News Tastatur

Die Sharkoon PureWriter TKL jetzt auch in Weiß | News!

Eine weiße Gaming- & Schreib-Tastatur? – Sharkoon erweitert das Angebot!

Und mal wieder eine Tastatur und schon wieder Sharkoon. Man könnte meinen, dass wir einen Vertrag mit Sharkoon haben, dem ist aber nicht so! Warum berichten wir dann aktuell so viel über Artikel von Sharkoon? Ganz einfach, wenn ein Hersteller Gutes tut, dann sollte man auch darüber sprechen! Sharkoon ist im Bereich der Peripherie bekannt dafür, dass sie gute und vor allem günstige Produkte herstellen. In den meisten Fällen können diese Produkte sogar mit deutlich teureren Artikeln anderer Marktbegleiter mithalten. Aber keine Sorge, heute gibt es kein komplettes Review über die Sharkoon PureWriter TKL. Wer mehr wissen will: Igors Artikel von 2017 Sharkoon PureWriter TKL

 

Ich möchte an der Stelle lediglich kommunizieren, dass es sowohl die Sharkoon PureWriter TKL als auch die Full-Size Variante ab März auch in der Farbe Weiß zu kaufen gibt. Ich selbst habe mir vor einem Jahr die Full-Size PureWriter mit Roten Tastern gekauft. Ich bin damit sehr zufrieden. Keine Software notwendig, dennoch funktional und vor allem: richtig schön low-profile. Ich persönlich mag hohe keycaps nicht, aber das ist wie immer Geschmackssache! Für die RGB Fans noch ein paar Bilder im direkten Vergleich zwischen Weißer und Schwarzer Tastatur.

 

Fazit

An der Stelle zitiere ich mal Igor aus dem Jahr 2017: “Wer also auf Schnickschnack verzichten kann und möchte, dafür eine zeitlose und platzsparende Tastatur sucht, der kann hier fast schon bedenkenlos zugreifen. Viel besser kann man so eine TKL kaum hinbekommen.” Dem kann ich mich nach einem Jahr Nutzung der Full-Size-Variante und vielen getippten Artikeln nur anschließen! Ob jetzt Full-Size oder TKL, das muss jeder mit sich ausmachen. Preislich liegt die UVP der Weißen TKL bei 74,90 € und die Full-Size bei 84,90 €. Die aktuellen Straßenpreise der Schwarzen PureWriter Tastaturen liegen bei 65 bzw. 75 €. Mal schauen, wo sich die Weißen Varianten zum Start einpendeln? Das wars: kurz und schmerzlos!

Die Sharkoon PureWriter TKL in Weiß wurde mir von Sharkoon – ohne Auflagen zu Testzwecken – zur Verfügung gestellt. Eine Einflussnahme seitens des Herstellers hat nicht stattgefunden!

ds_purewriter_tkl_rgb_de_01

Kommentar

Lade neue Kommentare

onyman

Veteran

241 Kommentare 128 Likes

Da es aktuell die weiße und schwarze TKL Version im Angebot gibt frage ich hier mal nach persönlichen Eindrücken:

Ich mag helle Tastaturen. Und auch diese Tastatur gefällt mir in weiß silber viel besser als die schwarze Variante. Allerdings wirkt erstere auf mich recht kontrastarm, was die Beschriftung betrifft. (Logo, sind ja auch nicht schwarz bedruckt.) Kann das jemand bestätigen oder entkräften?

Antwort Gefällt mir

onyman

Veteran

241 Kommentare 128 Likes

Ich antworte mir mal selbst, falls irgend jemand mal mit einer ähnlichen Frage darüber stolpert.

Ja, die weiße Variante ist kontrastarm. Ich gleiche das mit verschiedenen Beleuchtungsprofilen, je nach Umgebungslicht, aus (AUS, Weißlicht, auch mal farbig).

Rein optisch ist die weiße Variante ein echter Augenschmaus, was vermutlich der Hauptgrund dafür ist, dass ich sie noch habe...

Denn leider haben sich so einige negative Punkte ergeben, mit denen ich so nicht gerechnet habe:
- Ich vertippe mich laufend. Keine Ahnung warum, aber auf dieser Tastatur muss ich laufend korrigieren.
- Sie ist irre laut. Meine Frau ist Vielschreiber und verleiert jedes Mal die Augen, wenn sie mein Geklacker hört.
- Leider kein Wireless. Das wusste ich zwar vorher, aber ich hätte nicht erwaertet, dass das im Alltag so störend ist. Gerade weil es aufgrund der Größe so verlockend ist sie mal beiseite zu legen.

In Summe bin ich nicht so ganz sicher wem man diese Tastatur einschränkungsfrei empfehlen kann. Vielleicht war meine Erwartungshaltung aufgrund des recht hohen Preises auch etwas hoch angesetzt.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Fritz Hunter

Werbung

Werbung