Allgemein Grafikkarten News Verlosung VGA

Du brauchst eine neue Gaming-Grafikkarte? Wir verlosen zusammen mit Palit eine GeForce RTX 3050 Dual OC 8GB!

Der/die Gewinnerin steht fest!

Gewonnen hat diesmal: Kleine-Eule73

Herzlichen Glückwunsch! Es wurde eine Benchrichtigung via Mail ind PN verschickt, bitte melde Dich innerhalb der Frist, damit ich den Gewinn verschicken kann! Und für den Rest gilt wie immer: nach dem Giveaway ist vor dem Giveaway! Ehrensache.

 

Originalartikel vom 06.03.2022

Grafikkarten-Engpass und knapp bei Kasse? Da hätte ich mal wieder was für Euch. Ich kann zwar nicht die Hersteller dazu bringen, mehr Karten zu produzieren, aber immerhin gelingt es immer wieder einmal, so ein Mangel-Objekt der Gamer-Begierde außer der Reihe loszueisen. Zusammen mit Palit gibt es hier ein Produkt, das es sonst (fast) gar nicht gibt. Und das Tolle daran: ihr müsst auch nicht den Halsabschneidern auf ebay-Kleinanzeigen sowie bei diversen Online-Shops Euer hart verdientes Geld in den Rachen schmeißen. Nein, all das muss nicht sein, denn dafür gibt es ja unsere Webseite (und den YouTube-Kanal)! Teilnehmen kann (fast jeder), bitte lest Euch also die Teilnahmebedingungen und den Ablauf durch, dann klappt es vielleicht diesmal.

Ich bedanke mich natürlich vorab bei Palit für die entgegenkommende und unbürokratische Bereitstellung des Giveaways. Nur die allgemeinen Teilnahmebedingen sollte Ihr Euch vorher noch bitte durchlesen.Und ansonsten ist es natürlich selbstverständlich, dass Ihr Euren Gewinn im eingebauten Zustand auch mit ein, zwei Bildern (gern auch mehr) im Forum präsentiert und vielleicht optional sogar in dem einen oder anderen Benchmark-Thread mit Eurem neuen Boliden etwas postet.

 

Verlost wird die auf igor’sLAB getestete Palit GeForce RTX 3050 Dual OC 8GB (OVP) mit der freundlichen Genehmigung durch Palit.

Mit der  GeForce RTX 3050 kontert NVIDIA nicht nur die arg unglücklich geratene AMD Radeon RX 6500XT, sondern rundet das eigene Portfolio noch weiter nach unten hin ab. Die Leistungsdaten sind dabei so clever gewählt, dass es im Gegensatz zur AMD-Karte für Full-HD durchaus reicht, auch wenn die FPS-Junkies hier sicher schon etwas kleinere Brötchen backen müssen. Zumindest muss man nicht wie bei AMDs RX 6500XT alle Qualitätsregler aufs Minimum schieben, um noch spielbare Frameraten zu erhalten. Und außerdem ermöglicht es der größere Speicherausbau auch, dass die Karte in WQHD mit einer ausgewogenen und wohlüberlegten Mixtur aus mittleren Einstellungen bei Bild- und DLSS-Qualität durchaus noch passabel performt. Das setzt natürlich eine gewisse optische Kompromissbereitschaft voraus, so ehrlich muss man natürlich auch bleiben.

Das Gehäuse der Karte folgt der bekannten Dual-Formensprache und ist natürlich ein echtes Einsteigermodell. Der übliche Mix aus schwarzem ABS, etwas Leichtmetall und Eisenwaren unter der Haube ist somit auch nichts, das irgendwie polarisiert. Dem kann man durchaus auch etwas Positives abgewinnen, denn die Karte wird wohl auch in einigen Jahren noch genauso zeitlos wirken, wie jetzt. Radios in den frühen 1970ern mit den rund gelutschten Ecken (Soft Line) sahen da auch nicht viel anders aus. Das Design mit den 3.8 cm Einbautiefe zuzüglich der 4 mm für die Backplate aus gebürstetem ABS macht diese Karte zu einem echten Dual-Slot-Design mit allen bekannten Vor- und (in diesem Fall kaum) Nachteilen. Der Kühlerüberhang wird in der Backplate mit großen Wabenöffnungen auf Durchlass getrimmt.

Mit den 555 Gramm ist die Karte zudem ein richtiges Fliegengewicht. Die Länge von 24,4 cm ist kurz (und trotzdem noch viel länger als die viel kürzere Platine) und auch die Einbauhöhe ist mit 11,5 cm ab der Oberkante des PCIe-Slots bei eingebauter Karte bis zur Oberseite der Abdeckung nicht wirklich üppig. Der einzelne 8-Pin-Anschluss an der Oberseite reicht völlig aus und er markiert optisch auch des Ende der versteckten Platine. Ihr werdet auf der nächsten Seite noch anhand der Platine sehen, dass man hier mit dem überlangen Kühler fast schon mit Kanonen auf Spatzen schießt. Zum Kühlerdesign gibt es dort dann natürlich auch noch weitere Details. Den NVLINK-Anschluss hat man logischerweise weggelassen, denn SLI ist eh tot und hier auch nicht erwünscht. RGB findet sich an der Oberseite als Hintergrundbeleuchtung für den GeForce RTX Schriftzug, immerhin.

Der neue HDMI-2.1-Anschluss darf nicht fehlen, die drei aktuellen DisplayPorts natürlich auch nicht. Die sehr großen Kühlöffnungen zeigen, woher der Wind (nicht) weht und damit wären wir mit den Äußerlichkeiten auch schon wieder einmal komplett fertig, denn die Lamellen sind vertikal und das Wabendesign besitzt kühltechnisch eher keine echte Funktion.

Die Daten der Palit-Grafikkarte zeigt uns noch einmal der aktuelle GPU-Z Screenshot, den Rest hatte ich ja schon weiter oben aufgeführt. Die 1552 MHz Basistakt entsprechen der Referenzvorgabe von NVIDIA und die 1777 MHz Boost-Takt der Referenz hebt Palit auf 1822 MHz ab Werk an. Die 1750 MHz Speichertakt waren zu erwarten und der Speicherausbau mit 8 GB am 128-Bit Interface logischerweise auch, wenn man an die 4 Speicher-Controller mit je 64 Bit aus dem oben gezeigten Schema denkt.

Jetzt braucht Ihr nur noch umzublättern und die Teilnahmenedingungen durchzulesen. Dort ist auch der so wichtige Links ins Forum zu finden! Und wer zuvor den ganzen Test (noch einmal) lesen möchte, hier ist natürlich der passende Link:

NVIDIA GeForce RTX 3050 8 GB im Test: Palit RTX 3050 Dual OC in Full-HD und WQHD mit DLSS-Doping

 

730 Antworten

Kommentar

Lade neue Kommentare

z
zeffer

Neuling

9 Kommentare 4 Likes

Vielen Dank für die Möglichkeit an eine GPU zu kommen.

Antwort 2 Likes

N
Nevra

Mitglied

24 Kommentare 7 Likes

wieder ne super verlosung! Sehr gerne würde ich der karte ein neues zuhause geben.

Antwort Gefällt mir

Case39

Urgestein

2,041 Kommentare 629 Likes

Danke für die weitere Chance, ein schönes Stück Hardware zu gewinnen👌

Antwort 1 Like

F
FRw2k4

Neuling

5 Kommentare 0 Likes

Oh Mann, endlich Mal eine realistische Möglichkeit an eine bezahlbare Grafikkarte zu kommen. Ich habe es jetzt fast 1 Jahr täglich bei AMD in der "Verlosung" versucht und dabei immer nur Pech gehabt.

Also immer her damit, meine alte Grafikkarte bekommt nicht mal mehr Treiber Updates von Amd, so das aktuelle Titel wie z.b. Battlefield sich Teilweise auch nicht starten lassen, was bei den Spieltitel wohl mehr Glück ist so schlecht wie es sein soll.

Antwort Gefällt mir

S
Staro

Neuling

1 Kommentare 1 Likes

Würde gerne meine 1060 6GB damit ersetzen :-)

Antwort 1 Like

LëMurrrmel

Mitglied

72 Kommentare 62 Likes

Da mach ich mal mit.

Das scheint ja wirklich eine vernünftige Mittelklasse-Karte zu sein. Wenn man nicht auf den Preis schaut...

Antwort Gefällt mir

K
Kemoauc

Neuling

1 Kommentare 0 Likes

Habe noch eine alte 1050 mit 2 GB und merke, daß ich damit inzwischen arg an der Grenze bin. Deshalb würde ich mich über den Gewinn, natürlich sehr freuen.

Antwort Gefällt mir

konkretor

Veteran

239 Kommentare 226 Likes

Für ne Freundin die ein enges Budget hat wäre die Karte super.

Ich halte mit der Vega noch bisschen durch

Antwort Gefällt mir

k
kelli

Neuling

7 Kommentare 11 Likes

Mein Sohn würde sich sicher freuen, seinen neuen 1440P Monitor nicht mehr mit der alt-ehrwürdigen 1050 Ti befeuern zu müssen :)

Antwort Gefällt mir

S
Sheidogis

Mitglied

13 Kommentare 0 Likes

Tolle Aktion , genau passend für ein Itx Build!

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

652 Kommentare 551 Likes

Yeap!
Fuer den Full HD Rechner waere die was...:)
Danke Igor

Antwort Gefällt mir

LurkingInShadows

Urgestein

554 Kommentare 173 Likes

Ah, bin ich doch nicht allein mit ner Graka die keine Treiberupdates mehr bekommt...

=> 3050 kann ich brauchen

Antwort Gefällt mir

Darkgizi

Neuling

8 Kommentare 1 Likes

Wow. Vielleicht mal nen guter Start in Sachen Hardware bei mir ... Danke @Igor Wallossek

Antwort Gefällt mir

H
Hawk69

Neuling

8 Kommentare 0 Likes

Eine 3050 wäre was,, dann kann die R390 in Rente :)

Antwort Gefällt mir

GrafBerzerek

Mitglied

25 Kommentare 0 Likes

Wäre eine gute Möglichkeit den PC meiner Tochter etwas aufzurüsten, da ganz ehrlich im Moment mir durch andere
Verbindlichkeiten das Geld dazu fehlt. Gut das Setup des PC ist zwar auch nicht mehr das beste, sondern eher Lowbudget
(Ryzen 3 1200 auf AsRock 320 Pro4 mit 8 GB Ram und Radeon RX550) aber er läuft und Sie kann zumindest Roblox spielen.
Destiny klappt nicht sehr gut.... Viel Glück auch an alle anderen Teilnehmer (y) :)

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung