ??

Danke @Igor,

Da bin ich ja mal gespannt

Antwort 10 Likes

Steffdeff

Urgestein

723 Kommentare 670 Likes

Danke für den „Gruß aus der Küche“!🤤

Und die Beziehung zwischen Stecker und Header ist wie die zwischen Menschen. Bei mangelnder Toleranz kommt es schon mal zu seltsamen Spannungen und dann funkt es auch mal 🙃.

Schönes Wochenende!

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,698 Kommentare 1,938 Likes

Aber echt, zwei Sätze sind in Ordnung und dann nur noch Kauderwelsch, voll anstrengend.

Ich bin immer noch für die DAU-Theorie zusammen mit einigen Produktionsfehlern. Keine einzige 4090 oder 4080 im Umfeld hat irgendein Problem mit Schmorstellen. Waren das zufälligerweise auf allen Boards die besser produzierten Terminals? Meine Inno3D, einige Asus, Gigabyte, zwei Zotac, alle laufen seit ca. einem Jahr einwandfrei. Natürlich überwiegend mit den originalen durchgehenden Netzteil-Adapterkabeln, die beiliegenden Adapter und auch nachgekaufte Winkeladapter habe ich sofort konfisziert, wenn ich sie gesehen habe.

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,698 Kommentare 1,938 Likes

Nicht eher bei zu viel Toleranz? :)

Antwort 1 Like

Martin Gut

Urgestein

7,751 Kommentare 3,558 Likes

Im Gegensatz zu Menschen sind Elektronen immer negativ geladen. ;)

Antwort 3 Likes

ipat66

Urgestein

1,351 Kommentare 1,352 Likes

Viele Watt, schlechte Granulatmischungen, zu hohe Temperaturen auf derPlatine, hohe Toleranzen und schlechte Steckverbindungen....
Ergibt beste Voraussetzungen für die festgestellten Schmelzvorgänge... :)
Und das Ganze kommt nicht als Direktversand von Temu :D

Antwort Gefällt mir

Steffdeff

Urgestein

723 Kommentare 670 Likes

Punkt für Dich!🫣

Es gibt auch viele Menschen die den Elektronen bei dieser Eigenschaft nacheifern.🙁
Persönlich ist mir der Atomkern lieber.
Gemütlich in der Mitte sitzen und nicht soviel rennen müssen wie ein Elektron.
Also fast so wie die Schweiz mitten in Europa.
Positive Grüße 🇨🇭 😃

Antwort Gefällt mir

Gregor Kacknoob

Urgestein

524 Kommentare 442 Likes

Ich hoffe auf ein krönenden Abschluss dieses Dramas ^^

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,459 Kommentare 818 Likes

Bin ich schon gespannt, welche Ursachen (Plural) sich hier als Schuldig erwiesen haben. Daß es mehrere Dinge sind, die zusammen kommen (müssen?) damit es schmort, macht auch Sinn. Abschließend ist es immer noch eine Unverschämtheit, daß Nvidia zunächst einmal die dummen User (= Kunden!) die nicht wissen, wie man einen Stecker benützt,
beschuldigt hatten, und sich da wohl bis heute nicht dafür entschuldigt hat. Vielleicht hilft der Artikel von Igor, der am Montag rauskommt auch, daß Nvidia sich hier einen Ruck gibt, im Sinn von "do the right thing".

Antwort Gefällt mir

Martin Gut

Urgestein

7,751 Kommentare 3,558 Likes
big-maec

Urgestein

824 Kommentare 475 Likes

Ich wusste es schon immer, der Widerstand ist schuld an der Temperaturerhöhung.:D

View image at the forums

Antwort 5 Likes

h
hellm

Moderator

611 Kommentare 838 Likes

Yeah! Science, bitch! :cool:

Das wird Steve Burke nicht gefallen. Oder Nvidia. Mal sehen wer nachdrücklicher ignoriert oder überhaupt noch etwas zu dem Thema zu sagen hat.

Antwort 1 Like

c
cunhell

Urgestein

546 Kommentare 501 Likes

Aber als Atomkern musst Du Dich quasi mit direktem Kontakt von Protonen und Neutronen rumschlagen. Das wäre mir zu eng. Da bewege ich mich lieber als Elektron fast frei umher und die anderen Elektronen halten freiwillig Abstand. :)

Cunhell

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Da geht es nicht um gefallen oder nicht, sondern ums Objekt und die Kunden. Und natürlich auch ums Prinzip, denn wenn ich gertriggert bin, kann ich auch sehr hartnäckig sein :D

Antwort 5 Likes

big-maec

Urgestein

824 Kommentare 475 Likes

Wer weiß, vielleicht wird uns das noch als Special Effects verkauft.

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,698 Kommentare 1,938 Likes

Was ist mit der Frage nach der RMA-Quote wegen Schmorschäden an der GPU-Platine oder 12VHPWR Kabeln?
Es kann ja nicht sein dass es eine so hohe Prozentzahl betraf, vielleicht bei Asus, aber sonst?

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,168 Kommentare 18,744 Likes

Diese Frage wird die keiner beantworten können (dürfen), aber allein bei den freien Werkstätten wie KrisFix hat das echt zu einem Boom geführt. 30 bis 40 pro Monat vs. einen einzigen 8-Pin auf einer XTX.

Antwort 1 Like

Steffdeff

Urgestein

723 Kommentare 670 Likes

Na,Bavaria!😉
Aber gern mit dem Motorrad unterwegs.
Nur die Unterkünfte und die Strafen für ne Geschwindigkeitsübertretung sind im Verhältnis seeeehr hoch!😱

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung