Praxis Tastatur Testberichte

Optimierung der Tastaturakustik: Vier Mods für ein verbessertes Tippgefühl und ein paar Tipps zu den Schaltern | Praxis

Die Welt der mechanischen Tastaturen bietet nicht nur eine Vielzahl von Schaltern, sondern sie besitzt auch eine lebhafte Community von Enthusiasten, die ständig nach Möglichkeiten suchen, ihre Tastaturen zu optimieren. Heute stellen wir vier Mods vor, die nicht nur das Tippgefühl verbessern, sondern auch die akustischen Eigenschaften der Tastatur positiv beeinflussen können.

Quelle: Hardware Netzwerk

1. Tapemod/Tempest Mod

Materialien: Kreppband.

Vorgehensweise: Klebeband wird auf die Unterseite der Platine geklebt, in 2-3 Schichten, je nachdem, wie stark der Sound der Tastatur gedämpft werden soll. Dies hilft, bestimmte Frequenzen zu absorbieren und einen tieferen Klang zu erzeugen. Beachtet jedoch, dass dies der Tastatur ihre charakteristische Klangsignatur nehmen kann.

Quelle: Hardware Netzwerk

2. Foammod

Materialien: Schaumstoff (z.B. EVA-Schaumstoff).

Vorgehensweise: Der Schaumstoff wird strategisch ins Tastaturgehäuse eingelegt, entweder zwischen Platine und Gehäuseboden oder neben/zwischen die Switches mit speziell angepassten Schaumstoffen. Dies führt zu einem gedämpften Klang beim Tippen und kann das Gesamterlebnis verbessern.

Quelle: Hardware Netzwerk

3. Force Break Mod

Materialien: Kreppband und eine Schere.

Vorgehensweise: Beim Force Break Mod wird Kreppband gezielt neben die Schraublöcher von Tastaturen mit zwei Metallhälften geklebt, nachdem es passend zugeschnitten wurde. Dies minimiert effektiv unerwünschte “metallische Ping”-Geräusche, die bei Tastaturen mit Metallgehäuse auftreten können.

Quelle: Hardware Netzwerk

4. Stabilizer Luben Mod

Materialien: Lube (Krytox 205g0, Dielectric Grease oder idealerweise Krytox XHT-BDZ) und ein Pinsel mit dünnem Kopf.

Vorgehensweise: Das Auftragen von Lube auf die Innenseiten der Stabilizer-Housings und Stems reduziert die Reibung und verleiht ein geschmeidigeres Tippgefühl. Dies ist besonders hilfreich, um klappernde Stabilizer zu vermeiden, die bei bestimmten Tastaturmarken auftreten können, wie Corsair, Roccat, Razer, Logitech und anderen. Diese Mods ermöglichen es Tastaturliebhabern, ihre mechanischen Tastaturen an ihre individuellen Vorlieben anzupassen und ein optimiertes Tipp- und Klangerlebnis zu genießen. 

Quelle: Hardware Netzwerk

Kommentar

Lade neue Kommentare

ArthurUnaBrau

Veteran

329 Kommentare 162 Likes

Ich habe zwar nicht gemoddet, meine Keychron Q5 hat von Haus aus Schaumstoff im Gehäuse und ist vom Tippgefühl her einfach fantastisch. Für das Geld habe ich das auch erwartet, war aber dennoch absolut positiv überrascht, wie gut es sich tatsächlich anfühlt und anhört.

Antwort Gefällt mir

Samir Bashir

Moderator

28 Kommentare 14 Likes

Mit ein oder zwei Mods kannst du noch bissel mehr rausholen , der tape Mod würde die keychron noch etwas dumpfer machen . Kostet nicht viel Zeit und Geld

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,785 Kommentare 2,659 Likes

Habe vor zwei Tagen den Tapemod an meiner Keychron V1 gemacht.
Man hört tatsächlich einen Unterschied, klingt angenehm ploppiger^^

Antwort 1 Like

RedF

Urgestein

4,785 Kommentare 2,659 Likes

Habe auch noch einen Wireless Numblock von Varmilo, auch mit Tape ist das Ding Kacke.

Antwort Gefällt mir

Inzingor

Veteran

198 Kommentare 120 Likes

Da kann man echt eine eigene Wissenschaft daraus machen! :)

Es würde mich interessieren, ob die Menschen mittlerweile lieber Peripheriegeräte mit Akkus/Batterien verwenden oder immer noch auf zuverlässige Kabel setzen.

Antwort 2 Likes

Samir Bashir

Moderator

28 Kommentare 14 Likes

Du kannst die switches Wechsel und evtl Gummis in die keycaps

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,785 Kommentare 2,659 Likes

Bin mir bei dem teil nicht 100% sicher, ob die Switches wechselbar sind.

Antwort Gefällt mir

Samir Bashir

Moderator

28 Kommentare 14 Likes

Einfach mal vorsichtig dran ziehen

Antwort Gefällt mir

grimm

Urgestein

3,129 Kommentare 2,059 Likes

Interessanter Artikel, dachte erst, dass @Besterino unter die Autoren gegangen ist 😉

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,785 Kommentare 2,659 Likes

Ok, da bewegt sich nichts, schade.

Antwort Gefällt mir

Samir Bashir

Moderator

28 Kommentare 14 Likes

Dann Versuch es mit Gummis unter den keycaps

Antwort 1 Like

B
Besterino

Urgestein

6,860 Kommentare 3,438 Likes

Warum ODER? Bei meiner Keychron Q6 Pro liebe ich, dass sie beides hat: an meinem Gaming-PC ist sie per USB-Kabel angeschlossen und am Arbeitslaptop nutze ich sie per Bluetooth. Da sie 08/15 Bluetooth kann, brauch ich nichtmal nen USB-Dongle, sondern schalte einfach hinten am Keyboard schnell um.

Ach ja, und weil sie bis zu 4 unterschiedliche Bluetooth Geräte kann, nutze ich sie ab und zu auch auch für meinen Gaming Laptop.

Traumhaft!

Nur doof, dass meine Lieblingsmaus das nicht auch kann. :(

Mach doch bitte mal eine Nahaufnahme von dem Ding mit Switch ohne Tastenkappe. Einfach nur ziehen bringt eigentlich nie was.

Ansonsten kannst du auch mal diese QMX-Clips probieren (entweder Plate- oder Pcb-Mount-Version):

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
RedF

Urgestein

4,785 Kommentare 2,659 Likes

View image at the forums

Antwort Gefällt mir

Samir Bashir

Moderator

28 Kommentare 14 Likes

Mit switch puller sollten sie wechselbar sein

Antwort Gefällt mir

Inzingor

Veteran

198 Kommentare 120 Likes

@Besterino, es gibt Geräte, bei denen du sie, sobald der Akku kaputt ist, nicht einmal mit Kabel verwenden kannst – Logitech *hust :D

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,785 Kommentare 2,659 Likes

Packe ich die oben unten oder links rechts?

Antwort Gefällt mir

RedF

Urgestein

4,785 Kommentare 2,659 Likes

Also die bewegen sich nicht, muss ich doch noch mal aufschrauben, um sicherzugehen.

Antwort Gefällt mir

Samir Bashir

Moderator

28 Kommentare 14 Likes

Ich mach das immer oben und unten

Antwort Gefällt mir

Makami

Mitglied

27 Kommentare 26 Likes

Sorry, die Schalter sind verlötet und kein hotswap.
Bevor man als Moderator solche Tipps gibt, evtl. ein wenig recherchieren.

Gummiringe waren vor vielen Jahren einmal recht angesagt, mittlerweile geht die Tendenz eher Richtung null, da der Schalter(druck) dadurch recht schwammig wird. Eine teurere Alternative, die weniger ausgeprägt ist in dieser Hinsicht: QMX-Clips.

Erwähnenswert, da viele bekanntere Marken aus dem z.B. Mediamarkt-Regal genannt werden, das Öffnen der Tastatur für bestimmte Modifikationen führt zum Garantieverlust, kann man machen, sollte man aber bedenken!

Barebone kann für ISO-DE Liebhaber bedeutend schwerer werden, da die Auswahl an Kappensets leider bedeutend geringer ist.
Nicht vollständig, aber ein Start: https://kbd.news/keyboard-vendors-by-country/
Bei durchscheinenden Kappen wird es dann richtig bescheiden, außerdem darauf achten, ob die LEDs oben (northfacing) oder unten (southfacing) sind, unten ist mittlerweile die Regel, da die Nerds keine durchscheinenden Kappen wollen.
Dies führt bei durchscheinenden Kappen eher zum negativen Effekt der schlechten Ausleuchtung.

Antwort 2 Likes

Klicke zum Ausklappem

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung