News Prozessor Redaktion

AMDs Ryzen 7000X3D kommt nicht am 14. Februar auf den Markt – Kein neues Datum bekannt

Eine peinliche Fehlkommunikation seitens AMD? AMD hat soeben bestätigt, dass der 14. Februar nicht das korrekte Datum für die Einführung der Ryzen 7000X3D Chips ist. Gestern hat das Unternehmen ein solches Datum für alle drei X3D-SKUs angegeben, die auf der CES angekündigt wurden, aber das Unternehmen hat nun seine Chips von diesem Tag „entkoppelt“. Also doch kein Valentinstag…

Gleichzeitig gibt AMD keine weiteren Details bekannt, abgesehen von dem Versprechen, weitere Informationen mitzuteilen, sobald wir uns der tatsächlichen Markteinführung nähern.

“As you know, today AMD.com briefly published a launch date for the Ryzen 7000X3D Series Desktop processors; however, that date is incorrect. We have not confirmed a launch date at this time. We will provide updates on the expected availability of these processors at a future date”

— AMD Spokesman

Die AMD Ryzen 7000X3D Serie kommt also offiziell erst im Februar, aber selbst nach dieser Fehlkommunikation hat AMD kein korrektes Datum genannt. Das bedeutet, dass das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich noch nicht bereit ist, sie anzukündigen. Die 7000X3D-Serie soll drei SKUs umfassen: 7950X3D, 7900X3D und 7800X3D. Diese CPUs werden mit bis zu 16 Zen4-Kernen und einem Boost-Takt von bis zu 5,7 GHz ausgestattet sein. Darüber hinaus ist jede SKU mit zusätzlichen 64 MB 3D V-Cache ausgestattet. Soweit es offiziell bekannt ist, hat keiner der X3D-Prozessoren einen offiziellen Preis oder ein Erscheinungsdatum.

Quelle: AMD

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

Blubbie

Urgestein

792 Kommentare 267 Likes

ja irgendwie find ich das alles nicht so prickelnd. Dabei war doch AMD bis vor kurzem noch auf so einem guten weg.
Dann aber:
- die überteuerten AM5 boards
- die stromhungrigen Zen4 / Ryzen 7000X CPUs
- die Radeon 7900XT/XTX mit Problemen beim Stromverbrauch
- die Radeon 7900XT/XTX mit Problemen bei der Kühlung der MBA Karten
- die Radeon 7900XT/XTX mit Versprechungen die nicht erfüllt worden

:-(

und hey dabei bin ich quasi ein Fanboy der seit dem Athlon XP auf AMD CPUs setzt... :cry: Haben die etwas kürzlich Lisa durch Elon ausgetauscht? 💩

Antwort 2 Likes

Igor Wallossek

Format©

7,904 Kommentare 13,620 Likes

Elon Su ist doch nur ein Avatar von Lisa Musk. :D

Antwort 8 Likes

MeinBenutzername

Veteran

145 Kommentare 56 Likes

Solange es noch im 1. Quartal stattfindet ist doch alles okay! :)

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Veteran

449 Kommentare 176 Likes

Jetzt bin ich natürlich kein AMD Insider, aber kann mir gut vorstellen, daß die die Fertigungskapazität für 3D Cache Geschichten zunächst und zuerst für Genoa mit 3D Cache verwenden. Die Margen sind bei EPYCs eben noch um einiges größer, weshalb auch schon der 5800 mit 3D Cache auch so spät kam. Dazu kommt, daß Genoa mit 3D Cache auch der Konter zu Sapphire Rapids mit HBM2 ist, und AMD wird da Intel keinen mm geben wollen. Wenn ich's richtig weiß, kommt ein Genoa EPYC mit 3D Cache (Kerne und Cache in Vollausbau) auf ~ 1.1 GB Cache (!). Allerdings werden die Preise da auch entsprechend beeindruckend sein.

Antwort Gefällt mir

Derfnam

Urgestein

6,523 Kommentare 1,648 Likes

Fehlkommunikation? Dann kommt das Zeugs bestimmt am 4. Mai.

Antwort Gefällt mir

B
Berni

Mitglied

21 Kommentare 5 Likes

Hallo zusammen,

also ehrlich gesagt bin ich jetzt schon von AMD enttäuscht, bevor ich das System überhaupt zusammengebaut habe. Die Komponenten liegen alle schon bei mir im Büro - bis auf den 7950X3D. Hatte bisher immer Intel-Systeme und bin sowas im Bereich von Fehlkommunikation und Unprofessionalität nicht gewohnt! Alleine die Tatsache, dass die Specs auf der AMD-Homepage immer noch nicht korrigiert wurden (da stehen beim 7950X3D immer noch nur 23 freie Lanes - statt 24 und Consumer Use: No, usw.). Die stellen im Consumer-Bereich 3 hoffnungsvolle CPUs vor, die Intel die Gaming-Krone abnehmen sollen, und können nicht mal die Specs korrekt abbilden? Im Ernst?

Jetzt das hier! Erst 14. Februar, jetzt gar kein Datum mehr? Sorry, das ist wirklich unglaublich unprofessionell! Die Liste könnte man weiter fortsetzen, z.B. das Lästern vom Marketing Chef über Nvidia beim Stecker. Das können vielleicht irgendwelche Foren-Fanboys machen, aber ein Marketingchef eines Großkonzerns? Die Strafe mit dem Kühler der 7900XTX kam dann sofort….

Ich hoffe nur, das die Produkte wirklich auf einem anderen Niveau sind, als die Kommunikation! Ansonsten verschenke ich den ganzen Schrott und hole mir wieder ein Intel-System! Dann gibt‘s wenigstens einen HW-Scheduler und keine White-List…. Das wirkt von AMD alles irgendwie mit heisser Nadel gestrickt, weil sie von Nvidia durch die 4090 in den Sack gesteckt wurden - oder glaubt irgend jemand, dass die 7900XTX nicht als Gegenstück dazu fungieren sollte und man dann festgestellt hat, dass man nicht konkurrenzfähig ist?

Bei den CPUs das gleiche Trauerspiel. Intel hat mit Raptor-Lake die normalen Zen 4 eingeholt, bzw. überholt! Jetzt versucht man dringend dagegen zu steuern, egal wie….. Mit Whitelisten…. wirklich, ist AMD eine Gartenklitsche, oder wollen die wirklich eine Alternative sein? Na ich schau es mir jedenfalls an (wenn die CPU dann irgendwann da ist…..).

Gruß
Berni

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Casi030

Urgestein

8,733 Kommentare 1,479 Likes

Auf welcher Seite schaust denn?
Native PCIe® Lanes (Total/Usable)28/24

Antwort Gefällt mir

Denn1s

Veteran

114 Kommentare 35 Likes

PR Abteilung von AMD:
„Verdammt, das Vapor-Gate ist ne Katastrophe, wir müssen das irgendwie aus dem Vordergrund holen!“
💡
„Ich hab’s! Wir verschieben den x3d Launch auf peinliche Art und Weise!“

Antwort 3 Likes

B
Berni

Mitglied

21 Kommentare 5 Likes

Das war gestern noch nicht korrigiert und dort stand 23. Jetzt haben sie es also geschafft - dafür steht bei Consumer Use: No - das haben sie vergessen…. unglaublich….

Antwort Gefällt mir

Casi030

Urgestein

8,733 Kommentare 1,479 Likes

Und was ändert dann das YES?

Antwort Gefällt mir

B
Berni

Mitglied

21 Kommentare 5 Likes

Es ändert das Vertrauen in Produkte eines Herstellers! Wenn die nicht mal korrekte Specs abbilden können, was können sie denn dann bei den Produkten? Nochmal, wenn man bei den 3 Prozessoren nicht in der Lage ist die Lanes richtig anzugeben (der Fehler war nur beim 7950X3D und nicht beim 7900X3D/ 7800X3D) und das bis gestern! Wann war nochmal die Vorstellung? Denk mal darüber nach, bevor Du sowas schreibst! Und wenn das Yes nichts ändert, für was gibt es den Eintrag in den Specs überhaupt? Nur weil etwas offensichtlich falsch ist, befreit es den Hersteller wohl nicht, von richtigen Angaben, oder?

Stell Dir mal vor Ferrari präsentiert einen neuen Sportwagen und in der Produktbeschreibung steht drin, er hat 100PS und ist nicht dür den Endkundenmarkt bestimmt. Kommst Du dann auch und sagst: Na klar, der hat 1000PS, das weiss man ja….ist halt ein Fehler und natürlich kann man ihn als Enduser kaufen und nicht nur als Autoverkäufer…?

Findest Du das professionell? Also ich glaube, dass bei Ferrari ein paar Mitarbeiter gehen würden….

Antwort Gefällt mir

Casi030

Urgestein

8,733 Kommentare 1,479 Likes

Die 23Lanes hab ich nicht gesehen,so oft schau ich bei AMD nicht vorbei und möglich das das Eine Lane erst für den 3DV war....
Wo schreibt AMD das sie die 3D für Endkunden schon frei gegeben haben?!
Vorstellung bedeutet nicht = für Jeden Kaufbar.
Wurde der Termin verschoben wegen Änderungen,ein OEM greift jetzt doch zu mehr Stückzahlen.......
Mach dich doch einfach bei AMD schlau was da los ist.
Und dein Autovergleich hinkt auch,DU kannst auch nicht JEDES Auto kaufen,exklusive Modelle bleiben oft auch NUR exclusiven Kunden vorbehalten.

Antwort Gefällt mir

B
Berni

Mitglied

21 Kommentare 5 Likes

Also sorry! Erst einmal, was hat eine PCIE Lane mit dem Cache zu tun? Kannst Du das technisch begründen? Wohl eher nicht….. Und wenn das sogar so wäre, warum dann nur beim 7950 und nicht bei den anderen? Merkst was, oder? Zu den Specs: Consumer Use gibt an, ob das Produkt für den Endkundenmarkt bestimmt ist, oder ob es ein Businessprodukt ist (wie z.B. die Epyc-Prozessoren)! UND NICHT VON WEM UND WANN es kaufbar ist! Ich hab mich offensichtlich schlau gemacht, aber Du nicht, wie Du selbst schreibst:
„Die 23Lanes hab ich nicht gesehen,so oft schau ich bei AMD nicht vorbei und möglich das das Eine Lane erst für den 3DV war“, oder?

Ich habe sogar ein Ticket im AMD-Support aufgemacht, als ich die Fehler in den Specs bemerkt habe. Das war am gleichen Tag, an dem die Specs vorgestellt wurden! Den Thread dazu kannst Du hier im Forum nachlesen!

Und der Autovergeich hinkt, so so….
Man kann vielleicht kein Formel1-Fahrzeug kaufen, weil es eben nicht für den Endkundenmarkt bestimmt ist. Aber ein Produkt für den Endkundenmarkt kann jeder kaufen, wenn er das nötige Kleingeld hat und das Produkt verfügbar ist! Ein Ryzen 9 7950X3D ist für den Endkundenmarkt bestimmt, oder nicht? Ein normaler Ferrari wohl auch - und dann kann man ihn auch kaufen! Bei Ferrari gibt es natürlich exclusive Fahrzeuge, die nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich sind. Was hat das aber mit dieser Sache hier zu tun?

Also bitte schreib nicht solche Kommentare, wir sind nicht im Fanboy-Forum!

Das Bild das AMD gerade abliefert ist insgesamt höchst unprofessionell und das in allen Belangen! Punkt! Und das ist was ich damit anmerken will, als geduldiger Kunde von AMD-basierten Komponenten die in die tausende Euro gehen und in die ich schon langsam das Vertrauen verliere, bevor ich sie überhaupt zusammengebaut habe!

Deshalb lass bitte einfach Deine warum auch immer unbegründeten Beschwichtigungen und Revidierungen! Das was ich geschrieben habe sind Fakten! Die kannst Du direkt auf der AMD-Homepage nachlesen, oder auch jetzt nach Wochen nicht mehr! Solange hat es gedauert, bis sie wenigstens die Lanes korrigiert haben! Na wenigstens waren sie schnell, den 14. Februar verschwinden zu lassen, nachdem sie ihn 2 Tage vorher vorschnell und offensichtlich nicht abgesprochen veröffentlicht haben! Einfach unprofessionell! Der Marketingleiter sollte sich lieber einen anderen Job suchen! Das einzige mit dem der aufgefallen ist, ist das Lästern über Nvidia! Super Job, wie sich das am Schluss dargestellt hat…..

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Casi030

Urgestein

8,733 Kommentare 1,479 Likes

Warum spielst dich dann so auf?
Komme mal wieder in die Reale Welt zurück,dann sollte auch DIR auffallen das es überall nie Glatt läuft.
Was stellst dir vor,das 15000 AMD Mitarbeiter an der Aktualisierung der Seite Arbeiten...... 🤦‍♂️

Antwort 1 Like

B
Berni

Mitglied

21 Kommentare 5 Likes

Ich glaube eher, dass Du Dich aufspielst, oder nicht? Mit welcher Intension? Stimmt es etwa nicht, was ich schreibe? Hast Du irgendwelche fachliche Begründungen dazu, dass es nicht so ist? Somit….

Nein, ich wünsche nicht, das 15000 Mitarbeiter an einer Seite arbeiten - sondern dass wenigstens EINER, DER AHNUNG HAT bei einem solch wichtigen Produkt für AMD bei der VERÖFFENTLICHUNG die korrekten Angaben in eine Spec-Liste eintragen kann und es dann nochmal kontrolliert wird! Und das ist offensichtlich nicht der Fall! Genauso, wie es bei der Befüllung von Heatpipes der 7900XTX nicht aufgefallen ist, dass zu wenig Flüssigkeit eingefüllt wurde! Dafür gibt es eine QS, die solche Sachen organisatorisch abfangen soll! Wie gut die funktioniert hat, kannst Du im Artikel, den der Igor geschrieben hat nachlesen! Oder willst Du vielleicht auch dem Igor mitteilen, dass er sich nicht so aufspielen soll? Und so geht es gerade weiter….

Glatt läuft es tatsächlich nicht überall, aber es wird bestimmt besser, wenn alle die Klappe halten, oder? Somit keine Kritik erwünscht, oder? Bist Du der Kumpel vom Marketingchef bei AMD, oder warum antwortest Du mir überhaupt? Wie schon erwähnt hast Du keine einzige fachliche Antwort auf die korrekten Fakten beigesteuert, sondern versuchst (warum auch immer) offensichtliche Tatsachen zu relativieren! Somit bin ich jetzt aus dieser Dualunterhaltung hier raus, sorry! Kannst auch gern das letzte Wort haben, ist bei Diskussionen mit solchen Leuten, die nichts fachliches beizusteuern haben, normal. Also halt Dich nicht zurück….

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Casi030

Urgestein

8,733 Kommentare 1,479 Likes

@Berni
Nur behauptest DU irgend welche Sachen ohne Hintergrund wissen weil DU in deiner eigenen Welt lebst.
Wann wurde die Seite zum 7000er 3D online gestellt?
Welche Personen haben das gemacht?
Hatten die Personen oder auch nur diese Person in der Zeit Urlaub/war Krank?
Wann ist der Fehler bei AMD aufgefallen?
..............
Du unterstellst jetzt AMD das sie die Heatpipe falsch befüllt haben,warst dabei?
Und wie kommst drauf das AMD diese befüllt hat?
Wenn WIR Jeden Artikel den wir bestellen noch selber Testen müssen,dann können wir diesen 1. Nicht mehr als Neu verkaufen. 2. Der Zeitaufwand wäre so hoch das man nach ein paar Monaten Pleite wäre weil man allein für die Prüfung viele Extra Leute Einstellen müsste.
3. Müsste unser Lage 5x so groß sein um alle Teststationen betreiben zu können.

Der Fertiger des Kühlers hat Scheiße gebaut,Fakt.
AMD muss jetzt erst mal SELBER heraus finden was passiert ist,Wer alles Betroffen ist,Wie kann man den Schaden eingrenzen............

Das das nicht innerhalb von 5 min geht und das AMD DICH nicht mit ner Standleitung Sekündlich auf dem Laufenden hält ist natürlich unverzeihlich von AMD,da würd ich an deiner Stelle natürlich sofort Klage Einreichen.:eek:

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Denn1s

Veteran

114 Kommentare 35 Likes

Contenance, meine Herren.
Da heute Throwback-Saturday ist will ich einen brühmten Philosophen¹ aus dem damaligen THG Forum zitieren:
"Ein bisschen Contenance ist hier angebrachter, als jede Gurke im Frauenknast"

In dem Sinne, ruhig Blut 🍻


¹ Anonymisiert, da so ein Spruch heute evtl. zum Nachteil ausgelegt wird.

Antwort Gefällt mir

s
sadickes

Neuling

2 Kommentare 1 Likes

Einerseits kann ich dein Frust verstehen. Andererseits ist die AM5 Plattform aktuell die bessere Wahl, falls das Budget nicht die obberste Priorität hat. Der AM5 Sockel wird mindestens für 3-4 Jahre Updates mit den aktuellsten Prozessoren erhalten. Bei Intel ist meist nach 18 Monaten Schluss. Wenn man die Ryzen 7000 Serie auf 95% ihrer maximaler Leistung deckelt, kann man die Prozessoren mit weniger als der hälfte der Energie betreiben die für das Intel Pendant nötig ist. Und da die man das zwischen einem 5 Nanometer und einem 10 Nanometer Node Welten liegen.

Antwort 1 Like

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung