Aircooling Cooling Fans Reviews

Cooler Master Mobius 120 and Mobius 120P ARGB Case Fan Review – Pleasant Surprise and a lot of Potential

Cooler Master sends two new case fans onto the market with the unilluminated Mobius 120 and the illuminated counterpart Mobius 120P ARGB, which, together with the Mobius 120 OC not tested today, should give everything a good shake of the competitor products. However, the price is quite high at just under 25 euros for the shadow man and just under 29 euros for the illuminated spotlight, making it fierce competition for some higher-priced competitors. So the price is already something like the butter among the toppings, so you will wonder if and how Cooler Master will master the self-imposed high hurdle (or if they will break the bar). Of course, I don’t want to spoil anything, but the headline already reveals more than one should actually reveal at the beginning of a review. But somehow I have to get the hang of the price so that it doesn’t completely stop anyone from reading.

But let’s get back to the two Mobius fans. I’ll start with the name, because as a Saxon (and native of Leipzig) I can brag a little again. The Leipzig mathematician and astronomer August Ferdinand Möbius certainly stands for many things in mathematics, but one will know especially the so-called Möbius loop or the seemingly endless Möbius ribbon. Apart from that, there are also various movies where the evil one was then called Möbius (or Mobius in English).

Source: Wikipedia

The Cooler Master Mobius 120 thus also represents a bit of the dark side of the Force. And our small ARGB light propeller then brings light into the night again. Everything will be fine, even in the endless tape. And the nice Mr. Möbius, the light and the shadow is still more creative than all the halo, aura, bling-bling or luminosity 2000 stuff.

The rotors, with seven space-consuming blades, are certainly no surprise from a purely visual point of view, but the rotor blades are still connected with a ring around the outside. In addition to the stability and throughput, this also increases the static pressure somewhat, because the air can be pulled through in a more targeted manner and does not swirl or get lost in the gap between the rotor and the frame. The usual 4-pole motor is certainly not an innovation, but the bearing is very much so according to Cooler Master. The hydrodynamic plain bearing is also really smooth-running in reality, which is impressively proven by speeds below 100 rpm.

So you don’t always have to turn the tried and true upside down, but you can easily improve it. If you want to know all the technical details, I would like to refer you to the specifications below. Regarding the engine and bearing noises, however, I have later records of the complete speed ranges and, for the first time, the respective installation types. The OEM has certainly built much worse fans, but hardly better ones. And with that, there are already a few advance laurels on the head.

 

The weight of 164 grams for the Mobius 120 and 179 grams for the Mobius 120P ARGB is not surprising because the parts seem quite massive. The manufacturer states the thickness (installation depth) as 25 mm, which is not quite right, because it is 26 mm! You have to know that when it could be tight! The gap dimensions of a maximum of 1.3 mm between the rotor and frame are very good and the surface finish is definitely not objectionable.

The decoupling of the frame is done by glued rubber applications on the four corners. It works, but it’s not really that innovative. By the way, the usual 4 screws for the case are also included, there is nothing more. Well, you don’t need more than that, just proper play money in the store. But that’s nothing new these days, either, because everyone’s been reaching for it lately.

Technical data

On the next page you will first see how and what we test and why. Understanding the details is incredibly important in order to be able to objectively classify the results later. The differences between many models are more in the details and the best fan for all situations can hardly exist. There is a certain optimum in every situation and, of course, good all-rounders. But they usually have their price. However, if you are planning very specifically with 60 mm radiators, for example, you might be able to save money by choosing the best model for your intended use, which might not perform so well as a case fan. And vice versa, of course.

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

grimm

Urgestein

3,039 Kommentare 2,007 Likes

Krass teuer für einen Gehäuselüfter... ist zwar nicht der einzige, es gehen ja auch noch welche drüber, aber bevor man sich 4-5 von den Teilen ins Gehäuse schraubt, kann man auch zur Stock-Lösung plus AiO greifen.

Antwort Gefällt mir

RAZORLIGHT

Veteran

351 Kommentare 259 Likes

Teuer aber durchaus interessante Lüfter. Jetzt fehlt nur noch ne schöne Vergleichstabelle (y)

Wirds davon auch ne 140mm Version geben?

Antwort 2 Likes

A
Arcbound

Veteran

133 Kommentare 105 Likes

Da es nur im Fließtext steht: Bei den Preisen und bei der ähnlichen Performance kann ja auch häufig das mitgelieferte Zubehör eine Kaufentscheidung sein. Da liefert ja z.B. BeQuiet afaik wesentlich mehr mit. Wäre evtl auch ein Punkt, der noch kurz im Video erwähnt werden könnte, auch wenn man natürlich den Artikel lesen soll.

Antwort Gefällt mir

k
kampfgurke

Mitglied

18 Kommentare 0 Likes

Das mit dem umlaufenden Ring am Rotor erinnert doch stark an Noiseblocker Lüfter.

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,541 Kommentare 2,477 Likes
Lagavulin

Veteran

222 Kommentare 179 Likes

Wenn der Lüfter ohne RGB etwas preiswerter wäre, könnte er eine interessante Alternative zu bequiet oder Noctua sein. Mal sehen, wo sich der Marktpreis einpendelt.

Im Fazit steht was von 26 cm Dicke. Das wäre mal was für die kommenden Grafikkarten, aber ich nehme an, es sollten doch 26 mm sein – oder war das nur ein Aufmerksamkeitstest für die Leser? Jedenfalls vielen Dank für den Doppeltest.

Antwort Gefällt mir

Saschman73

Veteran

435 Kommentare 249 Likes

Danke für den ausführlichen Test und das Video!
Na dann werde ich mich mal in Geduld üben und hoffen das es auch eine 140mm Version geben wird und die dann genauso auf Herz und Nieren getestet wird! Ich habe derzeit in meiner Kiste 9x 140mm Artic Lüfter verbaut. 2 blasen unten rein, einer hinten raus, 3 oben durch einen 25mm Radiator raus und 3 durch einen 45mm Radiator vorne rein. Wenn ich die Leistung verbessern und gleichzeitig die Lautstärke reduzieren kann ....

Antwort Gefällt mir

P
Pokerclock

Veteran

411 Kommentare 347 Likes

Es wird allmählich mal Zeit, dass man weg geht von den 25mm. Klar, wenn das Ding 26 mm dick ist, dann muss man das angeben.

Aber spätestens mit der neuen Generation CPUs und GPUs brauchen wir mehr frische Luft im Gehäuse bzw. weniger Wärme und ich kann mir gut vorstellen, dass hier der 30mm-Hype durchaus gestartet werden kann, wenn das Marketing erstmal richtig loslegt.

Antwort Gefällt mir

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,357 Likes

Naja ob die 30mm kommen ist eher Fraglich und brauchen naja jetzt eher nicht. Das Kriterium liegt eher bei der Lautstärke viele Lüfter bringen schon mit der Standard dicke mit 25mm genügend Druck und Flow damit effizient gekühlt werden kann.

Was ich immer mehr seh ist die Tatsache daß immer mehr die 3000+ RPM Lüfter rausbringen. Und ob das so schlau ist weiß ich nicht weil es wird unfassbar laut. Daher sind wir auch auf die Mobius OC gespannt ob es Cooler Master geschaft hat mir ihrem Lüfter Design die DBA im zaum zu halten. Weil dann würde ich mir das ganze gefallen lassen.

Ich geh davon aus das sie es geschafft haben zumindest mit dem non RGB denn der Mobius OC wird ohne RGB ankommen.

Antwort 1 Like

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,357 Likes

Die 140er werden sicher auch kommen hab aber bis jetzt noch kein Datum wann. Sollten wir die bekommen werden die natürlich auch getestet

Antwort 3 Likes

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,357 Likes

Mmmh für denn non RGB finde ich Preis jetzt ganz gut er liegt zwischen BQ SW4 und Noctua NF-A 12. Klar vergleicht man das jetzt gegen Arctic wie es viele machen ist das natürlich sehr teuer. Aber alleine von der Verarbeitung her und wenn man denn Mobius in der Hand hält gegen Arctic merkt man schon einen Qualitativen unterschied.

Kommt eben immer drauf an was man bereit ist hinzublättern für'n Produkt. 😊

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,039 Kommentare 2,007 Likes

Ich bin von einem Arctic Freezer e33 auf Be Quiet Dark Rock Slim umgestiegen, der preislich drüber lag. Ist ein Unterschied wie Tag und Nacht: Anderes - und vor allem weniger – Material, leiser und gleiche Kühlleistung.

Antwort Gefällt mir

FragwürdigesIndividuum

Mitglied

21 Kommentare 13 Likes

Mehr oder weniger die gleichen Lüfter wie auf der masterliquid pl flux, nur ohne Sticker.
Der SF120M, auf dem der Mobius basiert, war ja ein ziemlicher reinfall, weil der Industrie-Unterbau stark krach gemacht hat. Da hier aber das Lager und die Elektronik/Motor scheinbar grunderneuert wurden bin ich aber durchaus interessiert. Auch wenn die Lüfter mMn. 5-10€ zu teuer sind. Zum Glück wird cooler masters premium-UVP nie lange gehalten.
Hoffe CM begeht bei der 140mm Version nicht den gleichen Fehler wie beim Sickleflow. Da war die 120mm mit einer deutlich leiseren Elektronik ausgestattet als der 140er.

Antwort Gefällt mir

D
Diplomat

Neuling

9 Kommentare 10 Likes

Deute ich es richtig, dass der Mobius sowohl beim Volumenstrom, als auch beim statischen Druck mit allen anderen Lüftern den Boden aufwischt? Und das als Gehäuse -UND Radiatorlüfter bei niedrigster Lautstärke? Hut ab

Antwort Gefällt mir

Saschman73

Veteran

435 Kommentare 249 Likes

Weißt du schon ob ihr die Mobius 140mm zum Testen bekommt?

Antwort Gefällt mir

Opa-Chris

Mitglied

81 Kommentare 115 Likes

@Pascal Mouchel: Gibt es dazu schon eine Info?

Interessant finde ich, dass der Mobius 140 mm RGB nur noch bei den Kühlern gefunden werden kann, bei den Case Fans ist er zumindest bei mir plötzlich nicht mehr drin.

Aber der Mobius 140 mm ohne RGB wäre echt sehr interessant!

Antwort Gefällt mir

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,357 Likes

bis jetzt hab ich noch keine Info darüber

Antwort 1 Like

Xaphyr

Mitglied

60 Kommentare 63 Likes

Werdet ihr auch den neuen CM Mobius 120 "OC" testen, @Pascal TM-Custom/Igorslab ? Die müssen wohl gerade im niedrigen Drehzahlbreich der Shit sein:

View image at the forums

View image at the forums

Quelle: www.youtube.com/watch?v=10BATdVxAPA

Antwort Gefällt mir

~
~HazZarD~

Mitglied

44 Kommentare 34 Likes

Niedriger Drehzahlbereich bei Hardware Canucks? Hab ich irgendwo was verpasst? Deren rpm Bereich beginn für Lüfter n Stück über dem Drehzahlbereich, in dem ich Lüfter überhaupt laufen lassen würde :D

View image at the forums

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Review Team

Werbung

Werbung