News Prozessor

AMD Ryzen 9 7950X3D 3D V-Cache CPU im AIDA64 Speicher-Benchmark getestet, erster CPU-z Screenshot geleakt

Einen Test des AMD Ryzen 9 7950X3D mit 3D V-Cache hat es dann doch schon in die Öffentlichkeit geschafft, und zwar in einem AIDA64-Speicher-Benchmark mit dem neuen High-Efficiency-Modus. Passen dazu gabs dann gleich noch den passenden CPU-z-Screenshot-Leak. Exemplarisch seht Ihr auf dem Bild übrigens auch zwei Ryzen-CPUs aus dem eigenen Bestand, wobei ich schon mal spoilern kann, dass es hier kein NDA-Bruch ist. Appetit machen mit Hilfe ähnlicher Bilder ist stets erlaubt 🙂

 

Doch zurück zum Leak auf Twitter:  da hätten wir als Erstes einen Screenshot von CPU-z und AIDA64 CPUID des Ryzen 9 7950X3D 3D V-Cache CPUs, dem schnellsten Chip im neuen AMD-Lineup. Der Chip lief auf dem MSI MAG X670E Tomahawk Board, welches die sofortige Unterstützung für die Ryzen 7000 X3D CPUs bieteen soll und bereits mit dem neuesten BIOS läuft, so dass Benutzer die Firmware nicht wie der Rest der AM5 Mainboards aktualisieren müssen. Nur mit dem Chipsatztreiber muss man dann sicher noch etwas nachhelfen.

Die CPU des AMD Ryzen 9 7950X3D basiert auf dem RPL-B2 Stepping und wurde standardmäßig einfach out-of-the-box betrieben. Der AMD Ryzen 9 7950X3D ist das Flaggschiff und die erste 16-Kern-CPU mit 3D V-Cache-Technologie. Der Chip verfügt über insgesamt 32 Threads, insgesamt 144 MB Cache (64 MB CCD, 64 MB V-Cache + 16 MB L2) und eine TDP von 120 W. Was den Takt angeht, so wird der Chip mit einem Basistakt von 4,2 GHz angegeben, was 300 MHz langsamer ist als der Standard-7950X, aber der Boost-Takt wird mit den gleichen 5,7 GHz angegeben. Dies sollte uns einen Hinweis darauf geben, warum der TDP um 50W niedriger ist als beim Non-3D Teil. Denn wir wissen ja auch, dass die Taktbeschränkung nur für das CCD mit dem V-Cache gilt und es wird nach dem Launch interessant sein zu sehen, wie AMD die optimale Zuweisung zu den jeweiligen Kernen löst.

Es gibt auch einige neue und exklusive Leistungsdaten der AMD Ryzen 9 7950X3D CPU im AIDA64 Cache & Memory Benchmark unter Verwendung des High-Efficiency Modus, der mit der neuesten MSI AGESA 1.0.0.5c BIOS Firmware aktiviert wird. Im High-Efficiency Mode sind engere Timings und eine bessere DDR5-Speicherleistung möglich. Der AMD Ryzen 9 7950X3D liefert in diesem Modus bis zu 17% mehr Bandbreite und reduziert die Latenz um 10%. Nachfolgend sind die Leistungsdaten zwischen Stock, EXPO und EXPO (mit aktiviertem High-Efficiency Mode) aufgeführt:

AMD Ryzen 9 7950X3D CPU AIDA64 High-Efficiency Mode Test:

AIDA64 STOCK (DDR5-4800) DDR5-6000 36-38-38-80 DDR5-6000 36-38-38-80 (HIGH EFFICIENCY MODE)
Read (MB/s) 61523 75890 87021
Write (MB/s) 64365 77819 91104
Copy (MB/s) 56922 68869 77087
Latency (ns) 83 68.9 62.2

Der neue Performance-Modus scheint wirklich eine viel höhere Bandbreite zu bieten und verbessert auch die Latenz, was für eine schnellere Gaming-Performance von Vorteil sein sollte. Der AMD Ryzen 9 7950X3D und der Ryzen 9 7900X3D werden später in diesem Monat am 28. Januar zu Preisen von 699 US-Dollar bzw. 599 US-Dollar auf den Markt kommen.

Quelle: chi11eddog

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

DedSec

Urgestein

743 Kommentare 112 Likes

Na ja, bisschen mehr Bandbreite und etwas bessere Latenzen. Ganz nett als Appetitanreger.
Auf die detaillierten Testverfahren bin ich gespannt.

Antwort Gefällt mir

FfFCMAD

Urgestein

660 Kommentare 169 Likes

So doll sind die Werte nicht. Mein 7950X kommt bei der Speicherzugriffszeit und Durchsatz mit Kingston Fury DDR5 6400 bei dem verwenden des XMP Profils bereits auf bessere Werte. Bin mir sehr sicher das ich bei ca 94 GiB Speicherdurchsatz gelegen habe und 59,8ns Speicherlatenz...

Der UNCORE laeuft aber auch mit vollen 3200MHz ohne Probleme bei mir, kann natuerlich sein, das das Testsample das nicht packt und den Takt halbiert.

Antwort 1 Like

DedSec

Urgestein

743 Kommentare 112 Likes

Ehrlich gesagt, reißt mich das nicht vom Hocker.

Antwort Gefällt mir

Y
Yumiko

Veteran

422 Kommentare 177 Likes

Und jetzt nochmal im HEM 17% mehr Durchsatz und 10ns Latenz weniger wäre doch gut, oder?

Antwort Gefällt mir

G
Gamer

Veteran

147 Kommentare 37 Likes

Geiles Teil! Kann Intel noch die Rücklichter sehen?

Antwort Gefällt mir

FfFCMAD

Urgestein

660 Kommentare 169 Likes

Ich denke nicht das da noch was geht... Aber ich habe bei mir nicht weiter getuned. Da das aber mit dem x3D trotzdem schlechter ist als bei mir jetzt schon > Unnuetz?

Antwort Gefällt mir

DedSec

Urgestein

743 Kommentare 112 Likes
Tronado

Urgestein

3,599 Kommentare 1,884 Likes

Ist bei dir jeden Tag Gegenteiltag?
Intel hat bei DDR5 ordentlich mehr Bandbreite und die Latenz ist auch etwas besser. Und die Benchmarks aus der geleakten AMD Vorstellung lassen nichts Gutes ahnen. "Bis zu" 6 % schneller als 13900K und teilweise langsamer als ohne 3D Cache. Schaut nicht gut aus, auch mit roter Brille nicht.
Wer keine "reale" Alltagsleistung benötigt und AM4 auf 5800X3D aufgerüstet hat sicher alles richtig gemacht. Mal sehen, wie viel der 7800X3D auf dem Markt kostet, mit geringer Spiele-Mehrleistung und viel höherem Preis als der Allrounder 13600K macht der keinen Sinn.

Antwort 1 Like

Casi030

Urgestein

11,701 Kommentare 2,271 Likes

Genau so wie der 13600K kein Sinn macht mit der schwachen Spieleleistung diesen mit dem 7800X3D zu Vergleichen wenn schon der 7600X Kreise um ihn zieht.
Mit den rund 60-80EU weniger solltest auch ein Mainboard zum -+ gleichen Preis dazu bekommen,dann ist der Preisvorteil fürs Mainboard auch dahin und dann kommt noch der geringere Verbrauch dazu......

Wenn Intel Glück hat ist der 13700K noch ein Gegner für den 7800X3D,ansonsten bleibt nur noch der 13900K übrig und der kann sich ja gerade so noch gegen den 5800X3D behaupten.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Tronado

Urgestein

3,599 Kommentare 1,884 Likes

Du wieder mit den Youtube Videos. 2-5 % durchschnittliche Mehrleistung in Spielen, die sich mit schnellem Speicher auch noch verflüchtigen und dafür deutlich mehr MC-Performance für Alltagsanwendungen würde ich jetzt nicht gerade "Kreise ziehen" nennen. :)

Antwort Gefällt mir

Casi030

Urgestein

11,701 Kommentare 2,271 Likes

Die Videos haben nun mal mehr Aussagekraft von TG als irgendwelche bunten Balken.......
Auch hast von Spieleleistung geschrieben nicht von Anwendungen. ;)
Und wo steht das Schneller Speicher nur bei Intel verwendet werden darf?

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,599 Kommentare 1,884 Likes

Das glaubst du also wirklich.

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Was ich mich grade frage: wird das Forum sofort gelöscht oder zersetzt es sich langsam selber, sobald jemand den Nick 'Gamer030' wählt?

Antwort 1 Like

Casi030

Urgestein

11,701 Kommentare 2,271 Likes

Natürlich weil ichs 100% nachvollziehen kann.
Du glaubst alle Bunten Balken die irgend wie erstellt wurden ohne sie überprüfen zu können?
Du bist ein gläubiger Mensch.....
Erkläre mir mal wie DU die Grafikquallität im Bunten Balken rauslesen willst z.b.

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,599 Kommentare 1,884 Likes

Ernsthafte Seiten benennen die genaue Hardware bei jedem Test, dass die Spieleinstellungen gleich sind, davon darf man ausgehen. Nicht aber bei irgendwelchen Youtubern.

DDR5 7000 cl.34 oder schneller im 1:1 Teiler? Eher nicht.

Antwort Gefällt mir

Casi030

Urgestein

11,701 Kommentare 2,271 Likes

Also selbst beim Igor hab ich noch nix über Treibereinstellungen gesehen beim Grafikkartenvergleich.......
Und was HW Seiten Schreiben ist natürlich sehr Vertrauensvoll......:rolleyes:

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,599 Kommentare 1,884 Likes

Uiuiui, meinst du das ernst, dass seriöse Seiten nicht möglichst gleiche Verhältnisse schaffen?

Antwort Gefällt mir

Casi030

Urgestein

11,701 Kommentare 2,271 Likes

Welche Seiten sind denn seriös.......?!
Du bist ja auch nicht erst seit gestern dabei,viele Seiten hatten ihre hoch und Tiefs besonders je nach dem wer getestet hat.

Antwort Gefällt mir

L
Loki

Mitglied

85 Kommentare 23 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung