Grafikkarten News

NVIDIA GeForce RTX 4080 SUPER: 20 GB GDDR6X-Speicher für gleiches Preis-Leistungs-Verhältnis?

Die kommende GeForce RTX 4080 SUPER-GPU von NVIDIA soll Gerüchten zufolge mehr Speicher als die originale GeForce RTX 4080-Grafikkarte haben. Es wird spekuliert, dass die RTX 4080 SUPER mit 20 GB GDDR6X-Speicher ausgestattet sein wird und zum gleichen Preis wie die 4080 erhältlich sein wird. Es gibt auch Hinweise darauf, dass NVIDIA verschiedene Konfigurationen plant, aber nur eine davon in den Handel kommen wird.

Quelle: Youtube

Es gibt immer wieder neue Gerüchte über eine bevorstehende Auffrischung der NVIDIA GeForce RTX-Serie aus verschiedenen Quellen, einschließlich der RTX 4080 SUPER mit dem AD102 GPU und ähnlichem Preis wie die RTX 4080 Non-SUPER. Benchlife hat bestätigt, dass die RTX 4080 SUPER existiert, aber NVIDIA hat ihre endgültigen Konfigurationen wohl offensichtlich noch nicht entschieden. Eine Konfiguration umfasst bis zu 20 GB GDDR6X-Speicher, was 25% mehr ist als die RTX 4080 und ähnlich der RTX 3080 Ti 20 GB.

According to our various sources, the relevant information has not yet been provided to various AIC partners, but the three SKUs have basically been confirmed, among which the updated version of GeForce RTX 4080 will be a 20GB GDDR6x memory configuration, but another source emphasized , everything will be finalized until NVIDIA releases a formal notice, otherwise it will just be an Internet rumor.

via Benchlife

Es gab Gerüchte über eine RTX 3080 Ti mit 20 GB Speicher, aber als die Karte tatsächlich herauskam, hatte sie nur 12 GB. Später wurde bekannt, dass einige Hersteller doch 20 GB Modelle produziert haben, die jedoch größtenteils im Krypto-Segment landeten oder verworfen wurden. Für die kommende RTX 4080 wird jedoch eine 20 GB Variante erwartet.

Außerdem passt die Erweiterung des Speichers zur Verwendung des AD102-GPUs, da die vorhandenen AD103-Chips nur eine Bus-Schnittstelle von bis zu 256 Bit unterstützen. Dadurch sind nur 16 GB / 32 GB Designs möglich, wobei letztere nur für Pro RTX-Varianten spezifisch sind. Der AD102-GPU ermöglicht einen breiteren Bus und mit 20 GB VRAM ergibt sich eine 320-Bit-Konfiguration. Weitere Spezifikationen wie die Kernkonfiguration müssen noch festgelegt werden, aber es ist wahrscheinlich, dass diese Karten vor dem Start mehrere Konfigurationsänderungen durchlaufen werden, wie wir es bereits bei früheren Generationen von NVIDIA-GPUs gesehen haben.

Quelle: NVIDIA

Es gibt Gerüchte, dass der Preis für die GeForce RTX 4080 SUPER genauso hoch sein wird wie der für die RTX 4080. Gleichzeitig soll der Preis für die bereits existierende Karte auf $999 US gesenkt werden. Dies lässt vermuten, dass AMD die RTX 4080 Serie weiterhin als Konkurrenten zur 7900 XTX positionieren möchte, während die RTX 4090 vorerst als Top-Karte bleibt, bis sie durch ein SUPER oder TI Angebot ersetzt wird.

Quelle: Harukaze5719

Kommentar

Lade neue Kommentare

ipat66

Urgestein

1,394 Kommentare 1,402 Likes

Letzter Absatz: AMD sollte durch Nvidia ersetzt werden.....

"Dies lässt vermuten, dass AMD die RTX 4080 Serie weiterhin als Konkurrenten zur 7900 XTX positionieren möchte, während die RTX 4090 vorerst als Top-Karte bleibt, bis sie durch ein SUPER oder TI Angebot ersetzt wird."

Wollte das eigentlich als PN schicken,da ich sonst solche Posts nicht mag.
Das ging aber nicht.....

Antwort Gefällt mir

IXI_HADES_IXI

Mitglied

36 Kommentare 31 Likes

Die Frage die ich mir stelle ist wie viel wird die Karte zur 4090 beschnitten?

Die 4080 ist ja so aufgebaut.
76SM (9728 ALUs / 304 TMUs / 112 ROPs), 76 RT Cores, 304 Tensor Cores, 64MB L2-Cache, 16GB GDDR6X, 256bit

Die 4090 so:
128SM (16384 ALUs / 512 TMUs / 176 ROPs), 128 RT Cores, 512 Tensor Cores, 96MB L2-Cache, 24GB GDDR6X, 384bit

Also wie viel schließt man zur 4090 auf? Die 4080 war in dieser Hinsicht schon enorm beschnitten. Für so eine Kastrationskarte mit dünnen Eiern dann ~1200 +/- eher + Euro verlangen ist schon sehr frech insofern man eine 4090 lange auch unter 1600 Euro bekommen hat. Schon "VERDÄCHTIG" dass man jetzt die Preise der 4090 auf einmal wieder stark anzieht...

Bin gespannt welche Kombo man letztendlich für die "SuperSusi" oder eventuell doch auch "TI" auf den Markt wirft.

Antwort Gefällt mir

S
Supie

Veteran

161 Kommentare 37 Likes

Wenn da der Chip der 4090 drin ist, hätte man früher als erstes gefragt: wird man die zur grösseren aufboren könnte, heute wird das dank Lasercut wohl nicht mehr gehen, schade.

Es gibt auf jeden Fall noch Platz zur 4090 von daher wäre diese Karte wohl willkommen. Wenn der Speicher reicht und die Leistung auch, wird sie ihre Abnehmer finden....
Wenn es dagegen wieder nur "wenig" Speicher gibt, können die sich das Teil wohl auch gleich sparen, denk ich.

AMD werden die Fälle wegschwimmen, wenn diese Karte tatsächlich mehr Speicher als die 4080 bekommt und noch n bisschen mehr Leistung....dann ist die 7900XTX von AMD in höchster Gefahr.......
Mehr als 20 GB braucht man wohl in nächster Zeit wirklich nicht in normalen Szenarios. Und mit etwas mehr Leistung dürfte sie wohl auf jeden Fall über der XTX liegen, da kann AMD wohl nur noch über den Preis kommen.

1400 - 1500 Euro mögen zwar viel sein, aber wenn es tatsächlich so eine gute Karte wird, werden die Leute das bezahlen, und wer etwas weniger braucht, nimmt halt die alte 4080.
Ich habe zur Veröffentlichung viele Leute sagen hören das die in dem Preisbereich mit einem Kauf gerechnet haben - halt damals mit der Toppkarte.
Geld ist also vil. da, um sich das Teil zu kaufen.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
8j0ern

Urgestein

2,672 Kommentare 836 Likes

... in wenigen Spiele Tittel.

Leider besteht die Gaming Industrie nicht nur aus NVIDIA.

Ich würde mein Freesync Premium Pro im leben nicht aufgeben für eine RTX 4090 ohne nix. :sneaky:

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

1,394 Kommentare 1,402 Likes

Naja,
Falls irgendjemand eine 4090 ( ohne nix ) zu verschenken hat, kann er sich gerne bei mir melden.... :)
Würde mich bereit erklären da auszuhelfen ;)

Antwort 2 Likes

Tronado

Urgestein

3,873 Kommentare 2,038 Likes

Das ist ein fadenscheiniges Argument. Die meisten Monitore sind Gsync kompatibel, auch wenn es nicht offiziell gelistet wurde. Da siehst du bei der 4090 keinen ruckelnden Unterschied, außer natürlich dass es schneller läuft und noch weniger ruckelt. :)

Antwort 1 Like

8j0ern

Urgestein

2,672 Kommentare 836 Likes

Wenn der Hersteller die Hardware "im Haus selbst verheiratet" bis zum Monitor Zertifizieren lässt.
Extern abgenommen nach NIST (Messmittel Nachvollziehbar in der History)

Sorry, nvidia.

Antwort Gefällt mir

S
Supie

Veteran

161 Kommentare 37 Likes

Ich lasse meine RTX 3080ti auch an einem nicht zertifizierten Monitor laufen, soweit ich weiss, und weisst was?

Ich lebe wunderbar damit=). Da ruckelt nix, auch kein Tearing oder ähnliches, soweit mir das auffällt. Aber darauf achte ich jetzt zugegeben auch nicht primär. Ich nutze die FPS Range auch nicht aus, weil mir die GPU dann zu heiss wird - und die Lüfter mich nerfen. Vielleicht ist das ja anders bei dir.

Antwort 1 Like

8j0ern

Urgestein

2,672 Kommentare 836 Likes

Das ist dann deine Entscheidung, aber sollte man deswegen auf eine Zertifizierung verzichten, weil es ja nicht Sichtbar ist ?

Wir können gerne mal unsere Displays nebeneinander Stellen, dir fällt bestimmt was auf ? :)

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

1,394 Kommentare 1,402 Likes

Seiner geht an ? ;)

Antwort 1 Like

8j0ern

Urgestein

2,672 Kommentare 836 Likes

Ich sehe keine 1.05 Milliarden Farben auf einmal, alleine das Zählen würde Tage dauern.
Da verlasse ich mich lieber auf eine Zertifizierte Kamera, die ist Pixel genau und erkennt sofort Fehler. ;)

Edit: der geht an AMD Eyefinity, 3 Monitore und alle ein anderes Bild, nicht mal die Hz sind Synchron, weil die Nachkomma Stelle variiert.

Antwort Gefällt mir

S
Supie

Veteran

161 Kommentare 37 Likes

Also wenn die Zertifizierung einiges an Kohle kostet (bevor was kommt, weil mir wieder welche nicht folgen wollen / können - natürlich meine ich indirekt in den Monitorpreis eingerechnet...), und ich - für mich keinen Mehrwert identifizieren kann, was sollte dagegen sprechen?

Ich nehme keine sichtbaren Einschränkungen für mich wahr, und ich sehe ein gutes Bild........s.o.

Antwort 1 Like

8j0ern

Urgestein

2,672 Kommentare 836 Likes

Da bin ich voll bei dir, deine Entscheidung.

Für mich persönlich, bietet Nvidia leider nicht dass, was Technisch Möglich wäre und sie sind trotzdem Teuer. ;)

Der TÜV kostet auch, lassen wir ihn deswegen weg, Nein.

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,873 Kommentare 2,038 Likes

Ich sehe es genau anders herum, AMD ist nur preiswerter, weil sie nicht das bieten können, was Nvidia bietet.

Antwort Gefällt mir

8j0ern

Urgestein

2,672 Kommentare 836 Likes

Dein Argument, lasse ich gelten.

Das bedeutet aber nicht das AMD immer die zweite Geige Spielt ! ;)

https://de.wikipedia.org/wiki/Photogrammetrie
Ist der Mathematische Ursprung von Ray-Tracing. :)

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung