Latest news Mobile devices

How Mediamarkt is doing the lemming test with the Apple iPhone 15 Pro Max and ripping off customers

In a small country beyond the seven beer seas and seven bratwurst mountains, the excitement was once again palpable. The iPhone 15 (Pro Max) had been announced with much fanfare in a nicely done live stream, and members of the illustrious Apple cult could hardly wait to warm their hands on it, given the rising gas prices and the looming harsh Russian winter. The advertisement promised that this iPhone could not only warm hands and brew coffee but also predict the future. An absolute must-have for all digital lemmings, of which, unfortunately, I am one.

Our MediaMarkt (bundled with Saturn, of course, doubly sneaky), being one of the largest electronics stores in the German refuge of the dark web, was naturally the first to offer the iPhone 15 Pro Max for sale. And the best part? They even promised a fixed delivery date, right at the release! People, or rather lemmings, queued up virtually to place their pre-orders, and MediaMarkt gleefully squeezed out the hard-earned coins of these lemmings as a down payment to spruce up its cash flow. While the Apple Store only checks credit cards and charges upon shipping, MediaMarkt, as always, struck immediately. And what sounded from afar like an autumnal thunderstorm were actually the champagne corks popping in the executive suite, where they were pouring Widow Clicquot all over themselves. They’re liquid again…

Like many other victims, I was one of the first to naively pre-order the iPhone 15 Pro Max from MediaMarkt when the shop finally went live. I dreamt of brewing coffee with my new iPhone and predicting the lottery numbers for the next week. Warm hands included, of course. Because in the wonderful world of online shopping, there’s a magical tradition called “pre-ordering.” It’s a bit like a magic trick: You hand over your money, hoping to be among the first to receive the latest, shiniest, and often completely unnecessary gadget or product. It’s a bit like betting on the future, which you can then see with the device. But like any good magic trick, there’s a catch, this time in the form of this market’s business model.

The waiting begins. Days surely turn into weeks. Weeks might even turn into months. Anticipation turns into impatience. You obsessively check your emails, hoping for a shipping confirmation. But all you get are promotional emails for other products that you can, of course, pre-order. And just before the promised delivery, a circular email arrives for all the gullible lemmings, vaguely stating that there will be delays. Fixed dates? What do they care about their digital chatter from yesterday? Completely overrated, just like the spelling with which this pamphlet apparently tested the attention span of the duped lemmings. Of course, they address you informally; it’s the hip thing to do. Seriously?

 

Due to the extremely high demand for the new Apple iPhone and the currently limited availability in the overall market, unfortunately, not all orders can be delivered on the release date. In the coming days and weeks, we will continuously receive additional shipments, and we would appreciate it if you keep your order. Of course, we will always keep you updated on the status. We ask for your patience and thank you for your understanding (translation).

In the world of online shopping, not everything is as it seems. And sometimes it’s better to wait until a product is actually available before spending your hard-earned money on it. But then, of course, you wouldn’t be a true lemming. I had deliberately pre-ordered the latest iPhone with and because of the delivery date, lured by shiny advertisements and the promise that this model was finally (really, really, really!) the best ever. The money was promptly debited, and now you eagerly await the postman’s ring. But the hours and days pass, and there’s no sign of the shiny new toy in a titanium dress. Eventually, you realize: You’ve been duped again. Your money is gone, and the product you’ve been eagerly awaiting is nowhere to be seen. You feel cheated, disappointed, and a bit foolish. But you can also see it this way: You’ve learned a valuable lesson (how many times now?).

But there’s still the hotline; you should be able to ask questions. As with the legendary pre-order, the MediaMarkt hotline has this wonderful magic in the fascinating world of customer service hotlines. A magic so unique that it’s only mastered by the true champions of the “customers-last-we-first” principle. I’m talking, of course, about the legendary “We-have-your-money-but-not-your-product” hotline. Imagine calling because the ordered smartphone has turned into a mirage. After enjoying the wonderful hold music for 45 minutes (which keeps playing the same song that you definitely never want to hear again), you finally get to speak to a real person! But not just any person. No, you get the privilege of speaking to a true master of “camouflage and deception.”

“Ah, the iPhone 15 Pro Max?”, says the employee in a tone that sounds like I just asked for a unicorn. “Yes, there’s a teeny-tiny, unforeseeable delivery hiccup. But don’t worry, it’ll be with you soon! We’re always doing our best.” And what happens after a week? Surely still no iPhone. Okay, then you call again. “Oh, it seems your iPhone is vacationing in the Bermuda Triangle,” jokes the employee. “But it’ll be back soon and come straight to you in triangular shorts!”

On the third call, you’re probably told that the ordered iPhone is currently on a spiritual journey in the Himalayas to find itself. But don’t worry, it’ll soon be so illuminated with 15,000 nits that it’ll voluntarily deliver itself to the customer at the speed of light. Seriously, this “iPhone-not-deliverable-hotline” is truly a verbal-acrobatic, dumbfounding masterpiece of modern highway robbery. It combines seemingly creative excuses with unshakeable optimism that almost makes you forget that you’ve actually bought an expensive product that’s nowhere in sight. But at least you have something to talk about with acquaintances and great content for your website or social media.

The excitement in Germany turned into frustration, as it turned out that the iPhone 15 Pro Max was not available at all! MediaMarkt had accepted thousands of pre-orders with false promises, gleefully pocketed the money, but not delivered a single iPhone. How could they, when there’s nothing to deliver? So the literate lemmings banded together in fury and bombarded the online shop with nasty comments, giving the iPhone 15 a fine 1-star rating. At least until the paid army of moderators show up and wipe everything clean. Or MediaMarkt fires up the troll factory and praises itself.

And me? I continue to drink my hand-brewed coffee, munch on popcorn, and play the lottery with the old numbers. Because sometimes the old is better than the new. Especially when the new doesn’t even exist. Apple who? Long live the lemming!

And as a small side note, allow me to say: The entire organization is living online in the deepest (including intellectual) darkness. I’m aware that there can be delays. But anyone who so brazenly and against better judgment sets and communicates delivery dates must unfortunately be held accountable. The same goes for the entire procedure that follows, as it’s even more audacious. The delivery date clearly reads BY 09/22/2023. Otherwise, like thousands of others, I would not have ordered from there, but somewhere else. And that’s where the competitors should finally step in and take action, not just the deceived customers.

 

206 Antworten

Kommentar

Lade neue Kommentare

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,448 Kommentare 809 Likes

Da wünscht man sich, daß der Verbraucherschutz und auch die Staatsanwaltschaft sich die Damen und Herren der Mediamarkt Geschäftsführung mal zur Brust nimmt und ganz feste drückt! Unter Vortäuschung falscher Tatsachen Geld vorab kassieren ist nicht nur unschön, sondern kann auch als unlauterer Wettbewerb bezeichnet werden. Schließlich sind hierdurch ehrliche Anbieter um ihr Geschäft gebracht worden, da sich kaum jemand dann noch ein weiteres iPhone bei einem Konkurrenten von Mediamarkt bestellt während man auf das versprochene Gerät wartet.

Antwort 6 Likes

Igor Wallossek

1

10,153 Kommentare 18,721 Likes

Genau das. Unlauterer Wettbewerb. Inwiefern das bereits justitiabel ist, sei mal dahingestellt, aber für eine Abmahnung könnte es vielleicht reichen. Aber anstelle die Kommentarfunktion zu blockieren, wird bei den Bewertungen manuell getrickst, dass sich die Balken biegen.

Oder sie werden gleich geblockt. Das kam dann per Mail, als ich die Bewertung abgeben wollte. Die Bewertung konnte nicht abgegeben werden, weil sie:

1. einen Wettbewerber erwähnt (Apple),
2. unangemessenen Inhalt enthält (Vorkasse),
3. rechtlich empfindlichen Inhalt enthält (Abzocke),
4. zu stark auf den Versand fokussiert (Worauf den sonst?)

Antwort 13 Likes

Starfox555

Urgestein

1,483 Kommentare 747 Likes

@Igor Wallossek Da Du das i 15 Pro Max ja als Arbeitsutensil benötigst und ein fester Lieferzeitpunkt vereinbart wurde, kannst Du Dich ja mal bei einem Anwalt Deines Vertrauens bezüglich einer konventional Strafe wegen vertraglicher Nichterfüllung erkundigen.
Und zudem eine Nacherfüllungsfrist setzen nach welcher bei Nichterfüllung weiterer entstehender Schaden (Nicht nutzen können des Arbeitsutensils) geltend gemacht wird.

Antwort 8 Likes

I
Ingmar71

Neuling

6 Kommentare 6 Likes

Das ist doch schon seit geraumer Zeit Standard bei leider immer mehr Online Shops. Der Kunde soll in Vorleistung gehen, damit sich der Online Shop die Lagerhaltung und das finanzielle Risiko, die Ware vorab auf eigene Rechnung beim Großhandel bezahlen zu müssen, sparen kann. Da wird der Artikel erst im Großhandel gekauft, wenn die Kohle vom Kunden auf dem Konto ist. Teilweise wird der Artikel dann direkt vom Großhändler/Hersteller zum Kunden geliefert. Ich habe direkt bei Apple bestellt und seit gestern mein Telefon.

Antwort 5 Likes

K
Kyuss

Mitglied

44 Kommentare 60 Likes

Die Ersten werden die Letzten sein 🤝🏻

Antwort Gefällt mir

Holli

Mitglied

90 Kommentare 20 Likes

In den USA undenkbar. Die Klage wäre sicher. Warum geht sowas in Deutschland nicht?
Hier im Forum ist bestimmt ein der Paragraphen mächtiger Jurastudierter der sich der Sache annehmen könnte oder erklären könnte warum sowas in diesem Land ohne Konsequenzen für Media Markt möglich ist.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,153 Kommentare 18,721 Likes

Von Normal bis Pro hätte ich es ja auch schon, aber das Max ist nicht lieferbar.

Antwort 1 Like

ApolloX

Urgestein

1,655 Kommentare 922 Likes

Woher die Aufregung? Das ist doch bei nem neuen iPhone nichts, was nicht normal wäre. Jetzt tut doch nicht alle so, als wäre das eure erste Begebnung mit neuen iPhones und wischt euch mal die Krokodilstränen ab. Gibt schlimmeres auf der Welt.

Antwort 5 Likes

Ghoster52

Urgestein

1,395 Kommentare 1,051 Likes

Na ich weiß nicht, mit fast 2000€ in Vorleistung zu gehen mit Liefertermin unbekannt ist schon mehr wie frech.
Übern Teich geguckt wäre eine Sammelklage sicher garantiert...

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,153 Kommentare 18,721 Likes

Beim Liefertermin steht sehr deutlich zu lesen BIS 22.09.2023. Sonst hätte ich es, wie Tausende andere auch, nicht dort, sondern woanders bestellt.

Dass es zu Verzögerungen kommen kann, weiß ich selbst. Aber wer wirklich dummdreist und wider besseren Wissens Liefertermine setzt und so kommuniziert, muss sich leider daran messen lassen. Auch am ganzen Prozedere danach, denn das ist noch viel frecher.

Und sie leben in der Vergangenheit:

View image at the forums

Antwort 1 Like

leonavis

Veteran

137 Kommentare 60 Likes

Hmm. Also wenn man als Arbeitnehmer arbeitet und der Chef überweist einem die ausgehandelte Kohle einfach nicht, so kann es sein, dass man Anrecht auf ZInsen hat, schließlich hat man in dieser Zeit dem Arbeitgeber das Geld "geliehen". Ähnlich könnte man hier auch argumentieren, schließlich kann Media Markt das Geld für sich arbeiten lassen, dem Kunden fehlt es aber, und das unter der Antäuschung falscher Tatsachen und ohne das Erbringen einer Gegenleistung.

Antwort 3 Likes

big-maec

Urgestein

817 Kommentare 473 Likes

Das bestätigt mir wieder, warum ich bei MediaMarkt und Saturn nur sehr selten einkaufe. Wenn man durch die Geschäfte läuft, frage ich mich immer wieder, wer diese Produktauswahl meist im mittelpreisigen Segment für teures Geld kauft.

Antwort 2 Likes

ipat66

Urgestein

1,348 Kommentare 1,346 Likes

Abzubuchen bevor der Versand getaetigt wurde, ist wirklich frech.
Das machen andere besser.

Die Nummer mit den Bewertungen passt gut in unsere Zeiten des Green-washing.
Was nicht passt wird durch geschönte Public-Relation passend gemacht.
Kritische Stimmen werden unter den Teppich gekehrt und schon kann man sein Spiegelbild wieder in Übereinstimmung mit den Werbefloskeln bringen.
Scham ist ein aussterbendes Gefühl.

Immerhin sieht der Lemming echt süß aus... :)

Antwort 3 Likes

P
Pokerclock

Veteran

419 Kommentare 357 Likes

Ich zitiere eine wahre Weise, die leider viel zu schnell von uns gegangen ist:

Das gibt ne' Anzeige!

Nazi-Filter aktiv

Editiert vom Moderator aus Gründen. Die ganze Familie war und ist asozialer Abschaum, den man in Medien tunlichst meiden sollte. Auch wenn es vielleicht zynisch gemeint gewesen war. Bitte nicht. Danke!

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

1,348 Kommentare 1,346 Likes

Geht's noch?

Wegen Volksverhetzung verurteilt und die Nachbarn mit ihren Kontakten zum„rechten Flügel“ eingeschüchtert.
Eine wahre Weise war sie bestimmt nicht.

Sollte gelöscht werden !

Edit: Danke für die schnelle Reaktion des Moderatoren-Teams

Antwort Gefällt mir

J
Jakkeline

Neuling

1 Kommentare 4 Likes

Ich hoffe ich trete jetzt niemanden auf die Füße, aber für dieses "vor"bestellen habe ich wirklich kein Verständnis (mehr). Ich bin auch technikbegeistert und freue mich wie ein kleines Kind wenn ich was neues habe. Und wenn ich bestelle statt im Laden zu kaufen, wie z.B. MediaMarkt :-), kann ich es kaum abwarten bis es kommt. Aber es ist doch inzwischen gängige Praxis das man als Kunde nur noch ein billiger Kreditgeber ist.
Aber dennoch kann ich verstehen das man, wenn man von so einem dreißten gelogenen Versprechen verarscht wurde, gefrustet ist. Das ist eine unglaubliche Frechheit und Kalkül für den, wie Igor schreibt, Cashflow.
Da hilft jetzt wohl nur woanders kaufen, am besten da wo es auf Lager ist, und wenn dann das Gerät von MM kommt dieses zurück schicken.
Gruß (-:

Antwort 4 Likes

Pfannenwender

Veteran

302 Kommentare 195 Likes

Wo kein Kläger, da kein Richter.

Antwort Gefällt mir

Victorbush

Veteran

421 Kommentare 83 Likes

Regelmäßig wird doch in der Glotze von unseriösen Onlinehändlern berichtet, die günstig anbieten und nie liefern.
Was ist hier beim Mädchenmarkt den anderes ?…..Wenn das Geld beim Mädchenmarkt ist und die Insolvenz beantragen täten!? Was dann?

Aktenvernichter diese Woche beim Lidl: Ladenhütern sagt: wir haben keine Ware bekommen.
Auch nicht schön so ein Abstecher, aber dat Jeld ist noch in meiner Gewalt.

Unabhängig das Igor vermutlich noch ein IPhone pro Max 14 im Gebrauch hat….und man sich fragt wozu das Neue…
Als Alter Sack wie ich mit Homebutton Fetisch, habe ich vor Wochen noch zwei 8 plus bei rebuy gekauft und Wunder o Wunder sie knipsen und telefoniert auch.

Antwort 1 Like

Pfannenwender

Veteran

302 Kommentare 195 Likes

Hatte mein 4S noch bis vor rd. einem Jahr in normalem Gebrauch, abgelöst durch ein Pixel 6.
Das 4S steckt jetzt in ner Soundbar und gelegentlich in der Fernbedienung meines RC-Cars.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Editor-in-chief and name-giver of igor'sLAB as the content successor of Tom's Hardware Germany, whose license was returned in June 2019 in order to better meet the qualitative demands of web content and challenges of new media such as YouTube with its own channel.

Computer nerd since 1983, audio freak since 1979 and pretty much open to anything with a plug or battery for over 50 years.

Follow Igor:
YouTube Facebook Instagram Twitter

Werbung

Werbung