News Redaktion

Pfingsten und Computertechnik? Über Neubeginn und Rückbesinnung

Gut, heute machen wir einmal nicht in Technik, wohl aber ist es durchaus eine gute Gelegenheit, auch einmal darüber nachzudenken, was wir an diesem Wochenende da eigentlich feiern. Freie Tage oder doch etwas mehr? Pfingsten, auch bekannt als das Fest des Heiligen Geistes, hat nämlich tiefe spirituelle und historische Wurzeln, die sowohl die religiöse als auch die kulturelle Landschaft nachhaltig geprägt haben. Es ist ein Fest der Erneuerung, des Neubeginns und der Gemeinschaft. Ursprünglich stammt es übrigens aus dem jüdischen Wochenfest Schawuot, das fünfzig Tage nach dem Pessach-Fest gefeiert wird. Im Christentum markiert Pfingsten fünfzig Tage nach Ostern das Ende der Osterzeit und erinnert an das Herabkommen des Heiligen Geistes auf die Apostel. Dieses Ereignis wird als die Geburtsstunde der Kirche betrachtet, da es die Jünger Jesu inspirierte, seine Lehren in die Welt zu tragen.

Echt

Pfingsten symbolisiert somit den Beginn einer neuen Ära, eine Zeit des Wandels und der Transformation. Der Heilige Geist brachte Mut, Weisheit und Gemeinschaft zu den Aposteln, die sich zuvor ängstlich und unsicher gefühlt hatten. Dieses Ereignis zeigt uns, wie kraftvoll eine erneuerte Vision und Inspiration sein können. Es erinnert uns auch daran, dass in Momenten der Unsicherheit und des Zweifels eine neue Perspektive und innere Erneuerung transformative Auswirkungen haben können. Diese spirituelle Erneuerung, die Pfingsten symbolisiert, ist nicht nur auf die damalige Zeit beschränkt, sondern findet auch heute noch in den Herzen der Gläubigen statt. Es ist im übrigens für alle, egal ob religiös oder nicht, ein Aufruf zur Reflexion, zur Besinnung und zur Öffnung für neue Wege und Möglichkeiten.

Ein weiterer zentraler Aspekt von Pfingsten ist die Bedeutung der Gemeinschaft. Das Herabkommen des Heiligen Geistes führte zu einem tieferen Verständnis und einer stärkeren Verbindung zwischen den Aposteln und den Gläubigen. Diese Gemeinschaft bildete die Grundlage für die frühe Kirche und zeigt uns, wie wichtig es ist, in Zeiten der Veränderung und des Wachstums zusammenzukommen und einander zu unterstützen. Die Gemeinschaft stärkt den Einzelnen und ermöglicht es, gemeinsam größere Ziele zu erreichen. In der heutigen Welt, in der Individualismus oft im Vordergrund steht, erinnert uns Pfingsten daran, dass wir gemeinsam stärker sind und dass wahre Erneuerung durch kollektive Anstrengungen und gegenseitige Unterstützung möglich ist. Das sollte man nicht vergessen.

In der Welt der Computertechnik können wir aus Pfingsten durchaus wertvolle Lektionen ziehen. Die Technologie entwickelt sich nämlich rasant weiter und erfordert ständig neue Ideen, Innovationen und Gemeinschaften, die zusammenarbeiten, um diese Fortschritte zu erzielen. Die Parallelen zwischen Pfingsten und der Technologiebranche sind bemerkenswert. Beide erfordern eine ständige Erneuerung, einen Fluss neuer Ideen und eine starke Gemeinschaft, um erfolgreich zu sein.

KI

Wie der Heilige Geist, der den Aposteln neue Weisheit und Mut brachte, so benötigen wir in der Computertechnik kontinuierlich frische Ideen und Innovationen. Die Welt der Technologie ist dynamisch, und es erfordert einen ständigen Fluss an Kreativität und neue Ansätze, um relevante und fortschrittliche Lösungen zu entwickeln. Dies könnte durch neue Programmiersprachen, revolutionäre Algorithmen oder innovative Hardware geschehen. Diese ständige Erneuerung und Innovation sind das Herzstück des technologischen Fortschritts und spiegeln die spirituelle Erneuerung wider, die Pfingsten symbolisiert. Ob und wie man dabei nun für sich die KI sowie deren Chancen und Gefahren einordnet, bleibt dem Betrachter überlassen.

In der Technologiebranche ist die Zusammenarbeit entscheidend. Open-Source-Projekte, Entwicklergemeinschaften und interdisziplinäre Teams spiegeln die pfingstliche Idee der Gemeinschaft wider. Durch Zusammenarbeit können große Herausforderungen gemeistert und bahnbrechende Fortschritte erzielt werden. Der Austausch von Wissen und Ressourcen führt zu einer stärkeren und innovativeren Technologie-Community. Diese Gemeinschaft ermöglicht es, Hindernisse zu überwinden, voneinander zu lernen und gemeinsam Lösungen zu entwickeln, die die Welt verändern können. Etwas anderes machen wir ja hier im Forum und in den User-Interaktionen auch nicht, nur in kleinerem Maßstab.

Echt

Pfingsten erinnert uns an die Kraft der Erneuerung, der Inspiration und der Gemeinschaft. Da muss man noch nicht einmal gläubig sein. Diese Prinzipien sind nicht nur in der spirituellen Welt von Bedeutung, sondern auch in der schnelllebigen und sich ständig wandelnden Welt der Computertechnik. Durch Erneuerung und Zusammenarbeit können wir sowohl im Glauben als auch in der Technologie transformative Veränderungen bewirken und eine bessere Zukunft gestalten. Die Botschaft von Pfingsten – eine Botschaft der Hoffnung, des Mutes und der Einheit – bleibt relevant und kraftvoll, unabhängig davon, ob sie im Kontext des Glaubens oder der Technologie betrachtet wird. Es ist eine Erinnerung daran, dass wir durch innere Erneuerung und kollektive Anstrengungen in der Lage sind, Großes zu erreichen und positive Veränderungen in unserer Welt zu bewirken.

Mehr will ich dazu gar nicht schreiben, denn ich gönne mir jetzt selbst eine kleine Auszeit bis nach Pfingsten. Die Gründe habe ich ja gerade erklärt. Was aber nicht heißt, dass wir die Webseite in irgendeiner Form zusperren. Nur nehme ich für mich selbst ein klein wenig den Druck heraus und gönne mir auch einmal ein paar Stunden ohne das ständige Was-Neues-schreiben-zu-müssen. Am Montag gibt es natürlich die Verlosung des Goldenen Hasen und ab Dienstag dann wieder die volle technische Breitseite. Und da kann ich schon mal interessante Dinge anspoilern, denn es reicht von legierter Wärmeleitsuppe bis hin zur brutalstmöglichen Entzinkung. Gespannt? Ich auch!

Kommentar

Lade neue Kommentare

C
ChaosKopp

Urgestein

571 Kommentare 603 Likes

Dieser Beitrag fordert uns dazu auf, in uns zu gehen und ist dem Ereignis sehr angemessen.

Derzeit bin ich - ohne zu viele Informationen preisgeben zu wollen - in einer Situation, die von mir verlangt, mich zu erneuern und viele Säulen meiner Persönlichkeit zu hinterfragen. Insofern kann ich dem Geschriebenen nur zustimmen.

In der IT erscheint es mir aber oft, als würden bereits bestehende Ansätze neu verpackt, um sie als Fortschritt erneut anpreisen zu können. Und manchmal möchten Menschen Neues erschaffen, indem sie gewachsene Strukturen einreißen, ohne deren Sinn verstanden zu haben.

Das erinnert mich daran, wie ein Radiosender dem weichen Inneren eines Brötchens per Abstimmung einen Namen geben wollte und das Wort "Brötchenwatte" zum Gewinner kürte. Nicht wissend, dass es die Krume ist.

Sei es drum: Dir, Igor und Deinen Lieben sowie allen Forenbesuchern und deren Mitmenschen wünsche ich ein frohes Pfingstfest. Macht es Euch schön, sonst macht es Euch keiner. 😁

Antwort 9 Likes

RedF

Urgestein

4,791 Kommentare 2,664 Likes

Da schließe ich mir dir Igor und ChaosKopp an.

Ich habe dieses Jahr auch einige tiefgreifende Erneuerungen vor und hinter mir.
Der Weg bleibt nebelig (Näbälig gefällt mir besser), und da ich ein furchtbarer Philosoph und Schreiber bin, hört der Satz hier auf.

Frohe Pfingsten euch allen. : )

Antwort 8 Likes

Onkel-Föhn

Mitglied

93 Kommentare 45 Likes

Ebenso allen schöne/besinnliche Pfingsten !

Antwort 6 Likes

echolot

Urgestein

1,071 Kommentare 822 Likes

Weise Worte. Pfingstgrüße auch von hier.

Antwort 5 Likes

Megaone

Urgestein

1,803 Kommentare 1,706 Likes

Ich weiss gar nicht was heute los ist, aber ich steh irgendwie auch vor einer Zeitenwende und einer Weggabelung zwischen Himmel und Hölle, aber leider fehlt auf den Wegweisern die Beschriftung.

Aber bleiben wir Positiv. Trotz all der Teuerungen und Skandale haben die meisten von uns Rechner, die die nächsten Jahre immer noch mehr Leistung zur verfügung stellen, als wir brauchen. Unsere Grafikkarten werden dank Upscalern immer schneller und alles, was man uns in Zukunft präsentiert (OLED, 8K noch mehr Rechenpower, noch schnelleres PCI, noch schnellere SSD`s etc) ist sicher Nice to have, aber brauchen tun es in Wahrheit doch die Wenigsten.

Beten wir einfach zum Wettergott und genießen dann hoffentlich irgendwann mal wieder den Sonnenschein.

Allen ein schönes Pfingsten!

Antwort 7 Likes

C
ChaosKopp

Urgestein

571 Kommentare 603 Likes

"Life is what happens while you're busy making other plans".

Antwort 7 Likes

L
LGTT

Mitglied

23 Kommentare 10 Likes

Feiertage sollten eigentlich immer zum persönlichen Ausgleich genutzt werden. Ob nun extreme Couching oder eine entspannte Downhill Cycling Tour die persönliche Definition ist. Wenn ich aus einem Urlaub komme merke ich immer wie andere halt zu dem Zeitpunkt keinen hatten und die Arbeit sich aufgetürmt hat. An einem Nationalen Feiertag kann man zumeist wirklich mal abschalten ohne das Tags drauf einen alles überrollt.

Antwort 6 Likes

F
Fab

Veteran

104 Kommentare 19 Likes

Ich wünschte ich könnte dem zustimmen.
In dem Online Shop meines Arbeitgebers bin ich der einziger seiner Art: "Schrauber" und ich weiss jetzt schon das übers WE die Leute Kaufen als wären wir Amazon.
Egal, dann dauert es eben, aber weggearbeitet bekommt man das schon.

Antwort Gefällt mir

G
GrindaFrey

Mitglied

15 Kommentare 6 Likes

Schöne Feiertage!
Die Frage ist, wie viel Weggabelungen gibt es ( wh unendlich..) wie viel sind für Dich, und mich und uns relevant, was ist wertvoll für uns?
Wer versucht ständig und in allen Medien das Ruder zu übernehmen, warum sollen Menschen ständig geteilt und gegen einander getrieben
werden? Was ist im kleineren Mikrokosmos Technik? Und warum glaubt die Industrie und ihrer angehängten Rattenschwänzen, das ich oder du
diese Ransomware ständig erneuert oder Geld raus wirft weil?
Sieht man auf dem 8 k Monitor das depperte Game nun schöner?
Oder wird die Werbe-weichspülung die ständig in alle Poren dringt davon faseln, damit..was?
Wenn man mit dem zeug net produktiv unterwegs ist ( und ich hinterfrage ständig, weil DER INHALT NICHT DIE AUFLÖSUNG und so weiter..
Nach 200 Filmproduktionen und den netten Musikvideos, ist man immer noch frisch, aber man lässt sich das innerste Selbst nicht nehmen, also
gäbe es die ( 8 k Kamera nicht, den Rechner, die Renderfarm, das Filmset, der Mischer ( 5 Meter gerät, damit jeder Furtz auch ja im Souurond sitz..
nur wozu IST DER FURZ? HILFT DIE SCENE ? TAUGT DIE STORRY? und so weiter) ( se holen die FURTZKOREPHÄ...bitte net. noch mal sinnlose
5 Stunden..ggg)
Und was ist nun wichtig?
Der Krempel genau null. Was ist wenn es den nicht gäbe? Wozu gibt es ein GAME?
( wenn Millionen Menschen in ihren beton-Plattenburgen hocken, was sollen se den tun? genau so deppert mit dem Mountainbike einen Berg
runter fahren vorher mit Gondelbahn rauf.. das ist kein Leben.. NUR EINE PROJEKTION DER WERBUNG.. in 5 Jahren ersaufen halt Touristen
beim Flussschwimmen.. und? egal)
Was schaffst du mit deinem Kopf und warum benötigt es diese HILFSKRÜCKEN?
Ich rede von Phantasie und den Sinnen.
Und ständig will die wer kapern, verbieten oder vorschreiben was ( ein Klosette-geräusch) sein darf .. ne. sicher nicht.
Und das Wetter ( von uns angekickt oder auch nicht) macht was es will, also nehmen wir jedes.
Und es sind die kleinsten Dinge am Nebenwegesrand.
Dort die selten Blume.
Weil genau dort die GABELUNG ist. DORT BIST DU DU. Die Sonne scheint. Dieser einzige Moment. For ever..

( Disclaimer : für alle andern Arschgeigen gibt es Hitec und Lapua 308 Magnum)

FRIEDE BILDUNG FREUNDSCHAFT ACHTSAMKEIT DEMOKRATIE KINDER und jeder wie er kann. LG :) let the sun shine..

Antwort 1 Like

Klicke zum Ausklappem
L
LGTT

Mitglied

23 Kommentare 10 Likes

Da hast vermutlich recht das dies nicht für alle Branchen zutrifft z.B. Gastronomie. Dafür wartet der Gast auch nicht solange bis die Kollegen aus dem Urlaub zurück sind. Es war meine ganz persönliche Meinung dazu. So wie es klingt ist bei dir Feiertag Urlaub usw. halt immer das Problem das die Arbeit solange "wartet" bis der Schrauber zurück ist.

Antwort Gefällt mir

C
ChaosKopp

Urgestein

571 Kommentare 603 Likes

Gerade wir ITler kennen das Wort "Wartungsfenster" zur Genüge.

Gut, dass ich nicht mehr im RZ sitze.

Also allen, die arbeiten müssen, wünsche ich gute Erlebnisse und viel Erfolg und dort, wo relevant, freundliche generöse Kunden (mir hat ne Großbäckerei nach Wartung des SQL Clusters gern den Kofferraum befüllt).

Allen, die den Luxus freier Zeit genießen dürfen, wünsche ich eine konfliktfreie erholsame Zeit.

Antwort 1 Like

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,652 Kommentare 982 Likes

@Igor Wallossek und Allen hier: Euch und Euren Lieben ein gutes Pfingstfest bzw Wochenende!

Antwort 5 Likes

8j0ern

Urgestein

2,685 Kommentare 838 Likes

Danke, ich nehme mir einfach die Zeit und verzichte auf Luxus Dinge. ;)

Angenehme Feiertage allen. :)

Antwort 5 Likes

olligo

Veteran

260 Kommentare 78 Likes

Man stelle sich vor, 3 KI-Giganten tun sich zusammen und bündeln all ihre Ressourcen und Hardwarekapazitäten.
Das Endziel: Die technische Singularität dabei zu erreichen.

Antwort 2 Likes

Case39

Urgestein

2,543 Kommentare 962 Likes

Edit: Allen Foristen und unserem igor, ebenfalls eine erholsame Zeit.

Antwort 3 Likes

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,652 Kommentare 982 Likes

Meine eigene Definition von echter KI (also, bewusst daß sie existiert) ist hier eher der Moment wenn man einer KI eine Aufgabe eingibt, und die KI antwortet: " Mach's doch selbst, Du fauler Sack! "😁

Ansonsten wünsche ich mir im Moment vor allem viel mehr HI (Englisch) bzw MI (Deutsch) : Human Intelligence bzw Menschliche Intelligenz. Da gibt's überall noch dringend Nachholbedarf. Und ich schließe mich hier ausdrücklich mit ein!

Antwort 4 Likes

RedF

Urgestein

4,791 Kommentare 2,664 Likes

Schon passiert ^^

(Das mit der MI scheint aber noch zu dauern)

Antwort Gefällt mir

Kleine-Eule73

Mitglied

61 Kommentare 57 Likes

Schließe mich den anderen mal an und wünsche euch und euren Familien frohe,ruhige und hoffentlich unfallfreie Pfingstage.
Es gibt soviel Leid und Unrecht in diesen Zeiten. Alles ist so hektisch und muß am besten vorgestern schon erledigt sein. Vieles prasselt auf einem ein was man doch am besten haben,machen und/oder tun sollte.........
Ich für meinen Teil nutze solche Tage immer um den Stecker zu ziehen, alle fünfe gerade sein zu lassen und alles was mich stören könnte einfach zu ignorieren. Man sollte sich immer mal einen Augenblick gönnen, Zeit für sich und seine Familie aufbringen um wieder Energie zu tanken.
Diese Reise die man vor vielen Jahren begonnen hat (Beim einen mehr-beim anderen weniger) ist leider nicht mit einer Rückspultaste oder einem Resetknopf ausgestattet worden und somit nicht veränderbar. Nutzt jeden Moment für und mit eure liebsten denn man weiß nie wann einem der Stecker gezogen wird.
In diesem Sinne einen schönen Pfingstsonntag

Antwort 4 Likes

DigitalBlizzard

Urgestein

2,370 Kommentare 1,206 Likes

@Igor Wallossek dem ist nichts hinzuzufügen, absolut richtig und weise, erholsame Pfingsten Dir und Deiner Familie

Antwort 2 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung