Case Reviews

FRACTAL DESIGN North Review – Noble midi tower with wood applications creates a whisky lounge feeling

Thoughts on the thermal behavior tests

Due to the frequent changes and upgrades to the test system and inconsistent test conditions (room temperature, different fans, different case fans), I have decided that no more direct comparisons will be made from now on. I test cases too rarely and at least one component of the test system has changed at every third test at the latest, which is why the results have never really been consistent anyway. However, I will continue to take measurements and assess the thermal behavior and the volume.

 

Test system

The hardware used is mainly the already known system, consisting of a slightly overclocked Ryzen 5 3400G (4100MHz Allcore) and a frugal Powercolor Radeon RX 6600 Fighter. The CPU cooler (SilentiumPC Fera 5) and the two pre-installed 140mm Aspect PWM fans I had all set to around 800rpm – a level in which all fans can still definitely be considered “quiet”, but are already producing a useful amount of airflow. All measurements were performed at a measured 21°C room temperature.

 

CPU Torture

For this test, I again used the Cinebench R23 in the loop. Despite the compact cooler, the CPU temperatures looked very good with an average of around 65°C. In the Thermaltake Tower 500, the temperature was practically identical, although a 360mm AIO was used there – however, the fans were also mounted as exhausts there at the time and blew the warm air of the system through the radiator, which is obviously not ideal.

 

Gaming

The tried and tested run through Saint Denis was used for the gaming test. Although the CPU should already be somewhat limiting in this scenario, the GPU is always run at full speed thanks to 1440p resolution and appropriate details. The temperatures look really good, with CPU temperatures well below 50°C and a GPU temperature of 60°C, which is as if nailed down, the system whispers along pleasantly quietly. If it doesn’t HAVE to be “ultra” and “high-FPS gaming”, you can definitely have fun with such a system and save a lot of power and thus money.

 

Interim summary

In terms of thermal performance, the Fractal North left a very good impression. Due to the generous openings and the good airflow, the waste heat of the components is very neatly transported out of the case. The latter is quite impressive, because NO Exhaust Fan was used in the test!
The installed 140mm Aspect PWM fans do a good job overall and are pleasantly quiet in the lower speed range (<800rpm), but not inaudible. Also, like the RGB version and even the better Prisma fans, they are unfortunately not completely free of bearing noise over a wide speed range. In a case with such a noble impression and in this price range, the fan bearings could be a bit higher quality. Silent freaks will again have to resort to the class leader with the brown rotor blades if they really want it to be ultra-quiet. However, the North is absolutely okay for the average user in terms of noise emissions – especially considering the good cooling performance.

 

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

RedF

Urgestein

4,724 Kommentare 2,598 Likes

Hat was das Teil.

Antwort 1 Like

G
Guest

Fractal macht einfach irgendwie immer interessante Gehäuse. Auch wenn ich mir das da jetzt für mich nicht vorstellen kann, glaube ich schon, das es genügend Leute gibt, die mal wieder gerne ein Gehäuse sehen, das bei der Optik NICHT auf Gaming ausgelegt ist.

Die Preise dagegen? Da bekomme ich auch schon gute Big Tower für das Geld. Aber man kann auch Gehäuse kaufen, die zum Preis einer Highend-Graka den Besitzer wechseln.......

Antwort Gefällt mir

Steffdeff

Urgestein

757 Kommentare 716 Likes

Sehr schönes Gehäuse!
Wäre interessant zu sehen wie es mit
Noctua Lüftern ausschaut.

Antwort 4 Likes

D
Dezor

Veteran

494 Kommentare 216 Likes

Mir gefällt das Gehäuse sehr gut. Ich mag Echtholz und würde es LED-Blinken in Einhorn-Farben jederzeit vorziehen.

Das Era geht in eine ähnliche Richtung, ist aber viel kleiner und dürfte für Medienwiedergabe auf dem Fernseher für viele bereits ausreichen. Dieses Gehäuse ist dann die alternative für große Systeme und damit perfekt für Leute, deren Schreibtisch zwecks Homeoffice und Zocken im Wohnzimmer steht (also wie bei mir).

Antwort 1 Like

D
Daedalus

Veteran

157 Kommentare 137 Likes

Oh, das könnte mein nächstes Gehäuse werden. Wäre nur interessant zu wissen, wie das mit Highend-Hardware und der entsprechenden Abwärme klarkommt.

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,110 Kommentare 2,047 Likes

Es braucht nur noch nen Anbieter, der statt RGB Bling-Bling ne Kaminfeuer-Projektion an den Start bringt.
Geiles Teil!

Antwort 3 Likes

ArcusX

Urgestein

877 Kommentare 512 Likes

Bei uns nennt man das Schnickes. Ich werde nicht verstehen, warum man Gehäuse nicht nach rein funktionalen Gesichtspunkten designed und dann einen simplen schwarzen Kasten darumbaut.

Antwort Gefällt mir

D
Daedalus

Veteran

157 Kommentare 137 Likes

Gibts doch von Fractal auch in Form des Define 7. Das ist je nach Konfiguration ein schlichter schwarzer Kasten.

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,724 Kommentare 2,598 Likes

Du fährst warscheinlich so ein Auto : )

View image at the forums

Antwort 9 Likes

Ginmarr

Mitglied

68 Kommentare 25 Likes

Ich bin überzeugt das Mesh wird bei mir einziehen :) Aber erst nach den Feiertagen vllt isses dann auch paar € Günstiger finde den preis aktuell eher unattraktiv.

Antwort Gefällt mir

ArcusX

Urgestein

877 Kommentare 512 Likes

Es tut mir leid dich enttäuschen zu müssen. Ich habe und fahre überhaupt kein Auto, obschon ich es kann und fast jede Fahrerlaubnis erworben habe die es gemeinhin so gibt.

Wenn ich eines kaufte, wäre es aber ein sehr effizientes, leichtes, mit niedrigem cW - Wert designtes Automobil. Function defines Form. Nicht anders herum.

Bitte, ich möchte das Gehäuse niemandem madig machen. Ein jeder darf nach seiner Präferenz kaufen wie er oder sie mag. Ich verstehe auch die Entscheidung nicht an alles Glasfenster anzubauen. Aber auch das mögen Käuferinnen und Käufer nach ihrem Geschmack entscheiden. Aus meiner Sicht haben solche Dinge keine funktionellen Vorteile und damit nur Nachteile und sei es nur über den Preis.

Antwort 4 Likes

komatös

Veteran

104 Kommentare 78 Likes

Der Preis ist schon OK, da es sich hier um ein Designerstück handelt; dazu Echtholzleisten und die weltweite Rezession ...

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,724 Kommentare 2,598 Likes

War auch nicht so gemeit : ) . Jeder wie er es gerne mag.

Antwort 2 Likes

ssj3rd

Veteran

219 Kommentare 155 Likes

Hoffe das ich nie erwachsen werde, so gar nicht mein Geschmack das Teil, obwohl ich ansonsten auf Holzverkleidungen stehe überall.

Antwort Gefällt mir

Arcaras

Mitglied

64 Kommentare 22 Likes

Och menno, grad nach langer Suche halbwegs günstig an ein Silent Base 802 gekommen, und 2 Tage später kommt Fractal mit einem Gehäuse um die Ecke, das mir sogar noch beeser gefallen hätte. fml :cautious:

Antwort 1 Like

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Mannmannmann, alte Schweden, ist das mal ne vertane Chance...
Das hätte ein echter Hingucker werden können, aber so? Nee.
Geschwungene Front - Coolermaster Wavemaster, sowas - , nett furniert und nicht sowas halbgares wie Essstäbchen vorn, dezente Seitenbeleuchtung und fertig wäre eine PC-Vitrine im Stile von Gelsenkirchener Barock.

Antwort 1 Like

mblaster4711

Mitglied

53 Kommentare 27 Likes

Endlich mal ein schwarzes Gehäuse das ein Eye-Catcher ist und nicht nur eine dicke, fette Black-Box ist.
Der einzige negative Punkt ist der, dass es nicht schon Anfang dieses Jahres auf dem Markt war.

Antwort 1 Like

grimm

Urgestein

3,110 Kommentare 2,047 Likes

Das ist doch aber genau der Punkt: Ich habe z. B. Glasfenster, aber keine Freunde, die sich für PC interessieren. Das Teil ist nur für mich da.

Antwort 2 Likes

Tim Kutzner

Moderator

841 Kommentare 686 Likes

Back-to-Back knallt Fractal Design diesen Monat wunderschöne Gehäuse auf den Markt :)
Wer meinen Artikel zum Ridge noch nicht gelesen hat, hier lang:

Von FD bin ich noch nie enttäuscht worden, immer super Dinger.
Und das war noch nicht alles, was kommt .... ;)

Antwort 2 Likes

Klicke zum Ausklappem

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Alexander Brose

Werbung

Werbung