Aircooling Cooling Reviews

Asus TUF Gaming TF120 case fan in test – colorful, usable and conspicuously inconspicuous

With the Asus TUF Gaming TF120, we are testing a mid-range fan from Asus today that shines, cools, and does almost nothing wrong, if you ignore two minor slips. But the part is so conspicuously inconspicuous that we were happy to comply with the readers’ requests for a test. It is a decent “can-do” fan that does not deliver top performance anywhere and breaks lonely records, but it delivers solidly and is not out of the ordinary in terms of price, so that it is also suitable for the masses.  You have to get that right first. But enough with the spoilers, let’s get down to business.

The manufacturer only offers the TF120 in black, but you can probably live with that. Without light would also have advantages, because the hub, which also carries the LED lighting, thus becomes minimally heavier. At least Asus did without a light ring, which would have reduced the rotor diameter. Thankfully, this is not the case. The black frame is functional and simple, has a useful decoupling and for the optimized and well-focused airflow, one has even bent the struts of the stator to the motor mount something.

The rotor, with its 7 space-consuming blades, is certainly no surprise from a purely visual point of view, and neither is the usual 4-pole motor. But you don’t always have to turn the tried and true upside down. The fan relies on a good hydrodynamic plain bearing (FDB), which does exactly what it’s supposed to but has a little too much play in the axis. We’ll see this later with static pressure, because it pushes the rotor out a bit due to back pressure. If you want to know all the technical details, I refer you to the specifications at the end of the page. However, I’ll have various entries later on the engine noises that occur independently of the bearing, up to the teensy humming in two narrow rpm ranges. That would be the two announced slight slips.

The weight of only 115 grams is surprising because it turns out very low. The manufacturer specifies the thickness (installation depth) as 25 mm, which is even true. The maximum gap of 1.5 mm between the rotor and the frame is usable and the surface finish is definitely not objectionable. The power consumption of 3.1 (3.4 with radiator) watts for the fan at maximum speeds is higher than stated in the spec sheet, but is within an acceptable range in reality. Especially since I can already spoil that you even overfulfill the other given specifications in places as long as you don’t work with radiators.

By the way, one also supplies the usual 4 screws, there is nothing more. Well, you also do not need more.

Technical data

On the next page you will first see how and what we test and why. Understanding the details is incredibly important in order to be able to objectively classify the results later. The differences between many models are more in the details and the best fan for all situations can hardly exist. There is a certain optimum in every situation and, of course, good all-rounders. But they usually have their price. However, if you are planning very specifically with 60 mm radiators, for example, you might be able to save money by choosing the best model for your intended use, which might not perform so well as a case fan. And vice versa, of course.

ASUS TUF Gaming TF120 ARGB, 120mm (90DA0030-B09000)

digitalo.deLieferzeit 6-8 Werktage15,59 €*Stand: 20.05.24 07:19
voelkner.deLieferzeit 6-8 Werktage15,59 €*Stand: 20.05.24 07:52
nullprozentshop.desiehe Shop15,60 €*Stand: 20.05.24 08:12
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

ASUS TUF Gaming TF120 ARGB, LED-Steuerung, 120mm, 3er-Pack (90DA0030-B09030)

okluge ShopLieferzeit 3-5 Werktage46,90 €*Stand: 20.05.24 07:50
Proshop.deVerfügbar - 4-6 Werktage Lieferzeit (Auf Lager ab 24-05-2024)48,58 €*Stand: 20.05.24 08:01
nullprozentshop.desiehe Shop49,60 €*Stand: 20.05.24 08:12
*Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschriebenmit freundlicher Unterstützung von geizhals.de

 

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

ipat66

Urgestein

1,367 Kommentare 1,366 Likes

Ist der Slider verloren gegangen?
Fand ich gut und praktisch...:)

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,279 Kommentare 19,023 Likes

Ich kann jetzt alle Lüfter überblenden, ist doch auch praktisch :)

Antwort 1 Like

R
Random Horst

Mitglied

19 Kommentare 8 Likes

Ich finde eure Test echt super. Weiter so bitte.
Vor allem die grafische Darstellung der Geräuschemssion ist für mich zur Überprüfung am eigenen System echt hilfreich.
Gibt es diese Grafiken noch für weitere Lüfter (wie z.B. Noctura NF12)?
Vielleicht habe ich es auch falsch in Erinnerung, aber ich meine hier gelesen zu haben, dass bei einem Lüftertest (zum Start der "Serie" mit dem verbesserten Messaufbau) eine Art Datenbank im Gespräch war.
Kann man da als einfaches Fußvolk mit reinschauen?

Antwort Gefällt mir

A
Andy

Veteran

269 Kommentare 73 Likes

Bei mir funktioniert das Überblenden nicht, wird nur als Diashow zum durchklicken angezeigt (auf dem iPad als auch auf dem PC).

Antwort 1 Like

Lagavulin

Veteran

231 Kommentare 187 Likes

Vielen Dank für den Lüftertest und ganz besonderen Dank für den verlinkten Artikel (CE-Zeichenschwindel und andere Schweinereien).
@Igor Du bist wirklich ein Fuchs, ich glaube das Investigative steckt schon in Deiner DNA.

Dass manche Hersteller zu dem Trick greifen, ein dem CE-Zeichen „nachempfundenes“ Symbol zu verwenden, ist schon ziemlich dreist. Ist es tatsächlich so, dass man in der EU mit so einem Trick durchkommt und juristisch nicht verfolgt werden kann? Nach meinem persönlichen Rechtsempfinden ist das eine Täuschung des Kunden und deshalb sollten solche Produkte als „nicht verkehrsfähig“ eingestuft werden und der Hersteller (bzw. derjenige, der die Ware in Verkehr bringt) mit einem saftigen Bußgeld belegt werden.

Dann hoffen wir mal, dass sich die Sache für Asus zum Positiven aufklärt.

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,279 Kommentare 19,023 Likes

Das ist nicht automatisch, aber beim Bilderwechsel sollte eine Animation (Fade/Transition) dabei sein.

Antwort Gefällt mir

A
Andy

Veteran

269 Kommentare 73 Likes

Eine Animation beim Bildwechsel wird bei mir nicht abgespielt. Kommt gleich das nächste. (Safari, Chrome und Edge)

Antwort 1 Like

k
krelog

Veteran

173 Kommentare 53 Likes

bei mir geht es auch nicht (Edge; Firefox)

Antwort Gefällt mir

Epistolarius

Mitglied

33 Kommentare 5 Likes

Für mich sind Humming und Motorvibrationen keine Randnotiz, sondern eins der nervigsten Probleme mit Lüftern. Macht PWM doch fast unbrauchbar.

Antwort Gefällt mir

MeinBenutzername

Veteran

213 Kommentare 76 Likes

Macht doch ne gute Figur bei den Preis

Antwort 1 Like

Pascal TM-Custom

Urgestein

1,122 Kommentare 1,361 Likes

ich kann sowieso das ganze PWM Gedöns nicht verstehen. Ich stell lieber feste RPM ein und hab ruhe. Dieses ständige hoch und runterdrehen der RPM und Kurve nervt mich persönlich.

Antwort 1 Like

Epistolarius

Mitglied

33 Kommentare 5 Likes

Aha. Muss ja nicht ständig sein, die Kurve kann man ja "langsamer" einstellen. Genau dann ist aber das Problem bei bestimmten RPM noch auffälliger.

PWM kann eben bei Gehäuselüftern nützlich sein, um im Normalbetrieb flüsterleise zu sein aber bei längerer Last Wärme besser abzuführen, gerade dann wenn Audio aus dem Spiel sowieso alles übertönt. Bei konstanten, wirklich leisen RPM stoßen auch die besten Lüfter irgendwann auf Ihre Grenzen...

Antwort Gefällt mir

W
WokeUpInANewBugatti

Mitglied

35 Kommentare 20 Likes

Humming geht echt garnicht, bin so froh meine Arctic P14 aus dem System verbannt zu haben...Hat mich verrückt gemacht. Ersetzt wurden die mit den Arctic P14 A-RGB :D die haben kein Humming und die Leistung stimmt! Preis sowieso top

Antwort Gefällt mir

c
catpig

Mitglied

26 Kommentare 10 Likes

Vorab: IANAL.
Die Erfüllung der CE-Kriterien ist, soweit ich das verstehe, verpflichtend, wenn man das jeweilige Gerät im EWR vertreiben möchte. Je nach Risikostufe des Geräts gibt es hierfür unterschiedliche Anforderungen. Inwiefern die Nutzung eines "ähnlichen" (und somit, da stimme ich dir voll zu, eigentlich irreführenden) Zeichens verboten ist weiß ich nicht, aber die Anforderungen müssen so oder so erfüllt werden.
Quelle: Mein Gedächtnis und ein kurzer Blick auf https://en.wikipedia.org/wiki/CE_mark

Edit: Oh, und danke natürlich für den extrem ausführlichen Test.

Antwort Gefällt mir

N
Nelinius

Mitglied

24 Kommentare 2 Likes

Ich stehe nicht so auf RGB-Zeug, ich benutze Silent Wing 3 Lüfter. Mag es eben eher dezente. Aber gut gemachter Test.

Antwort Gefällt mir

DrDre

Veteran

241 Kommentare 95 Likes

Richtig, sehe ich auch so.
Vorteil von PWM sind die dauernd anstehenden 12V, so sollte es keine 'Anlaufschwierigkeiten' , durch zu wenig Anlauf-Spannung geben.

Die Lüfter scheinen gut zu sein, wäre schön wenn es die ohne RGB geben würde. Der PC steht unterm Schreibtisch, da brauche ich keine geblinke :geek:
Da bleiben die P14 und P12 drin.

Antwort Gefällt mir

G
GrumoyWombat

Mitglied

47 Kommentare 13 Likes

Ich muss gestehen, eines verstehe ich einfach nicht, und ich würde mich freuen, da eine schlüssige Antwort zu kennen.

Lüfter haben den Job Luft zu bewegen. Dabei macht er leider Geräusche. Ein idealer Lüfter bewegt sehr viel Luft und ist dabei unhörbar. Jetzt gibt es noch unterschiedliche Eignung je nach Druck, optische Aspekte, rgb, wissen wir alle. Aber der aller wichtigste Graph ist Luft Durchsatz vs Lautstärke.

Und den gibt es einfach nicht.. Die Daten liegen doch vor, oder nicht? Warum ist das nicht DER graph und man kann für seine arbeitspunkte den oder die optimalen Lüfter rausfinden. Alle Lüfter in einen graph und die Sache wäre für meine Einschätzung erstmal geklärt.

Es ist mir doch erstmal egal, wie schnell der dreht. Wenn ich nix höre, höre ich nix..

Danke! Und sorry wenn das schon beantwortet wurde, nehme gerne Hinweise entgegen.

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

1,367 Kommentare 1,366 Likes

Das Team arbeitet an einer Datenbank...
Etwas Geduld und dann bist du im Lüfter-Vergleich-Paradies!

Antwort 1 Like

G
GrumoyWombat

Mitglied

47 Kommentare 13 Likes

Naja, es geht ja nicht primär um die Datenbank.... Für jeden einzelnen Lüfter wäre esaucj die beste Metrik

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Review Team

Werbung

Werbung