Gehäuse News Redaktion

Fractal Design: Austausch der Lüfter-Hubs im neuen Torrent Gehäuse | Warnung

Wichtiger Hinweis für Käufer des neuen Torrent Gehäuses von Fractal Design und die, die es noch werden wollen:

Einige Nutzer berichten von Problemen mit dem integrierten Fan-Hub, welcher einen Kurzschluss verursacht. In den meisten Fällen löst dieses Designproblem einen Kurzschlussschutz im Netzteils aus, der den Computer sofort und ohne bleibende Schäden ausschaltet.
Hier die vollständige übersetzte Meldung:

Wir haben eine wichtige Mitteilung bezüglich des Torrent Gehäuses. Einige Berichte über bei der Herstellung beschädigte Fan Hubs, die einen Kurzschluss verursachen könnten, haben uns dazu veranlasst, das Design der Platine zu überarbeiten.

Uns ist die Qualität unserer Produkte wichtig und der Nexus 9P Slim Fan Hub, der dem Torrent beiliegt, entspricht nicht unseren Ansprüchen. Unser Entwicklungsteam arbeitet unermüdlich daran, eine aktualisierte Version zu entwerfen und herzustellen, die diese Probleme so bald wie möglich behebt.

Wenn Sie ein Torrent-Gehäuse besitzen, bitten wir Sie, den Lüfter-Hub zu entfernen (eine Anleitung finden Sie hier) und das hier verfügbare Formular auszufüllen, damit wir Ihnen so schnell wie möglich ein Ersatzkit zusenden können.

Sie können Ihr Torrent-Gehäuse auch ohne den Fan Hub verwenden, aber angesichts der eingeschränkten Funktionalität stimmen wir uns mit unseren Handelspartnern ab, um einen reibungslosen Rückerstattungsprozess zu ermöglichen, wenn Sie nicht auf das Ersatzkit warten möchten. Wir haben den Verkauf des Torrent vorübergehend gestoppt, bis der Fan Hub aktualisiert ist.

Da wir dieses Gehäuse vor kurzem erst getestet und auch empfohlen haben, raten wir jetzt erstmal zu etwas Geduld und Abwarten auf eine neue Revision. Im Artikel zu dem Torrent wurde diese Meldung ergänzt. 

Fractal Design Torrent RGB im Test – Airflow der Superlative?

Laut Zahlen des Herstellers sind bisher nur fünf Meldungen von Kunden zu dem Problem eingegangen. Dass man trotzdem sofort die Notbremse zieht und nicht wie andere Hersteller erst lange nichts tut, ist definitiv respektabel. 

Hier geht es zum vollständigen FAQ zu diesem Problem.

Lade neue Kommentare

Gurdi

Urgestein

1,100 Kommentare 600 Likes

Vorbildliche Vorgehensweise (y)

Antwort 5 Likes

J
Jeffy

Mitglied

36 Kommentare 2 Likes

Naja das wird in erster Linie nur gemacht weil es sonst für den Hersteller noch teurer werden kann. Hätte das Ding nur eine Macke die keinen Brand auslösen könnte...kann sich jeder selbst denken.

Antwort Gefällt mir

p
pedi

Veteran

131 Kommentare 37 Likes

nein, kann man nicht.
es soll noch hersteller geben, die für ihre produkte verantwortung übernehmen.

Antwort 3 Likes

v
vonXanten

Veteran

494 Kommentare 142 Likes

Fractal ist was Service angeht recht schnell und auch kulant, meiner Erfahrung nach.
Die haben auch einen Ruf zu verlieren, ist ja kein Hersteller mit billigst Gehäusen wo das egal wäre und es nur über Menge geht...

Antwort 2 Likes

RedF

Urgestein

1,602 Kommentare 620 Likes

Schau mal richtung Gigabyte Netzteile oder NZXT Riser Karte.

Antwort 1 Like

S
Snakeisthestuff

Mitglied

41 Kommentare 31 Likes

Ist das nicht ein generelles Problem der Fractal-eigenen Lüftersteuerungen? Dachte ich hätte das damals schon im Zusammenhang mit dem R5 gelesen.

Man sollte da eher aufs Mainboard oder eine dedizierte Lüftersteuerung setzen.

Antwort Gefällt mir

Abductee

Veteran

239 Kommentare 34 Likes

Ich kenne bisher nur von Problemen bei den Fractal Hubs von Leuten die nicht wissen wie man die verwendet.
DC-Steuerung bei einem PWM-Hub (oder anders rum)
Kein RPM-Signal, weil am ersten Anschlus nix angesteckt ist.
Etc....

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Unterstützende Kraft bei den Themen Kühler, Peripherie und 3D-Druck.
Linux-Novize und Möchtegern-Datenhorder mit DIY NAS.

Werbung

Werbung