Audio/Peripherals Keyboard Reviews

Corsair K70 RGB TKL Champion Keyboard Review – With 8000Hz to victory?


And again Corsair releases new peripherals, even a completely new series. Under the name “Champion Series” you can find a new mouse and keyboard, which were tested and developed together with eSportsmen. Today we’ll first look at the keyboard, the mouse will follow shortly.

Packaging and scope of delivery

The box looks like any other outer box from Corsair, except for the new Champion label. The black front and back are framed by yellow pages. The usual product picture in large format on the front may not be missing, of course, as well as the feature texts on the back. So everything as you are used to.

The keyboard inside is protected by double wrapped cardboard and a small piece of foam in the lid. Still included are instructions, a braided USB Type-C cable, replacement keycaps and matching puller.

The extra keys are for the letters WASD as well as QWERDF and have an extra rough top made of small triangles. On the plug of the USB cable on the Type-A side there is a small keyboard symbol to make it easier to identify. Unfortunately, there is no wrist rest included, which should have been there in my opinion for the called price.

Specifications

Below are the technical details from the preliminary press release, for everything else head over to the productpage.

Corsair Gaming K70 RGB TKL - Champion Series, MX SPEED RGB Silver, USB, DE (CH-9119014-DE)

MindfactoryZentrallager: 5 Stück lagernd, Lieferung 1-3 Werktage Filiale Wilhelmshaven: 5 Stück lagerndStand: 12.05.21 16:38159,40 €*Stand: 12.05.21 16:37
MIFcom Computer3-5 Werktage159,90 €*Stand: 12.05.21 16:37
Cyberport.deLieferbar in 2-4 Tagen, Lieferzeit 3-7 Werktage159,99 €*Stand: 12.05.21 16:37
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von www.geizhals.de

Lade neue Kommentare

Tim Kutzner

Veteran

184 Kommentare 61 Likes

War interessant zu sehen, wie wenig sich seit meiner mittlerweile 7 Jahre alten Corsair K70 am generellen Design geändert hat :D
Aber wieso sollte man auch etwas ändern, was sich gut verkauft?

Antwort Gefällt mir

Jean Luc Bizarre

Veteran

156 Kommentare 81 Likes

Bin seit 2 Wochen auch Besitzer einer Corsair-Tastatur (K70 MK2) und muss sagen, dass mir die Tastatur und die Verarbeitung echt gut gefällt. Hardwareseitig kann ich nur die Nachhallgeräusche der Federn kritisieren (Brown Switches). Das war bei meiner Vorgängertastatur (QPAD MK-80) nicht so, oder ist aufgrund der Klicky-Charakteristik (Blue Switches) einfach nicht aufgefallen.
Softwareseitig ist Corsair meines Erachtens aber eine Katastrophe! Diese iCue-Software ist mega laggy, verbraucht einen Gigabyte RAM und macht einfach nicht was sie soll. Ich habs ums verrecken nicht hinbekommen eine statische, einfarbige Beleuchtung einzustellen, die dann anch dem nächsten Systemstart auch wieder voreingestellt ist. Auch nicht als ich sämtliche Hardwareprofile gelöscht hatte und nur dieses eine (statisch, einfarbig) reingeladen habe. Da kam immer eine Christbaumbeleuchtung mit irgendwelchen idle-Effekten. Absolut widerlich.
Habe dann die Software deinstalliert und siehe da: das einzig verbliebene Profil (statisch, einfarbig) wird geladen. In meinem Falle also Funktionserweiterung durch Deinstallation der dazugehörigen Software.
Abgesehen davon bin ich aber wirklich zufrieden mit dem Ding.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Tim Kutzner

Veteran

184 Kommentare 61 Likes

Kurios, welche Version der Software nutzt du denn?
Weder braucht die bei mir so viel RAM noch ist die Bedienung verzögert oder funktioniert nicht ... hat vielleicht der SoC deiner Tastatur einen weg? Im Zweifelsfall mal den Corsair-Support kontaktieren

Den Nachhall konnte ich wie im Artikel beschrieben nur absichtlich produzieren, der ist nie bei normaler Nutzung aufgetaucht.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

Format©

5,363 Kommentare 8,296 Likes

View image at the forums

iCue ist echt lahm. Immer up2date. Maus, RAM und AiO :D

Antwort Gefällt mir

Jicaraen

Mitglied

43 Kommentare 19 Likes

Ich nutze auch ne Maus und Tastatur von denen und bin mit der Hardware mehr als zufrieden, auch wenn beides preislich eher im Einstiegssegment ist, so gibt es gegen die Hardware nix auszusetzen. Ganz im Gegensatz die Software. Selbiges wie @Jean Luc Bizarre iCUE 4.x will einfach die Maus nicht auf statisch stellen und die DPI müssen auch bei jedem Neustart eingestellt werden. Super nervig.

Antwort Gefällt mir

Jean Luc Bizarre

Veteran

156 Kommentare 81 Likes

@Tim Kutzner also der Installer der bei mir im DownloadOrdner liegt hat die version 4.9.338. Keine Ahnung ob der sich nach der Installation noch geupdated hat.
Ich werde auf jeden Fall nen Teufel tun und das nochmal installieren nur um das Ganze nochmal zu reproduzieren. So wie es ist, ist es gut und so lasse ich es auch. Macht jetzt ja auch alles so was es soll. Leuchten, und sonst nichts.
Wenn ich mich aber richtig erinnere, dann ging die gesamte Software für ca. 10sek in den "unresponsive"-Modus wenn ich auf den Reiter "Settings" geklickt habe. Ich habe wie gesagt irgendwann entnervt aufgegeben.
Es ist ja schön, dass viele Menschen ihre Beleuchtung und Effekte in all ihrer Kleinteiligkeit megaaufwendig und raffiniert mit dieser Software realisieren können, aber manchmal verlieren die Programmierer dann das Auge für den User der einfach nur was ganz Einfaches will und machen es diesem dann auch unnötig komplizert.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Tim Kutzner

Veteran

184 Kommentare 61 Likes

Also schwierig ist es jetzt nicht.
Beleuchtung > Statische Farbe > Farbe auswählen

Fertig!

Antwort Gefällt mir

Jean Luc Bizarre

Veteran

156 Kommentare 81 Likes

Das hat auch erstmal so funktioniert, aber nach einem Neustart wars wieder weg...

Antwort Gefällt mir

A
Art

Mitglied

22 Kommentare 5 Likes

Ich suche eher eine mit 82 Tasten und QWERTZ Layout, idealweise nicht-schwarz und low-profile - scheint mir bisher aber noch Mangelware zu sein (wenn man nicht Premium+ bezahlen will).
Bis weitere Chinesen den DE Markt entdecken, muss ich wohl bei meiner Royal Kludge RK61-DE bleiben - hat auch keine Software Probleme: gibt keine SW ;)

Antwort Gefällt mir

K
Kobichief

Veteran

451 Kommentare 88 Likes

Numpad ist wohl aus der Mode bei ProGamern

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Tim Kutzner

Supporting force on cooler, periphery and 3D printing arcticles.
Linux novice and wanna-be datahorder with DIY NAS.

Werbung

Werbung