Aircooling Fans Latest news SSD & HDD

Cool down first! Jonsbo introduces new Gen 5 SSD cooler

Nowadays, you need good cooling for Gen 5 SSD storage media so that you don’t suddenly have an SSD that causes thermal problems due to the high heat, which is exactly why Jonsbo is introducing a new Gen 5 SSD cooler that provides a remedy, as ITHome reports.

Image Source: Jonsbo

SSDs are constantly evolving and the fifth generation or SSDs with PCIe 5.0 support also use significantly more power. The rule is always that what consumes a lot of power also generates a lot of heat. This is why many new SSDs come with a cooler or manufacturers recommend one, as otherwise there is a risk of throttling or, in the worst case, data loss.

The company Jonsbo presents its new M.2-7 SSD cooler, which can cool down your SSD. This comes with a dual heatpipe cooler and relies on an active fan. The cooler is said to be alloyed with an aluminum alloy. There are also two heat-conducting silicone pads that can prevent the problem of a drop in performance if the SSD memory collects a lot of heat. The design weighs around 115 g.

Of course, size matters. The fan is specified with a size of 25 x 25 x 100 mm. The fans have a rotation speed of 10,000 revolutions per minute (OMG!). If you’re worried that this cooler makes a lot of noise, don’t worry. The company states that the cooler generates a noise level of around 29.5 dBA. It also supports PWM speed regulation. The interesting thing is that the M.2-7 SSD cooler is equipped with an adjustable base. It is also compatible with single-sided and double-sided SSDs and comes with two thermally conductive silicone pads.

Image Source: Jonsbo

It is not yet known when the whole thing will appear on the market. For example, no price range has been mentioned either.

Source: ITHome

Kommentar

Lade neue Kommentare

Lantis1986

Mitglied

12 Kommentare 9 Likes

Das geht ja in die völlig falsche Richtung. Ich werde mir wegen einer SSD sicherlich nicht so ein Teil zulegen. Dann bleib ich eben bei 4.0. Reicht völlig.

Technischer Fortschritt sieht für mich anders aus. Weniger Strom, mehr Leistung. Nicht andersrum.

Antwort 4 Likes

R
RazielNoir

Veteran

391 Kommentare 150 Likes

Und bei den höherpreisigen MB's sind die Slots eh mit einer eigenen Kühllösung versehen.

Antwort 1 Like

Don Esteban

Mitglied

17 Kommentare 2 Likes

Hmm... wenn die PCIe 5.0 SSDs so eine gute Kühlung brauchen, reichen dann die Kühlkörper, die Teil vom Mainboard sind, noch aus? Oder braucht man da schon so einen Legoturm-artigen Kühlklotz mit separatem Lüfter?
Wäre mal interessant, das zu testen mit mehreren High-End Boards.

Antwort Gefällt mir

S
Schori

Mitglied

45 Kommentare 6 Likes

Wo soll man denn so einen riesen Kühler verbauen?
Bei mir wäre zwischen GPU und CPU Kühler gar kein Platz.
Mangels PCIe 5.0 muss ich mir aber zum Glück keine Gedanken darüber machen :-D

Antwort Gefällt mir

a
anton_

Mitglied

71 Kommentare 20 Likes

Da wär halt auch die Frage, läuft die SSD im "Normalbetrieb" wo sie ja deutlich weniger heizt als bei einem Benchmark oder anderen Dauerlastbetrieb (Video rendering,...). Wobei ja zb beim Rendern die last deutlich niedriger ist und die nicht so heizt. Im normalen Arbeitsbetrieb sollten so hoffentlich die Original vorgesehenen Kühler reichen.

Antwort Gefällt mir

Don Esteban

Mitglied

17 Kommentare 2 Likes

Also ich hab PCIe 5.0 Nvme SSDs im idle (!) schon mit gut über 50 Grad gesehen, ich persönlich wäre da ein bisschen pessimistisch, aber nun ja.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Hoang Minh Le

Werbung

Werbung