News Prozessor System

Ryzen 3 3100 und 3300 X – AMD erweitert die 3. Generation der Ryzen Desktop-Prozessorfamilie für den Mainstream

Die neuen AMD Ryzen 3 3100 und 3300X bieten laut AMD mit vier Kernen und acht Threads doppelt so viele Multitasking-Fähigkeiten wie frühere Generationen und eröffnen im Mainsteram damit völlig neue Perspektiven. Parallel dazu bietet der neue B550-Chipsatz für den Sockel AM4 nun auch die Bandbreitenvorteile des PCIe  4.0 auf günstigeren Mainstream-Motherboards. Egal ob Geschäftsanwender, Spieler oder Entwickler, jeder soll von der Simultaneous Multi-Threading (SMT)-Technologie profitieren und diese für eine erhöhte Produktivität nutzen können. Mit doppelter Threadanzahl, doppelter Bandbreite und einer großen Auswahl an neuen Hauptplatinen bieten der AMD B550 Chipsatz und die Ryzen 3 Desktop-Prozessoren eine ideale Lösung im Mainstream.

“Spiele und Anwendungen werden immer anspruchsvoller und damit steigen auch die Anforderungen der Anwender an ihre PCs”, so Saeid Moshkelani, Senior Vice President und General Manager, Client Business Unit. “AMD hat sich verpflichtet, Lösungen anzubieten, die diese Anforderungen für alle Ebenen der Datenverarbeitung erfüllen und übertreffen. Mit der Einführung dieser neuen Ryzen 3 Desktop-Prozessoren setzen wir dieses Engagement mit unseren Mainstream-Gaming-Kunden fort. Wir haben die Leistung auf ein höheres Niveau gehoben und die Verarbeitungsthreads unserer Ryzen 3 Prozessoren verdoppelt, um Spiele- und Multitasking-Erfahrungen auf neue Höhen zu treiben”.

Die AMD Ryzen 3 3100 und AMD Ryzen 3 3300X sind laut AMD die schnellsten AMD Ryzen 3 Desktop-Prozessoren aller Zeiten und bieten Mainstream-Spielern eine deutlich bessere Desktop-Leistung. Sie stehen, so AMD,  auch für AMDs Engagement, die CPU-Leistung und Technologien für Verbraucher zu verbessern, indem SMT auf einem Ryzen 3 Desktop-Prozessor zum ersten Mal überhaupt ermöglicht wird. Die Prozessoren nutzen den Vorteil von 18 MB Cache, was zu einer dramatischen Reduzierung der Speicherlatenz führt, was sich direkt in einer flüssigeren, schnelleren Spielleistung bei hohen Frameraten in CPU-lastigen Spielen niederschlägt. Darüber hinaus bieten die neuen Ryzen 3 Prozessoren mit vier Kernen, acht Threads und AMDs SMT-Technologie eine unglaubliche Multitasking-Leistung und Reaktionsfähigkeit, die Verbraucher benötigen, so AMD.

Der AMD Ryzen 3 3100 bietet:
– Bis zu 20% mehr Spieleleistung als der Mitbewerber
– Bis zu 75 % mehr Content-Creation-Leistung als der Mitbewerber

MODEL

CORES/
THREADS

TDP
(Watts)

BOOST/BASE
FREQ. (GHz)

TOTAL
CACHE (MB)

PLATFORM

UVP
(USD)

Expected
Availability

AMD Ryzen™ 3 3300X

4C/8T

65

4.3/3.8

18

AM4

120

May 2020

AMD Ryzen™ 3 3100

4C/8T

65

3.9/3.6

18

AM4

99

May 2020

AMD B550-Chipsatz
Der neue B550 Chipsatz für Sockel AM4 ist das neueste Mitglied der AMD-Chipsatz-Familie der Serie 500 mit Unterstützung für die AMD Ryzen Desktop-Prozessoren der Serie 3000. Die kommenden B550 Hauptplatinen sind der einzige moderne Mainstream-Chipsatz mit Kompatibilität für PCIe® 4.0, der die doppelte Bandbreite der B450 Hauptplatinen für Hochgeschwindigkeits- und Hochleistungsleistung bei Spielen und Multitasking freischaltet.

Verfügbarkeit
Der AMD Ryzen 3 3100 und der AMD Ryzen 3 3300X werden voraussichtlich ab Mai 2020 bei führenden Einzelhändlern und Wiederverkäufern weltweit erhältlich sein. AMD B550 Motherboardsn werden voraussichtlich ab 16. Juni 2020 von ODM-Partnern wie ASRock, ASUS, Biostar, Colorful, GIGABYTE und MSI bei führenden Einzelhändlern und Einzelhändlern erhältlich sein.

Quelle: AMD

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kann Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter