Gaming Grafikkarten News

Navi materialisiert sich: AMD Radeon RX 5000 Serie ab dem 10.07.2019 verfügbar

Wer den Livestream verfolgt hat, weiß bereits, dass AMD am 10.07.2019 die Radeon RX 5000 Serie launchen wird. In einer ersten Vorschau gestatte uns Dr. Lisa Su, AMDs CEO, die ersten Einblicke zur neuen RX 5700 im direkten Vergleich zu einer GeForce RTX 2070. Mit bis zu 1,25-facher Performance und einer auf das 1,5-fache angestiegenen Performance pro Watt sieht man sich auch im Vergleich zum Mitbewerber gut aufgestellt. Über den Preis werden wir aber erst am Launchtag mehr erfahren.

An diesem Tag wird dann das komplette Portfolio vorgestellt, denn die RX-5000-Serie wird ja nicht nur aus einem Modell bestehen. Man bezog sich in der Präsentation explizit auch auf PCIe 4.0, wo es auf einer nagelneuen Ryzen-Plattform sogar möglich war, in ein einem speziellen 3DMark-Szenario einen aktuellen Intel Core i9 samt einer GeForce RTX 2080 Ti deutlich zu schlagen.

Die GCN-Architektur ist Geschichte – lang lebe RDNA

GCN soll nunmehr zudem Geschichte sein und das neue Schlagwort lautet RDNA, also Radeon DNA. Dr. Lisa Su bezeichnete diese Architektur als ein  “from the scratch design”, also als kompletten Neubeginn und keinen weiteren Aufguss.

GPU-Architektur AMD Navi  AMD Vega
Rechenleistung pro Takt (“IPC”) 125% 100%
Rechenleistung pro Watt 150% 100%
Performance  > RTX 2070

Wer nicht den gesamten Stream anschauen möchte – hier sind noch einmal die wichtigsten Bilder dieses Teils der heutigen Keynote von Dr. Lisa Su:

Lassen wir uns also am besten einfach überraschen, welche Karten am 10.07.2019 dann wirklich gelauncht werden und vor allem auch von wem. Mein Besuch einer R&D-Abteilung gestern zeigte allerdings noch nichts von Navi und ich bin mir auch sehr sicher, dass nichts extra weggeräumt wurde.

Damit ist es nicht sicher, dass es zum Tag des Launches auch bereits Boardpartnerkarten geben könnte, aber AMD ist ja immer mal wieder für Überraschungen gut. Wir werden sehen und natürlich auch berichten, sobald es neue Informationen gibt.


Quelle: AMD | Computex