Aircooling Cooling Reviews

Xilence M906 in review – Plain mid-range cooler in blackout design

A little fun fact beforehand: Xilence was one of the first brands from which I (Tim, not Igor) tested a cooler several years ago. At that time I was not yet “firmly” on the road at IgorsLab! With really very reasonable prices Xilence has made a name for itself, until today they hold the #1 spot of the cheapest AiO watercooling with 240mm radiator. In this article, however, we will take a look at the current top model among air coolers, but a review of the current AiO offerings from this manufacturer will also follow soon. 

Packaging and scope of delivery

The air cooler comes in a plain black and white box, with only a few colorful accents here and there in the form of the product series and country flags.

Protection during transport is shared by a layer of foam and several small cardboard boxes.

One of these boxes contains the accessories, which consist of the various mounting brackets and four fan clips.

A screwdriver and a small tube of thermal paste are also included.

Assembly and installation

As is often the case with the AM4 socket, the existing backplate of the motherboard is reused here as well. The plastic clips are removed before four spacers, four screws and the mounting bracket are then attached.

It is recommended to place the motherboard in a sideways position, otherwise the whole thing will be a bit fiddly.  Not the easiest installation I’ve ever had, but definitely doable on my own without much trouble.

Specifications

Before going to the detailed views, here is the overview of the technical details. As always, more information can be found on the product page from the manufacturer.

Xilence M906 (XC081)

MindfactoryLagernd im Außenlager, Lieferung 2-3 WerktageStand: 17.06.24 03:5843,53 €*Stand: 17.06.24 03:59
CSV-Direct.deWare lagernd - versandfertig - Lieferzeit 1-3 Werktage43,54 €*Stand: 17.06.24 01:48
galaxusLager Lieferant: Sofort lieferbar, 1-3 Werktage44,12 €*Stand: 17.06.24 03:53
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

Kommentar

Lade neue Kommentare

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Kleine Spaßtatsache hinterher: Xilence gehört zu Listan.

Antwort 1 Like

Tim Kutzner

Moderator

848 Kommentare 696 Likes

Mountain mittlerweile auch, die von der extravaganten Tastatur

View image at the forums

Antwort 1 Like

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Die mit den lauten Klickern? Das wird böse enden...
Jedenfalls ist der Lüfter ungewohnt unrot, wenn ich mal so sagen darf.
Wird jetzt echt mal Zeit für nen Überflieger in dem Preisbereich.

Antwort Gefällt mir

S
SanchoBanano

Mitglied

19 Kommentare 8 Likes

"Normalerweise" ist mein gesamtes System wassergekühlt, jetzt bin ich gerade dabei das System nach und nach zu erneuern und wollte für den Übergang bis ich alle Komponenten und Ideen zusammen habe einfachheitshalber auf Luftkühlung setzen. Auf der Suche nach nem günstigen aber leistungsstarken Kühler bin ich dann auf den M906 gestoßen.

Ich muss zugeben, das ich doch sehr überrascht bin wie kühl und dabei relativ leise das ganze bleibt, bin gespannt wie er sich in den wärmeren Monaten so schlägt.

Kleinen Abzug würde ich für die Abdeckung geben, die einfach nur aus Plastik in "Alu Optik" besteht, aber für den Preis darf man da eigentlich nicht mehr erwarten.

Antwort 2 Likes

onyman

Veteran

241 Kommentare 128 Likes

Erstmal danke für den Test. 🙂

Wäre es möglich bei CPU-Kühlern zukünftig auch die Abmaße der Kontaktfläche zur CPU mit anzugeben?

Hintergrund:
Meinen geschätzten Brocken konnte ich leider nicht zu AM4 übernehmen und der auf die schnelle besorgte Ersatz, der wohlgemerkt eine hohe Empfehlungsrate hat, enttäuschte mich mit der m.E. viel zu kleinen Kontaktfläche (siehe Bild). Bei der Recherche ist mir dann aufgefallen, dass solche Geometriedaten selten bis nie beim Testen angegeben werden. Das wäre meinerseits ein kleiner Verbesserungstipp. 😉

View image at the forums

Antwort 1 Like

Tim Kutzner

Moderator

848 Kommentare 696 Likes

Solange das "Fake-Alu" entsprechend überzeugend aussieht, ist mir das eigentlich auch egal.
Fässt man ja nicht tagtäglich an :D

Antwort Gefällt mir

Tim Kutzner

Moderator

848 Kommentare 696 Likes

Ich versuche das in Zukunft mit aufzunehmen!

Antwort 2 Likes

onyman

Veteran

241 Kommentare 128 Likes

Das wäre top, danke.

Ich weiß gar nicht warum sich sowas überhaupt "AM4-kompatibel" nennen darf. Selbst wenn die eine Generation damit problemlos gekühlt werden kann, könnten bei der nächsten die Hotspots ganz wo anders liegen.
Sorry für's OT, aber beim Raussuchen des Bildes kam mein Unverständnis darüber gleich wieder hoch.

Antwort Gefällt mir

Saschman73

Veteran

485 Kommentare 283 Likes

Danke für den Test! (y)
Warum wird eigentlich die Grafik wie sich der Kühler im Vergleich mit der Konkurrenz schlägt nicht im Artikel selbst eingebettet und auf einen anderen Artikel hingewiesen?
Das ist doch, abgesehen von der generellen Beurteilung, genau das was man sehen möchte auf der Jagt nach dem letzten Kelvin, oder?

View image at the forums

Antwort Gefällt mir

Tim Kutzner

Moderator

848 Kommentare 696 Likes

Damit ich einfach den immer aktuellen Vergleichsartikel verlinken kann und nicht zig Artikel aktualisieren muss.
Einen statischen Link mit dem Bild einzubinden wäre auch möglich, ich habe es aber lieber so :)

Antwort 2 Likes

hrcn

Mitglied

21 Kommentare 21 Likes

Danke für den Test, der Kühler gefällt mir optisch schon sehr gut. Mein für diesen Sommer geplantes AM5 System soll auch einen schlichten, schwarzen Single-Tower-Kühler bekommen, da würde der Xilence schon gut passen.

Es würde mich freuen, wenn ihr noch den Deepcool AK500 (Zero Dark) sowie den Alpenföhn Dolomit Premium testen könntet - letzteren könnte ich auch leihweise zur Verfügung stellen, den habe ich mal rabattiert gekauft und seitdem liegt er ungenutzt im Regal, wartend auf seinen eventuellen Einsatz beim nächsten Build.

Antwort Gefällt mir

Tronado

Urgestein

3,873 Kommentare 2,038 Likes

Wann nimmst du denn mal die wirklich guten Kühler mit auf? Oder soll der Be Quiet! DR Pro 4 nicht so alt aussehen im Vergleich?

Antwort Gefällt mir

Tim Kutzner

Moderator

848 Kommentare 696 Likes
Tronado

Urgestein

3,873 Kommentare 2,038 Likes

Deepcool AK620, AS500+, Assassin III, Thermalright Frost Commander und natürlich Noctua NH-D15.

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

7,517 Kommentare 2,029 Likes

Blackout-Design liest sich übrigens katastrophal.

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Supporting force on cooler, periphery and 3D printing arcticles.
Linux novice and wanna-be datahorder with DIY NAS.

Werbung

Werbung