Grafikkarten News

Nvidia beendet Produktion der GeForce RTX 4080 und 4070 Ti vor “SUPER”-Launch

Laut einem Bericht des chinesischen Board Channel Forums werden die GPUs GeForce RTX 4080 und 4070 Ti von NVIDIA aktuell eingestellt und nicht mehr im Fokus produziert. Dies geschieht, da die Veröffentlichung der “SUPER”-Serie unmittelbar bevorsteht und der Fokus auf dieser neuen Produktlinie liegt. Nutzer des Forums, die enge Beziehungen zu Board-Partnern haben, haben diese Informationen enthüllt. Die beiden genannten GPUs befinden sich bereits nicht mehr in der Massenproduktion und werden nun in die Einstellungsphase überführt.

Vor beinahe einem Jahr wurden sowohl die NVIDIA GeForce RTX 4080 als auch die RTX 4070 Ti GPUs auf den Markt gebracht. Im Vergleich zu ihren Vorgängern galten sie jedoch als nicht besonders preiswert. Die GeForce RTX 4080 wurde zu einem Preis von ca 11000 EURO angeboten, während die GeForce RTX 4070 Ti, die ursprünglich als 4080 12 GB bezeichnet wurde, zu einem Preis von 730 EURO eingeführt wurde. Ursprünglich sollte die Karte 830 EURO kosten, aber NVIDIA entschied sich dagegen und senkte letztendlich den Verkaufspreis um 100 EURO (UVP). Trotzdem sah sich die Karte einem harten Wettbewerb mit der Radeon RX 7900 XT gegenüber, die mehr Speicher und eine schnellere Rasterleistung bot.

NVIDIA plant, die aktuellen Marktpositionierungsprobleme mit den kommenden Modellen GeForce RTX 4080 SUPER und RTX 4070 Ti SUPER zu lösen. Diese Modelle werden verbesserte Spezifikationen aufweisen, insbesondere das Ti SUPER-Modell wird mehr VRAM und eine durchschnittliche Leistungssteigerung von bis zu 15% bieten. NVIDIA und seine AICs (Add-In Board-Partner) werden daher versuchen, den vorhandenen Bestand der GeForce RTX 4080 und 4070 Ti abzubauen, um während der Urlaubssaison einige attraktive Angebote zu ermöglichen. Der Start der “SUPER”-Modelle wird für Januar 2024 erwartet.

Im Bericht wird auch betont, dass NVIDIA bereits die neuesten GeForce RTX 4080 und RTX 4070 Ti GPUs verteilt hat und die AICs nun in die “Bestandsabschluss”-Phase übergehen werden. In dieser Phase wird versucht, so viele Einheiten wie möglich zu verkaufen, um Platz für den bevorstehenden Launch zu schaffen. Die letzte Verteilung dieser Chips durch NVIDIA erfolgte im vierten Quartal 2023.

Es ist schwer zu sagen, wie viele Chips bisher an die AIC geliefert wurden, aber sie sollten noch genug haben, um eine Weile lang weitere GeForce RTX 4080 und RTX 4070 Ti SKUs herstellen zu können. Auch wenn die Produktion der älteren Karten offiziell ausläuft, bedeutet das nicht unbedingt das Ende dieser Modelle. Wir werden sie weiterhin im Einzelhandel sehen, jedoch wird der Fokus hauptsächlich auf der neueren Serie liegen.

Quelle: Board Channels Forums

Kommentar

Lade neue Kommentare

RX480

Urgestein

1,885 Kommentare 874 Likes

eine 0 zuviel bei der 4080

Da bin ich ja mal gespannt, ob der Abverkauf zu o.g. Preisen passiert, ... müsste dann ca. 100€ im Preis runter !!!
(Das würde ja Platz schaffen, um die neuen Super zu nem vernünftigen Preis anzubieten)

oder
wurde € und $ bei den Preisen verwechselt, ... $ ohne Steuer

Antwort 2 Likes

echolot

Urgestein

1,059 Kommentare 810 Likes

Yap. Reines Marketing!

Antwort 1 Like

S
Samweis

Mitglied

25 Kommentare 5 Likes

Ist bekannt, ob es auch die Super Karten mit mehr VRAM auch für Notebook geben wird?

Antwort 2 Likes

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,635 Kommentare 953 Likes

Ganz so hoch ( € 11000) waren die Nvidia Konsumer Karten nie ausgepreist, selbst während COVID und Mangelsituationen. Bitte korrigieren, damit Nvidia hier nicht auf Ideen kommt 😁.

Antwort 1 Like

S
Shama

Mitglied

85 Kommentare 45 Likes

Das wird nicht passieren.

Antwort Gefällt mir

A
AMDLinux

Neuling

5 Kommentare 1 Likes
R
Rhalin

Mitglied

21 Kommentare 3 Likes

Nvidia-Abverkauf-vernünftiger Preis- , das sind Sachen, die werden nie passieren ;)

Antwort Gefällt mir

RX480

Urgestein

1,885 Kommentare 874 Likes

Wenn die Läger voll genug sind, hat selbst der geizige Jensen schon mal beim Preis gezuckt. (Turing SUPER)

Im Prinzip haben wir jetzt ne ähnliche Situation, wo sich nur die 4090(2080Ti) gut verkauft aber der mittelmäßige Rest
wie Blei in den Regalen liegt. Damals war halt die RX5700 zu gut für die RTX2060, dito RX5700xt vs RTX2070.
(es spielt dann keine Rolle ob NV weit oberhalb zu nem absurden Preis noch eine Enthusiastgraka hat, wenns im normalen Segment net passt)

Antwort Gefällt mir

R
Rhalin

Mitglied

21 Kommentare 3 Likes

Ja schon, aber Nvidia hat halt auch keinen Druck die Preise zu senken.
AMD kann nicht oder kaum konkurrieren und Intel ist noch weit weg.
Und die KI-Chips verkaufen sich wahrscheinlich immer noch wie geschnitten Brot.
Daher würde ich mir da nicht zu viel Hoffnungen machen.

Antwort 1 Like

RX480

Urgestein

1,885 Kommentare 874 Likes

Was heisst konkurrieren?
In Raster ist AMD jeweils schneller als das teuerere NV-Pendant, ... und hat zusätzlich mehr Vram.
7900xtx > 4080
7900xt > 4070ti
7800xt > 4070
7700xt > 4060ti
6900 > 4070
6800xt = 4070
6800 > 4060Ti-16GB
6750 = 4060Ti
6700 > 4060

Das spiegelt sich auch bei den MF-Verkaufszahlen wieder:

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

1,390 Kommentare 1,397 Likes

Sehe ich ähnlich...
In der Mittelklasse (4070, 4070 Ti ) werden die Preise von Nvidia einwenig zurückgeregelt, da AMD dort nachgelegt hat und die Preise niedriger ansetzt.
„Oben rum“ wird nicht viel passieren, bis die neue Generation von AMD erscheint.
Dann wird Nvidia als erstes mit einer 5090 reagieren, welche aber gewiss nicht zu den Sonderangeboten gehören wird.
Vielleicht wird im Abverkauf der 4070, der 4070 Ti und der 4080 ab und an ein„Schnäppchen“ dabei sein.

Antwort Gefällt mir

RX480

Urgestein

1,885 Kommentare 874 Likes

RDNA5@3nm kommt evtl. erst Ende 2025 (also ein mue nach RTX5000).

Glaube momentan nicht an frühzeitige Versuche von AMD bei >2k€ die Spitze zu übernehmen.
(würde wohl erst passieren, wenn man Chips mit 2x GCD ausreichend latenzarm beherrscht)

Antwort Gefällt mir

G
Guest

Im Raster.. ja.
Kann ich leider net ganz brauchen.
Man hat sich etwas verlaufen, holt langsam auf, geht es nur um Gamen, ja eh.
Aber den zweit größten Markt hat man segeln lassen.
Und KI-kacke wird derzeit um-generiert. Weil man sich net die heftigen Niveas
leisten kann wird, und der Endverbraucher, der auch was davon ab will, andere
Technik verwendet. Intel ist auffällig still. Und tut so als wären sie blöde.
Bei reinem Rastern und Gamen zieht AMD um unter bis 450 Euro ab.
Und wer da net steht, gilt für AMD selber, der macht kein Biz.
Außerdem wird das kleine CPU, Handys, net eingeordnet.
Das manche für den Müll 1200 oder mehr ausgeben?
KI und co gehen dort ab. Weil dort der Kunde ist. Und der verlustiert immer heftiger
im PC Markt. Wenn eine Video schwubdiwup in Secs in die Anbieter-ki-cloud rennt, bevor
der Igor finalCut am I-phön denken kann, sind 90% der normalen Anwender nicht mehr
da. Kein PC keine GRAKO.
Wir werden Auswüchse erleben die $$$$= 5090 = ab 3000 Euro.. Ja eh gut. irgendwie zu spät.

Es geht net um Game oder Inhalt . Es geht darum
DEINE TEMPORALEN DATEN 24 7 365 ständig und permanent zu COACHEN.
Oh ich sehe da was...
Frage: „Sie gehen durch eine Wüste. Vor ihnen liegt eine Schildkröte am Rücken. Sie drehen die Schildkröte nicht um. Was empfinden Sie dabei?

Und die KI misst eine Auffälligkeit. Ob Du des Montags deine Quote erfüllst?
Der PC hat seine Unschuld verloren.
Aus der Sackgasse kommen wir net mehr. egal welche GEN folgt.
peace :)

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
ipat66

Urgestein

1,390 Kommentare 1,397 Likes

Wen interessieren die Verkaufszahlen von MF ?
Die Zahlen welche ausschlaggebend sind, sind die Quartalszahlen.
AMD würde sofort die Champagnerflaschen aufmachen, wenn die Zahlen weltweit irgend etwas mit „Deinen“ Zahlen zu tun hätten...

AMD bleibt weit unter 20 %, und muss sich eher Sorgen machen, dass Intel nicht ein Überraschungsei legt.

Antwort Gefällt mir

RX480

Urgestein

1,885 Kommentare 874 Likes

=Schmarrn, weil da jeder Schrott=Office-PC mit reinzählt.

Da schau ich lieber, was richtige Gamer bei MF tatsächlich kaufen.
(und Wer jetzt sagt, es kauft kein Grüner bei MF, hat gar nicht bemerkt das die NV-Produkte seeeehr häufig im MS/DAMN verscherbelt werden)

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

1,390 Kommentare 1,397 Likes

Jedem seine Brille ... :D

Antwort Gefällt mir

R
Rhalin

Mitglied

21 Kommentare 3 Likes

Ja, für den nicht so anspruchsvollen Gamer geht auch ne AMD, habe ja selber eine 6700XT im Rechner.
Aktuell ist aber das Gesamtpaket bei Nvidia besser, muss ich zugestehen.
Das kostet dann aber halt auch etwas mehr.
Wenn die 7800XT nicht so viel saufen würde hätte ich mir schon eine geholt.
Aber so warte ich auf die nächste Gen. , vielleicht wird es ja eine blaue, habe mal wieder Lust auf Bastelspass, seit der Vega ist mir langweilig ;)

Antwort Gefällt mir

RX480

Urgestein

1,885 Kommentare 874 Likes
ipat66

Urgestein

1,390 Kommentare 1,397 Likes

Und ich schaue auf die „echten Gamer“ in der Welt ( Die Kugel auf der wir leben..).
Stand Oktober 23 .
Da sieht es komischer Weise ganz anders aus als in Wilhelmshaven :D

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung