Gehäuse News

MSI launcht diesen Monat sein neues MAG PANO 100L PZ PLUS-Gehäuse

Auf einem Event in China, das MSI Wuhan Station Dragon Shield Technology Salon 2024, hat das Unternehmen MSI seinen MAG PANO 100L PZ PLUS-Gehäuse vorgestellt, das bereits diesen Monat seinen Release feiern darf, wie IThome berichtet. 

Image Source: ITHome

Demnach soll das Gehäuse einiges zu bieten haben. Im letzten Jahr erschien das MAG PANO M100R/L und das neue Gehäuse soll jetzt viel größer sein, was auch das Plus deutet. Wenn man sich fragt, wofür steht denn das PZ? Das PZ steht für Project Zero und diese Abkürzung wird verwendet für Gehäuse, die Back-Plugging unterstützen. Farblich darf man sich auf die standardmäßigen Farben weiß oder schwarz einstellen. Hierbei bleibt MSI beim selben Format und bleibt sich somit weiter treu. Ein abgeschrägtes Glasdesign mit 270 Grad Panoramaansicht. Es besitzt ein Zweikammer-Design und die Grafikkarte kann entweder horizontal oder auch vertikal eingebaut werden. Freie Wahl also. Auch in Sache Kühlung kann man einiges erreichen, denn man kann ganze 10 Lüfter ausstatten. Hier werden zwei Lüftergrößen verwendet. Einmal 160 mm oder 120mm-Lüfter. 

Wer natürlich auf eine Wasserkühlung setzt, sollte auch profitieren können. So ist es möglich seinen 360-Radiator einzubauen, egal ob die Grafikkarte in der horizontalen noch in der vertikalen Position eingebaut wird. Hier werden keine Beschränkungen dafür sein.

Image Source: ITHome

Das Interessante am neuen Gehäuse unterstützt neben rückseitig montierte ATX-Motherboards ebenfalls 278mm-E-ATX-Motherboards. Der Support dafür ist in den meisten Gehäusen unüblich und wird standardmäßig nicht unterstützt. Diese Formatspezifikationen werden auch die zukünftigen Godlike-Motherboards von MSI enthalten.  

Wie bereits genannt, werden die neuen Gehäuse bereits im nächsten Monat veröffentlicht. Ein genauer Termin steht noch aus. Zum Thema Preis hat sich MSI ebenfalls noch nicht geäußert.

Quelle: ITHome

Kommentar

Lade neue Kommentare

Roy82

Mitglied

31 Kommentare 6 Likes

Das Gehäuse finde ich tatsächlich nicht schlecht. Optisch sagt es mir zu. Bin mal gespannt ob sich das mit den Anschlüssen auf der Rückseite durchsetzt.

Antwort 1 Like

Case39

Urgestein

2,519 Kommentare 942 Likes

Ich hoffe es. Besser wäre, das sich MSi, ASUS und Gigabyte zusammenschließen und deren einzelne Systeme vereinheitlichen. Bis auf die zusätzliche Grakastromversorgung am PCIe Steckplatz von ASUS, sollte das ohne weiteres möglich sein.

Antwort 1 Like

N
Neorob76

Mitglied

11 Kommentare 8 Likes

Sieht schon schick aus, und was mir gefällt ist auch der platz. Wäre echt je Überlegung wert ( muss für meine Nichte was bauen und die steht aus weiss und bling bling...)
Na gut ich gebs zu, freu mich auch schon drauf mal wieder was zu basteln 😃

Antwort Gefällt mir

F
Fab

Veteran

104 Kommentare 19 Likes

Also Jonsbo hat wohl keiner wirklich auf dem Schirm.... die Haben 2 größen und 2 Farben Pano. Gehäuse die sogar hier in DE-Land bei Caseking zu kaufen sind.
TK 1 & 2

Ich wollte erst eines Kaufen, hab dann aber doch ein noch kleineres Gehäuse gekauft.

Antwort Gefällt mir

Case39

Urgestein

2,519 Kommentare 942 Likes

@Igor Wallossek Was hälst du eigentlich von den rückwärtigen Anschlüssen?

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Hoang Minh Le

Werbung

Werbung