News Redaktion

20 Gründe, um nach Intels Alder Lake Ankündigung erst einmal wieder ruhig durchzuatmen

Ja, die 1700 Pins sind alle noch dran, den Benchmarks steht also erst einmal nichts Mechanisches mehr entgegen. Denn euphorische Folien sind nur die halbe Miete, ein Kauftipp will hingegen ehrlich erkämpft sein. Schaun wir also mal und freuen uns auch schon etwas vor. Und damit die Zeit bis zum kolportierten Test-Termin am 04.11.2021 nicht ganz so lang wird, hätte ich da noch ein paar nicht ganz so ernst gemeinte Anregungen und Einwürfe für Euch. Irgendwie muss ich mich ja auch über die Zeit retten, denn pro CPU und Setting brauche ich einen Tag reine Arbeitszeit, leider.

Da geht es auch nicht um persönliche Befindlichkeiten oder Umstände, sondern erst einmal nur allein um die Produkte, die getestet werden wollen. Denn jede CPU hat das gleiche Recht auf eine objektive und emotionslose Beurteilung. In diesem Zusammenhang kann ich jetzt schon spoilern, dass man es sich wirklich nicht einfach machen sollte, denn die Wahrheit steckt wie immer im Detail. Manchmal ist weniger sogar deutlich mehr und manch Anderes ließ mich mit aufgeklappter Kinnlade zurück. Nur muss man seine Eindrücke auch wirklich belegen können. Bis dahin sollten wir uns alle mal ein wenig lockermachen (auch Intel Deutschland) und die Bilder konsumieren. Auf geht’s!

Lade neue Kommentare

Case39

Urgestein

2,019 Kommentare 618 Likes

So so, da kann man sich ja auf den 04.11. in vielerelei Hinsicht freuen 😁

Antwort Gefällt mir

O
Oberst

Veteran

203 Kommentare 64 Likes

Meine Favoriten:
Bild 4: Merkt man kaum, dass der Kühler nicht in's Case passt
Bild 11: Sehe ich das richtig, dass das eine WaKü ist? Da gehen doch Schläuche vom Bach zum PC, oder?
Bild 19: Na, da ist der Rechner mal richtig abgestürzt :D

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

Format©

6,816 Kommentare 11,095 Likes

11: Ja, das ist der sogenannte Durchfluss-Kühler (Bach-runter-Prinzip). :D
19: Dass der PC neben und nicht im Eimer ist, sieht nur so aus

Antwort 2 Likes

ric84

Mitglied

59 Kommentare 27 Likes

17: take my money! Geile Smartwatch!

Antwort 2 Likes

Corro Dedd

Urgestein

1,634 Kommentare 539 Likes

18 fühle ich als Dosenöffner für gleich zwei Fellnasen sehr. Ich habe mich da durchaus richtig entschieden, als ich ein Case mit Staubschutz haben wollte :D

Antwort Gefällt mir

C
Cube

Neuling

5 Kommentare 2 Likes

Die 17 könnte ich mir auch in real vorstellen, als Designstück, mit echter Funktion.

Antwort 1 Like

Gruselflummi

Mitglied

10 Kommentare 4 Likes

Die "Fiese Friese" aus Bild 7 kann man jetzt gut zum anrauhen von glatten Oberflächen nehmen wenn man keine Drahtbürste zur Hand hat. 😁

Antwort 1 Like

T
Toolface

Mitglied

11 Kommentare 4 Likes

Selten einen so sinnlosen Artikel überflogen.

Antwort Gefällt mir

D
Denniss

Urgestein

1,054 Kommentare 302 Likes

Dann bist du hier falsch auf der Seite. Das ist was für Insider.

Antwort 4 Likes

ArcusX

Veteran

472 Kommentare 224 Likes

Wo bekomme ich die Uhr? :p

@Toolface Nicht überfliegen. Lesen!

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

Format©

6,816 Kommentare 11,095 Likes

Das ist übrigens kein Artikel, sondern eine Bilderstory :)

Antwort 2 Likes

v
vonXanten

Urgestein

633 Kommentare 227 Likes

Bild 20 ist wohl schon als Vorgriff auf den 31 gedacht?
Bild 11 arbeitet bestimmt mit Wasserkraft ;)
Bild 20 die Eichung ist aber schon abgelaufen, ob den Werten noch getraut werden kann :ROFLMAO:

Antwort 1 Like

Ion_Tichy

Mitglied

31 Kommentare 11 Likes

Hier bitteschön.

View image at the forums

Antwort 3 Likes

ro///M3o

Veteran

270 Kommentare 177 Likes

Für ein solch "sinnloses" Kommentar hattest wohl dann doch noch Zeit?

Antwort 1 Like

Igor Wallossek

Format©

6,816 Kommentare 11,095 Likes

Ich hab da noch eine interessante Erkenntnis: Vor 32 Jahren war Robotron schon deutlich weiter, noch vorm Mauerfall. Nur mal so, also Einwurf :D

View image at the forums

Antwort 5 Likes

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Igor Wallossek

Chefredakteur und Namensgeber von igor'sLAB als inhaltlichem Nachfolger von Tom's Hardware Deutschland, deren Lizenz im Juni 2019 zurückgegeben wurde, um den qualitativen Ansprüchen der Webinhalte und Herausforderungen der neuen Medien wie z.B. YouTube mit einem eigenen Kanal besser gerecht werden zu können.

Computer-Nerd seit 1983, Audio-Freak seit 1979 und seit über 50 Jahren so ziemlich offen für alles, was einen Stecker oder einen Akku hat.

Folge Igor auf:
YouTube   Facebook    Instagram Twitter

Werbung

Werbung