Editor's Desk Latest news

Pentecost and computer technology? About new beginnings and recollection

Well, we’re not doing anything technical today, but it’s certainly a good opportunity to think about what we’re actually celebrating this weekend. Days off or something more? Pentecost, also known as the Feast of the Holy Spirit, has deep spiritual and historical roots that have had a lasting impact on both the religious and cultural landscape. It is a festival of renewal, new beginnings and community. Incidentally, it originates from the Jewish Feast of Weeks, Shavuot, which is celebrated fifty days after Passover. In Christianity, Pentecost marks the end of Easter fifty days after Easter and commemorates the descent of the Holy Spirit upon the apostles. This event is regarded as the birth of the Church, as it inspired the disciples of Jesus to carry his teachings into the world.

Real

Pentecost thus symbolizes the beginning of a new era, a time of change and transformation. The Holy Spirit brought courage, wisdom and fellowship to the apostles, who had previously felt fearful and insecure. This event shows us how powerful renewed vision and inspiration can be. It also reminds us that in moments of uncertainty and doubt, a new perspective and inner renewal can have transformative effects. This spiritual renewal that Pentecost symbolizes is not limited to that time, but is still taking place in the hearts of believers today. Incidentally, it is a call to reflection, contemplation and openness to new paths and possibilities for everyone, whether religious or not.

Another central aspect of Pentecost is the importance of community. The descent of the Holy Spirit led to a deeper understanding and a stronger connection between the apostles and the believers. This fellowship formed the foundation for the early church and shows us the importance of coming together and supporting one another in times of change and growth. Community strengthens the individual and makes it possible to achieve greater goals together. In today’s world, where individualism often takes center stage, Pentecost reminds us that we are stronger together and that true renewal is possible through collective effort and mutual support. This should not be forgotten.

In the world of computer technology, we can learn valuable lessons from Pentecost. Technology is evolving rapidly and constantly requires new ideas, innovations and communities working together to achieve these advances. The parallels between Pentecost and the technology industry are remarkable. Both require constant renewal, a flow of new ideas and a strong community to succeed.

AI

Like the Holy Spirit who brought new wisdom and courage to the apostles, we need continuous fresh ideas and innovation in computing. The world of technology is dynamic, and it requires a constant flow of creativity and new approaches to develop relevant and advanced solutions. This could be through new programming languages, revolutionary algorithms or innovative hardware. This constant renewal and innovation are at the heart of technological progress and reflect the spiritual renewal that Pentecost symbolizes. Whether and how one categorizes AI and its opportunities and dangers is up to the observer.

In the technology industry, collaboration is key. Open source projects, developer communities and interdisciplinary teams reflect the Pentecostal idea of community. Through collaboration, great challenges can be overcome and groundbreaking progress can be made. Sharing knowledge and resources leads to a stronger and more innovative technology community. This community makes it possible to overcome obstacles, learn from each other and jointly develop solutions that can change the world. That’s not what we do here in the forum and in user interactions, just on a smaller scale.

Real

Pentecost reminds us of the power of renewal, inspiration and community. You don’t even have to be a believer. These principles are not only important in the spiritual world, but also in the fast-paced and ever-changing world of computer technology. Through renewal and collaboration, we can bring about transformative change in both faith and technology and create a better future. The message of Pentecost – a message of hope, courage and unity – remains relevant and powerful whether viewed in the context of faith or technology. It is a reminder that through inner renewal and collective effort, we are able to achieve great things and bring about positive change in our world.

I don’t want to write any more about this, because I’m now giving myself a little break until after Pentecost. I have just explained the reasons for this. But that doesn’t mean we’re closing down the website in any way. I’m just taking a little bit of pressure off myself and allowing myself a few hours without having to constantly write something new. On Monday, of course, there will be the Golden Bunny prize draw and then, from Tuesday, the full technical broadside again. And I’ll be able to spoil some interesting things, ranging from alloyed heat-conducting soup to the most brutal dezincification possible. Excited? Me too!

Kommentar

Lade neue Kommentare

C
ChaosKopp

Urgestein

571 Kommentare 603 Likes

Dieser Beitrag fordert uns dazu auf, in uns zu gehen und ist dem Ereignis sehr angemessen.

Derzeit bin ich - ohne zu viele Informationen preisgeben zu wollen - in einer Situation, die von mir verlangt, mich zu erneuern und viele Säulen meiner Persönlichkeit zu hinterfragen. Insofern kann ich dem Geschriebenen nur zustimmen.

In der IT erscheint es mir aber oft, als würden bereits bestehende Ansätze neu verpackt, um sie als Fortschritt erneut anpreisen zu können. Und manchmal möchten Menschen Neues erschaffen, indem sie gewachsene Strukturen einreißen, ohne deren Sinn verstanden zu haben.

Das erinnert mich daran, wie ein Radiosender dem weichen Inneren eines Brötchens per Abstimmung einen Namen geben wollte und das Wort "Brötchenwatte" zum Gewinner kürte. Nicht wissend, dass es die Krume ist.

Sei es drum: Dir, Igor und Deinen Lieben sowie allen Forenbesuchern und deren Mitmenschen wünsche ich ein frohes Pfingstfest. Macht es Euch schön, sonst macht es Euch keiner. 😁

Antwort 9 Likes

RedF

Urgestein

4,790 Kommentare 2,663 Likes

Da schließe ich mir dir Igor und ChaosKopp an.

Ich habe dieses Jahr auch einige tiefgreifende Erneuerungen vor und hinter mir.
Der Weg bleibt nebelig (Näbälig gefällt mir besser), und da ich ein furchtbarer Philosoph und Schreiber bin, hört der Satz hier auf.

Frohe Pfingsten euch allen. : )

Antwort 8 Likes

Onkel-Föhn

Mitglied

92 Kommentare 45 Likes

Ebenso allen schöne/besinnliche Pfingsten !

Antwort 6 Likes

echolot

Urgestein

1,071 Kommentare 822 Likes

Weise Worte. Pfingstgrüße auch von hier.

Antwort 5 Likes

Megaone

Urgestein

1,803 Kommentare 1,706 Likes

Ich weiss gar nicht was heute los ist, aber ich steh irgendwie auch vor einer Zeitenwende und einer Weggabelung zwischen Himmel und Hölle, aber leider fehlt auf den Wegweisern die Beschriftung.

Aber bleiben wir Positiv. Trotz all der Teuerungen und Skandale haben die meisten von uns Rechner, die die nächsten Jahre immer noch mehr Leistung zur verfügung stellen, als wir brauchen. Unsere Grafikkarten werden dank Upscalern immer schneller und alles, was man uns in Zukunft präsentiert (OLED, 8K noch mehr Rechenpower, noch schnelleres PCI, noch schnellere SSD`s etc) ist sicher Nice to have, aber brauchen tun es in Wahrheit doch die Wenigsten.

Beten wir einfach zum Wettergott und genießen dann hoffentlich irgendwann mal wieder den Sonnenschein.

Allen ein schönes Pfingsten!

Antwort 7 Likes

C
ChaosKopp

Urgestein

571 Kommentare 603 Likes

"Life is what happens while you're busy making other plans".

Antwort 7 Likes

L
LGTT

Mitglied

23 Kommentare 10 Likes

Feiertage sollten eigentlich immer zum persönlichen Ausgleich genutzt werden. Ob nun extreme Couching oder eine entspannte Downhill Cycling Tour die persönliche Definition ist. Wenn ich aus einem Urlaub komme merke ich immer wie andere halt zu dem Zeitpunkt keinen hatten und die Arbeit sich aufgetürmt hat. An einem Nationalen Feiertag kann man zumeist wirklich mal abschalten ohne das Tags drauf einen alles überrollt.

Antwort 6 Likes

F
Fab

Veteran

104 Kommentare 19 Likes

Ich wünschte ich könnte dem zustimmen.
In dem Online Shop meines Arbeitgebers bin ich der einziger seiner Art: "Schrauber" und ich weiss jetzt schon das übers WE die Leute Kaufen als wären wir Amazon.
Egal, dann dauert es eben, aber weggearbeitet bekommt man das schon.

Antwort Gefällt mir

G
GrindaFrey

Mitglied

15 Kommentare 6 Likes

Schöne Feiertage!
Die Frage ist, wie viel Weggabelungen gibt es ( wh unendlich..) wie viel sind für Dich, und mich und uns relevant, was ist wertvoll für uns?
Wer versucht ständig und in allen Medien das Ruder zu übernehmen, warum sollen Menschen ständig geteilt und gegen einander getrieben
werden? Was ist im kleineren Mikrokosmos Technik? Und warum glaubt die Industrie und ihrer angehängten Rattenschwänzen, das ich oder du
diese Ransomware ständig erneuert oder Geld raus wirft weil?
Sieht man auf dem 8 k Monitor das depperte Game nun schöner?
Oder wird die Werbe-weichspülung die ständig in alle Poren dringt davon faseln, damit..was?
Wenn man mit dem zeug net produktiv unterwegs ist ( und ich hinterfrage ständig, weil DER INHALT NICHT DIE AUFLÖSUNG und so weiter..
Nach 200 Filmproduktionen und den netten Musikvideos, ist man immer noch frisch, aber man lässt sich das innerste Selbst nicht nehmen, also
gäbe es die ( 8 k Kamera nicht, den Rechner, die Renderfarm, das Filmset, der Mischer ( 5 Meter gerät, damit jeder Furtz auch ja im Souurond sitz..
nur wozu IST DER FURZ? HILFT DIE SCENE ? TAUGT DIE STORRY? und so weiter) ( se holen die FURTZKOREPHÄ...bitte net. noch mal sinnlose
5 Stunden..ggg)
Und was ist nun wichtig?
Der Krempel genau null. Was ist wenn es den nicht gäbe? Wozu gibt es ein GAME?
( wenn Millionen Menschen in ihren beton-Plattenburgen hocken, was sollen se den tun? genau so deppert mit dem Mountainbike einen Berg
runter fahren vorher mit Gondelbahn rauf.. das ist kein Leben.. NUR EINE PROJEKTION DER WERBUNG.. in 5 Jahren ersaufen halt Touristen
beim Flussschwimmen.. und? egal)
Was schaffst du mit deinem Kopf und warum benötigt es diese HILFSKRÜCKEN?
Ich rede von Phantasie und den Sinnen.
Und ständig will die wer kapern, verbieten oder vorschreiben was ( ein Klosette-geräusch) sein darf .. ne. sicher nicht.
Und das Wetter ( von uns angekickt oder auch nicht) macht was es will, also nehmen wir jedes.
Und es sind die kleinsten Dinge am Nebenwegesrand.
Dort die selten Blume.
Weil genau dort die GABELUNG ist. DORT BIST DU DU. Die Sonne scheint. Dieser einzige Moment. For ever..

( Disclaimer : für alle andern Arschgeigen gibt es Hitec und Lapua 308 Magnum)

FRIEDE BILDUNG FREUNDSCHAFT ACHTSAMKEIT DEMOKRATIE KINDER und jeder wie er kann. LG :) let the sun shine..

Antwort 1 Like

Klicke zum Ausklappem
L
LGTT

Mitglied

23 Kommentare 10 Likes

Da hast vermutlich recht das dies nicht für alle Branchen zutrifft z.B. Gastronomie. Dafür wartet der Gast auch nicht solange bis die Kollegen aus dem Urlaub zurück sind. Es war meine ganz persönliche Meinung dazu. So wie es klingt ist bei dir Feiertag Urlaub usw. halt immer das Problem das die Arbeit solange "wartet" bis der Schrauber zurück ist.

Antwort Gefällt mir

C
ChaosKopp

Urgestein

571 Kommentare 603 Likes

Gerade wir ITler kennen das Wort "Wartungsfenster" zur Genüge.

Gut, dass ich nicht mehr im RZ sitze.

Also allen, die arbeiten müssen, wünsche ich gute Erlebnisse und viel Erfolg und dort, wo relevant, freundliche generöse Kunden (mir hat ne Großbäckerei nach Wartung des SQL Clusters gern den Kofferraum befüllt).

Allen, die den Luxus freier Zeit genießen dürfen, wünsche ich eine konfliktfreie erholsame Zeit.

Antwort 1 Like

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,649 Kommentare 981 Likes

@Igor Wallossek und Allen hier: Euch und Euren Lieben ein gutes Pfingstfest bzw Wochenende!

Antwort 5 Likes

8j0ern

Urgestein

2,685 Kommentare 838 Likes

Danke, ich nehme mir einfach die Zeit und verzichte auf Luxus Dinge. ;)

Angenehme Feiertage allen. :)

Antwort 5 Likes

olligo

Veteran

260 Kommentare 78 Likes

Man stelle sich vor, 3 KI-Giganten tun sich zusammen und bündeln all ihre Ressourcen und Hardwarekapazitäten.
Das Endziel: Die technische Singularität dabei zu erreichen.

Antwort 2 Likes

Case39

Urgestein

2,543 Kommentare 962 Likes

Edit: Allen Foristen und unserem igor, ebenfalls eine erholsame Zeit.

Antwort 3 Likes

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,649 Kommentare 981 Likes

Meine eigene Definition von echter KI (also, bewusst daß sie existiert) ist hier eher der Moment wenn man einer KI eine Aufgabe eingibt, und die KI antwortet: " Mach's doch selbst, Du fauler Sack! "😁

Ansonsten wünsche ich mir im Moment vor allem viel mehr HI (Englisch) bzw MI (Deutsch) : Human Intelligence bzw Menschliche Intelligenz. Da gibt's überall noch dringend Nachholbedarf. Und ich schließe mich hier ausdrücklich mit ein!

Antwort 4 Likes

RedF

Urgestein

4,790 Kommentare 2,663 Likes

Schon passiert ^^

(Das mit der MI scheint aber noch zu dauern)

Antwort Gefällt mir

Kleine-Eule73

Mitglied

61 Kommentare 57 Likes

Schließe mich den anderen mal an und wünsche euch und euren Familien frohe,ruhige und hoffentlich unfallfreie Pfingstage.
Es gibt soviel Leid und Unrecht in diesen Zeiten. Alles ist so hektisch und muß am besten vorgestern schon erledigt sein. Vieles prasselt auf einem ein was man doch am besten haben,machen und/oder tun sollte.........
Ich für meinen Teil nutze solche Tage immer um den Stecker zu ziehen, alle fünfe gerade sein zu lassen und alles was mich stören könnte einfach zu ignorieren. Man sollte sich immer mal einen Augenblick gönnen, Zeit für sich und seine Familie aufbringen um wieder Energie zu tanken.
Diese Reise die man vor vielen Jahren begonnen hat (Beim einen mehr-beim anderen weniger) ist leider nicht mit einer Rückspultaste oder einem Resetknopf ausgestattet worden und somit nicht veränderbar. Nutzt jeden Moment für und mit eure liebsten denn man weiß nie wann einem der Stecker gezogen wird.
In diesem Sinne einen schönen Pfingstsonntag

Antwort 4 Likes

DigitalBlizzard

Urgestein

2,366 Kommentare 1,206 Likes

@Igor Wallossek dem ist nichts hinzuzufügen, absolut richtig und weise, erholsame Pfingsten Dir und Deiner Familie

Antwort 2 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung