Grafikkarten News

Kommt die Super-Susi wieder? NVIDIA RTX 40 SUPER: Gerüchte um drei neue, aufgesuperte Grafikkarten

Folgt man aktuellen Gerüchten, dann bereitet NVIDIA angeblich bereits die Einführung der GeForce RTX 40 SUPER GPU-Serie vor. Diese Gerüchte deuten zudem darauf hin, dass die Serie lediglich drei verschiedene Grafikkarten umfassen wird: die GeForce RTX 4080 SUPER, RTX 4070 Ti SUPER und RTX 4070 SUPER.

Quelle: NVIDIA

 

Die Informationen stammen von @hongxing2020, einem bekannten Leaker, der in der Vergangenheit meist zuverlässige Starttermine für mehrere GPUs vorhergesagt hat. Er war auch einer der Ersten, der berichtete, dass NVIDIA möglicherweise die GeForce RTX 4080 12 GB Grafikkarte umbenennen würde. Dies bewahrheitete sich, als die Karte unveröffentlicht blieb und schließlich als GeForce RTX 4070 Ti vorgestellt wurde. Der neueste Leak bezieht sich nun auf drei kommende GeForce RTX 40 GPUs, die Teil der erneuerten “SUPER”-Familie sein sollen.

Obwohl es noch keine genauen technischen Spezifikationen gibt und die Starttermine der genannten Karten noch nicht bekannt gegeben wurden, wird erwartet, dass diese Karten voraussichtlich im Jahr 2024 auf den Markt kommen werden. Eine offizielle Ankündigung könnte möglicherweise auf der CES 2024 erfolgen. Dies ist jedoch nicht das einzige Anzeichen für ein mögliches Update. Ein weiterer Leaker namens MEGAsizeGPU enthüllte kürzlich, dass NVIDIA eine leistungsfähigere Version der RTX 4080 vorbereitet. Dabei wurde darauf hingewiesen, dass die Karte entweder das “SUPER” oder “Ti” Branding tragen könnte. Es gibt also mindestens zwei Leaker, die an eine kommende SUPER-Serie glauben.

In Bezug auf die technischen Daten der NVIDIA GeForce RTX 4080 SUPER GPU (Gerüchte) wird vermutet, dass sie auf dem AD102 GPU-Kern basieren wird. Dies würde bedeuten, dass sie eine etwas verbesserte Kernkonfiguration im Vergleich zur RTX 4080 Non-Ti/S haben wird. Die TGP (Total Graphics Power) dieses neuen Modells soll auf 450W eingestellt sein, realistisch jedoch eher im Bereich von 380-420W liegen. Es wird auch erwartet, dass es ein Speicher-Upgrade mit einer 320-Bit-Schnittstelle und 20 GB VRAM geben wird.

Dies wäre eine Steigerung gegenüber der vorhandenen RTX 4080 mit einer 256-Bit-Schnittstelle und 16 GB VRAM. Die RTX 4080 SUPER zielt darauf ab, die Leistungs- und Spezifikationslücke zwischen der RTX 4080 und der RTX 4090 zu schließen. Der Preis der Karte soll dem der aktuellen RTX 4080 entsprechen, wobei die nicht-SUPER-Variante möglicherweise einen Preisnachlass erhalten wird. Dies könnte auch für die anderen aktualisierten Karten gelten.

Es ist wichtig anzumerken, dass die NVIDIA GeForce RTX 40 SUPER GPUs derzeit nur Gerüchte sind. Allerdings deuten die Hinweise von mehreren Leakers darauf hin, dass wir sie bald sehen könnten. Es sollte auch beachtet werden, dass NVIDIA vor dem Start verschiedene Konfigurationen und Branding-Schemata für ihre Karten erstellt. Letztendlich wird jedoch nur ein bestimmtes Design kurz vor dem Start ausgewählt. Selbst wenn die genannten Namensschemata nicht verwendet werden, ist es wahrscheinlich, dass diese Karten zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen werden, ähnlich wie bei früheren unveröffentlichten GPUs.

Hinweis: Dieser Artikel basiert auf aktuellen Gerüchten und nicht auf offiziellen Bestätigungen von NVIDIA.

Quelle: hongxing2020

Kommentar

Lade neue Kommentare

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,654 Kommentare 985 Likes

Könnte sich sogar bewahrheiten; nach den neuesten US Export Beschränkungen von KI Hardware nach China haben schon einige Börsianer schon den vorhergesagten Nvidia Absatz nach unten korrigiert, und der Aktienkurs ist gefallen. Die Sanktionen sollen diesmal wohl nicht nur die A100, H100 und kleinere KI Beschleuniger betreffen, sondern jetzt auch die 4090 GPU. Das heißt, Nvidia könnte durchaus GPU Käufer hier und in den USA als wichtige Einkommensquelle wieder entdecken, und dazu müssen sie sich strecken. Denn die Idee, halb kastrierte GPUs zu Premium Preisen zu verkaufen, hat sich eben nicht ausgezahlt. Irgendwann mal merken die Kunden, daß man ihnen das Fell über die Ohren ziehen will, und bleiben weg. Mehr GPU fürs Geld hilft da, die Kundschaft zurück zu holen. Bin mal gespannt, ob die "Super" so kommen wie hier beschrieben, und ob und wie AMD kontert. Die haben sich ja auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert, und wollten kleine Navis für großes Geld verkaufen. War auch nicht nett!

Antwort 1 Like

P
Palmdale

Mitglied

94 Kommentare 24 Likes

Lesen wir unterschiedliche Zahlen? Nach dem Mining Rückgang geht es doch steil bergauf mit den Zahlen...

Antwort Gefällt mir

R
RX_Vega1975

Veteran

165 Kommentare 46 Likes

Dann kommt der Nachfolger NICHT vor Weihnachten/ Neujahr 2025 oder gar erst zur Cebit 2025

Antwort Gefällt mir

Igor Wallossek

1

10,417 Kommentare 19,429 Likes

Die haben doch alle Zeit der Welt, bis AMD mal wieder was hat :(

Antwort 3 Likes

RedF

Urgestein

4,794 Kommentare 2,668 Likes

Wenn nicht doch noch eine RDNA 3,5 ( Handy hat gerade Renate daraus gemacht ) kommt.

Antwort 1 Like

Exilossi

Mitglied

26 Kommentare 10 Likes

Ich fände es mehr als bedauerlich, wenn sich, im Falle der Veröffentlichung von Super Karten, kein Partner findet der ein orangenes Modell auf den Markt bringt namens Super Max.

Antwort 1 Like

grimm

Urgestein

3,135 Kommentare 2,069 Likes

Aus meiner Sicht komplett sinnfrei (die Vertriebsbrille mal beiseite gelassen). Die 4090 liefert. Die 4080 ebenfalls. Eine S dazwischen macht genau was besser? 10% FPS? Bin gespannt, wie sich so eine S gegen ne flotte Custom (4080 ROG STRIX oder SUPRIM) schlägt. Wahrscheinlich kannibalisieren die sich auch preislich. Kann mich noch gut an meine 2080S erinnern. Für sich genommen eine gute Karte, aber in der Gesamtbetrachtung nur kurzfristig eine gute Wahl.
Aber gut, Shareholder Value...

Antwort 1 Like

big-maec

Urgestein

898 Kommentare 534 Likes

Ist eigentlich egal wie die heißen werden, ob Super oder was weiß ich, die Gerüchteküche erwartet nächstes Jahr aus dem Backofen die Blackwell-Generation mit HBM Speicher, mal schauen, ob Meister Huang das gebacken bekommt. Die Weihnachtsplätzchen sollten bis dahin gegessen sein.

Antwort Gefällt mir

Ghoster52

Urgestein

1,442 Kommentare 1,111 Likes

Ich wäre enttäuscht, wenn NVidia die Super Susi nicht vom Stapel lässt (war ja bei der 2000er auch so),
man wartet doch jährlich auf neue Hardware (siehe versoffenen Premium Raptor).... :ROFLMAO:

Antwort Gefällt mir

big-maec

Urgestein

898 Kommentare 534 Likes

Au ja ein refresh wie beim Raptor, dann kommen wir bei 1kW Verbrauch an, das würde dann die Gemüter auch wieder aufheizen.

Antwort Gefällt mir

Ghoster52

Urgestein

1,442 Kommentare 1,111 Likes

"Shit happens", der Winter wird kalt und nicht jeder hat eine moderne Heizung / auf Wärmepumpe umgestellt. :LOL:
Die "Benchmark-Gamer" brauchen neues Futter. ;) (Duck und weg),

Antwort Gefällt mir

komatös

Veteran

113 Kommentare 90 Likes

Alter Wein in neuen Schläuchen. Ich denke, dass "Hütchen wechsel dich"-Spiel beherrschen AMD, Intel und NVIDIA gleichermaßen.

Antwort Gefällt mir

m
mkossmann

Mitglied

30 Kommentare 30 Likes

könnte es nicht auch sein das zumindest die 4080 Super so dimensioniert wird, das sie gerade noch nicht von den Exportbeschränkungen betroffen ist ? Und somit das neue "Spitzenmodell" für den chin. Markt wird.

Antwort 3 Likes

D
Denniss

Urgestein

1,562 Kommentare 580 Likes

Bei ner 4080 20GB würde der VRAM wenigstens mal zur Rechenleistung und zum Preis passen, die 4070TI mit vielleicht 16GB wäre dann auch von einem Flaschenhals befreit

Antwort 1 Like

P
Palmdale

Mitglied

94 Kommentare 24 Likes

Wobei ja die Grafikkarten von Nvidia nicht wirklich an der (Strom)nadel hängen wie die Raptor Auffrischung, sondern sogar sparsamer zu Werke gehen als die AMD Pendants ;)

Antwort Gefällt mir

c
cunhell

Urgestein

561 Kommentare 527 Likes

Die Meisten wollen AMD doch eh nur als Preisdrücker für die Nvidia-Karten. AMD hat also auch keine große Eile ;)

Cunhell

Antwort 1 Like

echolot

Urgestein

1,077 Kommentare 829 Likes

Ich nehme die Nachrichten erst einmal positiv auf. Dürfte sich auch positiv auf die aktuellen Preise der Nonsusi-Karten auswirken. Zur Überbrückung bis zur next Generation als gut für uns.

Antwort 1 Like

EadZ

Neuling

3 Kommentare 3 Likes

Ist gekauft! - Und sei es nur für die Vitrine. :D

Antwort Gefällt mir

F
Furda

Urgestein

663 Kommentare 372 Likes

Genau das hab ich auch gedacht und hoffe sehr, dass Nvidia mit möglichen Super Varianten endlich mal aufstockt und angemessen VRAM liefert!
Gerade die Mittelklasse von Ada ist für mich deswegen total uninteressant. Leistung wäre da, aber nur bedingt brauchbar und nicht zukunftstauglich und somit, zu den hohen Preisen noch, keinen Kauf wert mMn. Altbekanntes Thema

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung