News Picture Story

Weihnachtsgeschenk? – Der erste Gaming-PC | Bilderstory

Heute zum Sonntag mal eine kleine, wenn auch verspätete, Weihnachtsgeschichte. Wenig Text und ein paar schöne Bilder – einfach mal chillen! Ja, wenn man einem Arbeitskollegen dabei helfen kann, dass der Nachwuchs seinen ersten Gaming-PC bekommen kann, dann sag ich natürlich nicht nein! Ein ähnliches Projekt hatte ich euch bereits vorgestellt. Link zum Artikel. Die Anforderungen waren hier überschaubar, da es kompakt sein sollte und bzgl. der Leistung nichts für die neuesten AAA-Spieltitel sein musste. Aber ein komplettes Setup und das Budget sollte nicht über 850 € hinausgehen! In dem Fall habe ich quasi fast eine Kopie des ITX System vom Vater nachgebaut.

Lade neue Kommentare

HerrRossi

Urgestein

6,099 Kommentare 1,722 Likes

Mein erster "Gaming PC" zu Weihnachten sah so aus:

View image at the forums

Antwort 5 Likes

v
vonXanten

Urgestein

609 Kommentare 216 Likes

View image at the forums

Das dürfte meinen ersten PC recht gut treffen 🥴

@FritzHunter01 im Deckel hättest wenigstens schwarze Schrauben für die Lüfter nutzen können, das springt mir ins Auge🧐
Die Mädels hier haben eine ähnliche Kombination wie du aufgebaut hast, nur nicht als ITX.

Antwort 3 Likes

Lucky Luke

Veteran

388 Kommentare 164 Likes

@FritzHunter01
gut gemacht 👏solides Einsteigersetup.
Die Schrauben im Deckel sind die so original dabei gewesen?
Da musse ich @vonXanten Recht geben. Schwarze Schrauben wären optisch ansprechender gewesen.

Antwort Gefällt mir

Jean Luc Bizarre

Veteran

168 Kommentare 88 Likes

@FritzHunter01 Hol dir mal einen :coffee: und schau dann bitte noch mal schnell über die Überschrift, da steht "Weichnachtsgeschenk". ;)

Antwort 2 Likes

weedeater

Veteran

110 Kommentare 76 Likes

Nettes Projekt @FritzHunter01 , denke mal, den Empfänger (-n) wird zuerst mal der PC, und weniger die Optik wichtig sein (zwecks Schrauben uns so). Und "Kruscht" kann ich wirklich keinen erkennen. ;)

Mein erster zu Weihnachten war auch ein C64, mit Floppydisc-Laufwerk und Datasette. Letztere war immer lustig und laut! Naja, für mein damaliges Lieblingsspiel GI Joe hat es gereicht.

Antwort 1 Like

FritzHunter01

Moderator

404 Kommentare 371 Likes

Ja, bin spät dran… bei mir liegt noch einiges rum… komme seit einiger Zeit nicht mehr hinterher. Die Arbeit und Familie haben Vorrang! Bei IgorsLab schreiben ist mein Hobby…

Wird aber wieder bessere Zeiten geben!

Antwort 2 Likes

FritzHunter01

Moderator

404 Kommentare 371 Likes

Ja, die Schrauben haben mir auch nicht gefallen! Leider sind bei Lüftern keine Schwarzen dabei…

Voll ärgerlich, zumal die meisten Gehäuse in Schwarz am Markt sind, daher verstehe ich auch nicht, wie die Lüfterhersteller hier nicht mitdenken…

Antwort Gefällt mir

ApolloX

Urgestein

704 Kommentare 334 Likes

Ich hab immer Respekt davor, so ne Art Minimalkonfiguration für einen dreistelligen Betrag hinzuzaubern, weil ich mich eher am anderen Ende bewege. Aber hier ist es dir wohl sehr gut gelungen! Und der eigentliche Glücksfall dieses Build was ja dann doch die GPU-for-free, denn anders hätts das Budget wohl hinweggefegt.
Persönlich würd ich für mich selber so nen Rechner immer aus Gebrauchtteilen zusammenbauen (was mein Hauptsystem auch über die Hälfte ist), aber wenn es für jemand anders ist, ist auch dies immer so ne Sache - man will ja nicht, dass dann doch irgendwo ein verstecktes Problem irgendwo drinsteckt (ich weiß ja, wo die Machen meiner Komponenten ist - ich hab selben ein Mainboard ohne Macken: defekter Soundchip, fehlende GPU Auswerfer, fehlende USB-Pins sind bei mir die Normalfälle).

Hab ichs richtig gesehen, dass die Grafikkarte direkt an der Außenwand sitzt und sich da direkt Frischluft zieht? Es sah zwar so aus, als waren da keine Staubgitter, aber das Prinzip find ich super, da kann man sich das Gehäuse ja dann schon irgendwie am Fenster positionieren und bekommt in der kalten Jahreszeit nochmal deutlich was an Kühlung mit.

Antwort 1 Like

Klicke zum Ausklappem
FritzHunter01

Moderator

404 Kommentare 371 Likes

Ja, leider Original

Muss man nicht verstehen… das liegt aber nicht an Sharkoon… der Originale Lüfter ist mit schwarzen Schrauben… die Arctic kommen mit silber…

Den Herstellern muss doch bewusst sein, dass die meisten Gehäuse schwarz sind…

Ein mix aus Schrauben wollte ich auch nicht verbauen. Hatte auch keine mehr rumliegen

Antwort Gefällt mir

FritzHunter01

Moderator

404 Kommentare 371 Likes

Der kleine Kasten hat umlaufend Lüftungseingänge und es sind überall Staubfilter davor!

Danke fürs Feedback

Antwort 1 Like

FritzHunter01

Moderator

404 Kommentare 371 Likes

Ich hatte als erstes ein Sega Mastersystem II

Der erste PC kam mit Win 3.11 bzw. kam dann Win 95…

Das waren noch zeiten… Spielst du schon oder installierst du wieder Win 95 😂

Antwort 1 Like

ApolloX

Urgestein

704 Kommentare 334 Likes

Puh, das ist zwar OT, aber "damals" hab ich Win 3.1 und 95 ja teils mehrfach die Woche neu Installiert.
3.1 ging aber auch sauschnell. Einmal die Disketten durchfürtten und schwupps wars wieder drauf. Irgendwann hatte ich das mit fdisk kapiert, dass das noch schneller als format ging :)

Heute wär ja noch eine Sache zum Überlegen, immer wenn man sich n neues System aufgesetzt hat: dann gleich mal ein Image ziehen und man kann bei verkorkstem System auch schneller wieder nen Reset hinbekommen.

Antwort 1 Like

Ghoster52

Veteran

391 Kommentare 220 Likes

Win95 und PTS-Dos 6.51, hach das waren noch Zeiten. :unsure:
KC87 > C64 > 486 SX-25 usw., leider merkt man da schnell wie alt man doch schon wieder ist...

Antwort Gefällt mir

FritzHunter01

Moderator

404 Kommentare 371 Likes

Doom von der Diskette laden und erstmal IDKFA und IDDQD…

Sowas können sich die Kids gar nicht mehr vorstellen… oder DataSetten

Antwort 3 Likes

FritzHunter01

Moderator

404 Kommentare 371 Likes

Wer kennt noch Format c:u?

Antwort 2 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Fritz Hunter

Werbung

Werbung