News Software

NVIDIA Canvas als kostenloser Beta-Download – Malen mit der KI statt Malen nach Zahlen.

Gut, es ist einerseits wirklich funny und andererseits in der Bedienung anfangs auch etwas gewöhnungsbedürftig. Aber wer den Bogen erst einmal raus hat, wird schnell mit wenigen, sogar unbeholfenen Pinselstrichen zum bewunderten Freizeit-Rembrandt. Den letzten Schritt zur Perfektion erledigt nämlich die KI und macht aus eher nichtssagenden Strichzeichnungen ziemlich naturalistische Bilder in gewohnter Profi-Qualität. Da braucht auch niemand eine teure klassische Ausbildung mehr, wenn es um den bloßen Aha-Effekt und ein schnelles Ergebnis geht.

Wie schreibt es NVIDIA so schön in den eigenen Blog: “Verwandle mit KI einfache Pinselstriche in realistische Landschaftsbilder. Erstelle schnell Hintergründe oder beschleunige deine Konzepterkundung, sodass mehr Zeit für die Visualisierung deiner Ideen bleibt”. Genau das, vor allem für künstlerisch eher Unbegabte. Sicher, es ist in der jetzigen Form eher noch eine Art Spielzeug für Neugierige und Technik-Freaks, aber man wird durchaus seinen Spaß dran haben. Garantiert.

Wer eine NVIDIA GeForce RTX, Quadro RTX oder TITAN RTX besitzt, kann hier gern mehr erfahren und Canvas selbst einmal ausprobieren: https://www.nvidia.com/de-de/studio/canvas

Der Spaßfaktor ist definitiv hoch genug, um das Ganze selbst mal zu testen. Ich jedenfalls hatte genügend Spaß, Ihr könnt ja mal Eure malerischen Ergüsse ins Forum posten 🙂

 

 

Lade neue Kommentare

DaBo87

Mitglied

54 Kommentare 32 Likes

Schade, nur AMD verbaut. Das ist sicher sehr spaßig :) :)

Antwort Gefällt mir

M
MHoppe

Mitglied

19 Kommentare 8 Likes

In der Hinsicht hat NVidia ja echt ein glückliches Händchen. Sowas triggert mich ja, nur habe ich AMD verbaut.

Antwort Gefällt mir

c
conpain

Mitglied

12 Kommentare 9 Likes

Danke für den Beitrag!

Gleich mal ausprobieren.

Antwort Gefällt mir

McLord

Neuling

8 Kommentare 1 Likes

http://nvidia-research-mingyuliu.com/gaugan/
Hier kann man das ohne NVidia Hardware online ausprobieren.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung