Grafikkarten News VGA

Intel Xe-HPG basierte DG2 mit 5 verschiedenen Chips – neue Folien und Bestätigungen

Ausgehend von diversen Meldungen der letzten Tage und meinem Artikel “Exklusiv: Intels DG2 für Mobile und Desktop – Xe geht in die zweite Phase” habe ich heute exklusiv für Euch noch eine weitere Tabelle aus einer internen Intel-Folie, die viele der bereits geleakten Vermutungen auch noch einmal bestätigt. Es ist nichts grundlegend Neues, aber es bestätigt noch einmal aus einer anderen Quelle das Vorhaben von Intel im Bereich dedizierter Grafiklösungen für den Desktop.

So plant Intel insgesamt 5 verschiedene SKUs, von denen drei den diskreten Desktop-Grafikkarten oder speziellen High-End-Notebooks vorbehalten sein sollen und zwei weitere dann wahlweise in einfacheren Notebooks oder auf dedizierten Einsteiger-Grafikkarten eingesetzt werden können. Die TDP wurde nicht noch einmal beziffert und es liegen immer noch die drei Werte von 100 Watt für den kolportierten mobilen Einsatz vor. Die 275 Watt für die SKU1 konnten hingegen nicht verifiziert werden.

Die Folie bestätigt auch die einzelnen Ausbaustufen mit der unterschiedlichen EU-Anzahl der jeweiligen SKUs, sowie das verwendete Package, von dem man insgesamt 2 verschiede Größen mit unterschiedlicher Pin-Zahl erwartet (BGA 2660 und BGA 1379). Ob die größte Version mit 512 EUs gleich erhältlich sein wird und in welcher Reihenfolge Intel die großen SKUs auf den dedizierten Grafikkarten dann in 2022 launchen wird, ist hingegen noch völlig unklar. Der Start der beiden kleineren Versionen war ja bereits für Ende 2021 zusammen mit Alder Lake-P angedacht und der Launch von SKU1 bis SKU3 dann stufenweise im Q1 2022.

Ein Vergleich auf einer bereits bei videocardz.com geleakten Grafik zeigt auch die Größenverhältnisse beider Packages noch einmal sehr deutlich:

Credits: videocardz.com

Ich habe auch die Tabelle aus meinem ersten Artikel noch einmal geupdatet und ergänzt. Der Infinity-Cache der beiden kleineren SKUs wurde in dieser Größe kolportiert, sollte aber mit Vorsicht zu genießen sein, weil es noch keine wirkliche Bestätigung in den Folien gab.

  SKU 1 SKU 2 SKU 3 SKU 4 SKU 5
Package Type BGA2660 BGA2660 BGA2660 BGA1379 BGA1379
Supported Memory Technology GDDR6 GDDR6 GDDR6 GDDR6 GDDR6
Memory Speed 16 Gbps 16 Gbps 16 Gbps 16 Gbps 16 Gbps
Interface / Bus 256-bit 192-bit 128-bit 64-bit 64-bit
Memory Size (Max) 16 GB 12 GB 8 GB 4 GB 4 GB
Smart Cache Size 16 MB 16 MB 8 MB 4MB* 4MB*
Graphics Execution Units (EUs) 512 384 256 196 128
Shaders
4096 3072 2048 1024 768
Graphics Frequency (High) Mobile 1.1 GHz 600 MHz 450 MHz TBC TBC
Graphics Frequency (Turbo) Mobile 1.8 GHz 1.8 GHz 1.4 GHz TBC TBC
TDP Mobile (Chip Only)
100 100 100 TBC TBC
TDP Desktop TBC TBC TBC TBC TBC

Lade neue Kommentare

konkretor

Veteran

125 Kommentare 92 Likes

Mal sehen ob das jemand kauft und dann mal schaut obs wirklich so schlimm ist

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
N
Noraser

Mitglied

52 Kommentare 21 Likes

"...und der Launch von SKU1 bis SKU3 dann stufenweise im Q1 2020."
Ich vermute das soll 2022 heisen?

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung