Kühlung Luftkühlung Testberichte

Endorfy Spartan 5 Max ARGB im Test – Leuchtende Preisbombe und leiser, als es nötig gewesen wäre

Heute schauen wir uns einen weiteren Luftkühler im Detail an, der bei Geizhals.de nach Beliebtheit sortiert, ganz vorne mit dabei ist. Ob bei dem günstigen Preis von rund 20 Euro (ohne ARGB) bzw. rund 25 Euro (mit ARGB) auch genug Kühlleistung möglich ist, das erfahrt ihr im nachfolgenden Testbericht. Irgenwo muss Endorfy ja den Rotstift angesetzt haben, um so einen Preis überhaupt möglich zu machen.

Verpackung und Lieferumfang

Böse Zungen würden behaupten, den sehr günstigen Preis sieht man schon an der Versandbox. Aber wenn es nach mir geht, könnte ruhig alles so verpackt werden.

Brauner Karton mit einfachem schwarzem Druck reicht doch völlig aus, schließlich geht es um die inneren Werte.

Und dort haben wir ein Sandwich aus Schaumstoff-Kühler-Schaumstoff, das wohl die meisten Stöße beim Transport ausreichend abfangen sollte.

Eine sparsamere Ausstattung mit Zubehör habe ich glaube ich auch schon lange nicht mehr gesehen. Der Montagering erinnert ein wenig an die Teile, welche man damals für den Sockel 2011 verwendet hat. Aber: das ist zweckmäßig, sogar einigermaßen nachhaltig und es reicht zudem völlig aus. Und es erklärt auch ein Stück weit bereits den dadurch möglich gewordenen Kampfpreis.

Montage und Einbau

Und obwohl schon so wenig mitgeliefert wird, brauchen wir für den Einbau auf ein AM4- bzw. AM5-Mainboard sogar noch weniger: Gar nichts!

Den vorinstallierten Bügel aus Metall am Kühler hängt man nämlich einfach in eine Seite der vorhandenen Halterung auf dem Mainboard ein, bevor man die zweite Öse auf der anderen Seite mit einem Schraubendreher fixiert.

Spezifikationen

Bevor es auf der nächsten Seite in die Detailansicht gibt, hier noch die Übersicht der technischen Eckdaten. Weitere Informationen wie immer auf der Produktseite beim Hersteller.

ENDORFY Spartan 5 Max ARGB (EY3A004)

MindfactoryZentrallager: 5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 WerktageFiliale Wilhelmshaven: 5 Stück lagerndStand: 01.03.24 12:3524,89 €*Stand: 01.03.24 12:40
reichelt.deversandfertig in 2 bis 3 Werktagen24,90 €*Stand: 01.03.24 12:19
AlternateAuf Lager24,99 €*Stand: 01.03.24 12:33
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Kommentar

Lade neue Kommentare

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,338 Kommentare 710 Likes

Der Name ist eben Programm; spartanisch ausgestattet, aber er tut's. Und für den Preis nicht mal schlecht.

Antwort 2 Likes

echolot

Urgestein

829 Kommentare 633 Likes

Als Backup oder für den Office PC sicherlich nicht schlecht für das Geld.

Antwort 2 Likes

H
Helldog38

Mitglied

43 Kommentare 14 Likes

Ich finde das ist ein guter Lüfter für das Geld. Nur die Auflagefläche ist ziemlich klein.

Würde der reichen für nen 5600x?

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

9,955 Kommentare 18,240 Likes

Wenn er für den 3900X reicht, locker :)

Antwort 2 Likes

e
eatmoregreens

Neuling

5 Kommentare 4 Likes

Evtl. ein kleiner Fehler.

Unter dem Punkt Optik und Haptik der zweite Satz:

Soll da wirklich die "schlechte Abdeckung" gemeint sein? Es liest sicher eher so als ob " die schlichte Abdeckung" erwähnt werden soll.

Antwort 3 Likes

c
cordonbleu

Mitglied

25 Kommentare 3 Likes

Ich habe letztes Jahr in einer Aktion von Mindfactory den normalen Spartan für 9€ incl. gekauft, um ihn einfach mal auszuprobieren. Montiert ist das gute Stück auf einem 12100F und ich bin wirklich begeistert, wie gut dieser Kühler für das Geld ist.
Unterschied zwischen der Max und nicht-max Version sind 2 Heatpipes mehr, die aber laut technischen Angaben "nur" 20 W mehr Kühlleistung bringen.

In meinen Augen auf jeden Fall ein kostengünstiges Upgrade zum boxed Kühler.

Antwort Gefällt mir

DerAlteNebenan

Mitglied

38 Kommentare 18 Likes

Hier stand Quatsch, Mea Culpa :D

Antwort Gefällt mir

P
Phelan

Veteran

188 Kommentare 171 Likes

finde das eine gelungenen Kompromiss als Lüfter. An der Höhrbarkeitsgrenze leise 100-150W CPU kühlen für 25€ ist nice.
Wer eine 200W CPU kühlen möchte wird sowieso eine Preisklasse höher einplanen oder kann damit leben das sie nicht Vollgasfest gekühlt wird.

Antwort Gefällt mir

L
Legalev

Mitglied

44 Kommentare 49 Likes

Für den Preis kann man nicht Maulen.
Sollte ja fast alle AMD CPU´s kühlen können ohne Probleme.
Bei Intel muss man halt genauer darauf achten

Antwort Gefällt mir

e
exi78

Veteran

159 Kommentare 88 Likes

Einfacher guter Kühler! 👍
Verrichtet schon seit ca 6 Monaten bei meiner Mutter ihrem PC seine Arbeit auf einem Ryzen 5 1500x. Allerdings ohne ARGB 😉

Antwort Gefällt mir

v
vonXanten

Urgestein

799 Kommentare 334 Likes

Schön das es scheinbar doch ein paar günstige und gute Kühler gibt und optional sogar mit Kirmes für die es wollen :ROFLMAO:

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,338 Kommentare 710 Likes

Und noch zur "Ehrenrettung" des Spartaners, der ja die 200 W TdP Latte im Test gerissen hat: Endorfy spezifiziert den Spartan Max auch bis maximal 180 W, also ist das Thermal Throttling bei 200 W ja nicht unerwartet. Zumal er die TdPs darunter gut und trotzdem leise geschafft hat.

Antwort 5 Likes

elektroPelz

Veteran

195 Kommentare 76 Likes

Meine Mutter hat R9 5900X..!
Immer diese meine Mutter.. ( se bügelt und kocht und der Bursche ist 31!) stay locker.
Und unter einer rtx-3080ger guckt die net rein.. :) ins Netz..

Der amtlich AM-4 Kühler fürs normal warme. wenn ein 3900 er ( manchmal sind die um sub119 euro unterwegs) ( bei ebay um 199..find den Fehler..lol)
auftaucht- dann geht da was ab.
Und der ist so herlich reduziert aufs wirklich nötige. Wahnsinn. peace :)

Antwort 1 Like

echolot

Urgestein

829 Kommentare 633 Likes
Tim Kutzner

Moderator

762 Kommentare 596 Likes

Was ein Buchstabe doch ausmachen kann :D
Danke!

Antwort Gefällt mir

MeinBenutzername

Veteran

209 Kommentare 74 Likes

Von den Kühlwerten nahezu identisch zum be quiet! Shadow Rock Slim 2 aber dafür nur 50% des Preises.o_O Das kann sich doch sehen lassen!:cool:

Antwort Gefällt mir

R
RazielNoir

Veteran

311 Kommentare 105 Likes

Hm... Warum nur müssen es aber spezielle Lüfter bzw. Lüfteraufhängungen sein? Bei einem Lagerschaden dann für (auch nur vorübergehend) Ersatz sorgen ist dann eher komplizierter als nötig. Daher sind die neueren beQuiet keine Option mehr

Antwort 1 Like

i
istherelifeonmars

Mitglied

68 Kommentare 13 Likes

Ohne RGB für 20 Tacken und leiser als ne WAKÜ? OMG das ist ja super1!

Danke für den tollen Test.

:):)

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Unterstützende Kraft bei den Themen Kühler, Peripherie und 3D-Druck.
Linux-Novize und Möchtegern-Datenhorder mit DIY NAS.

Werbung

Werbung