News Prozessor

Intel Core i5-14600 Non-K: 4,8 GHz Turbo-Boost auf allen Kernen bei 156W TDP

Der Intel Core i5-14600 ist Teil der 14. Generation der Raptor Lake Refresh Non-K-Serie. Im Gegensatz zu den „K“-Modellen bieten diese Chips keine Unterstützung für Übertaktung, da sie in großen Stückzahlen für den Mainstream-Markt produziert werden sollen und sonst vielleicht eine Herausforderung für die RMA-Abteilung von Intel darstellen könnten. Wie auch die anderen Raptor Lake Refresh Modelle, hat der Core i5-14600 eine Taktsteigerung von 200 MHz im Vergleich zu seinem Vorgänger, und das ist praktisch die einzige Neuerung.

Quelle: Enthusiast Citizen

Die  CPU ist mit 14 Kernen und 20 Threads ausgestattet. Davon gibt es 6 Performance-Kerne und 8 Efficiency-Kerne. Die technischen Spezifikationen ähneln denen der 13. Generation, was darauf hinweist, dass der Leistungsunterschied nicht signifikant ist. Der entscheidende Unterschied liegt jedoch im maximalen Turbo-Takt, der bei 5,2 GHz liegt. Das ist nur eine geringfügige Steigerung von 200 MHz im Vergleich zum Core i5-13600.

Quelle: Enthusiast Citizen

Außerdem ergab der AIDA64 Stability Test, dass die maximale Turbo-Leistung (MTP) des Core i5-14600 ziemlich ähnlich zu seinem Vorgänger ist und bei 156,10 Watt liegt. Die CPU erreichte eine Höchstleistung von 81°C und eine Taktfrequenz von 4,8 GHz für alle P-Kerne und 3,9 GHz für alle E-Kerne. Da es sich um eine Non-K-CPU handelt, wurde kein Übertakten durchgeführt, da Mainboard-Hersteller aufgrund von Intel-Beschränkungen auch das BCLK-OC aufgegeben haben.

Quelle: Enthusiast Citizen

Der Intel Core i5-14600 wurde auch mit den Benchmarks Cinebench R23 und CPU-Z unter MTP getestet, um einen umfassenderen Einblick in die Leistung der CPU zu geben, wenn sie nicht übertaktet wird. Im Cinebench-Test erzielte die CPU 1992 Punkte im Single-Core- und 22768 Punkte im Multi-Core-Test. In CPU-Z erreichte der Chip 837,7 Punkte im Single-Core- und 9395,4 Punkte im Multi-Core-Test.

Der Rest der Non-K-CPU-Reihe der 14. Generation werden voraussichtlich die gleichen Preise wie die CPUs der 13. Generation haben. Es wird erwartet, dass die neuen Raptor Lake Refresh SKUs von Intel im Januar 2024 versendet werden, nachdem sie offiziell auf der CES 2024 vorgestellt wurden. Weitere Informationen werden nächsten Monat erwartet. Insgesamt können man eine geringfügige Verbesserung in der Leistung pro EURO erwarten.

Quelle: ECSM

 

 

 

Kommentar

Lade neue Kommentare

Selaya

Mitglied

19 Kommentare 9 Likes

Aehm nein. das ist (fast) schon ein quantensprung gegenueber dem 13600 das im prinzip einfach nur eine locked version des 12700k ist (ups, verwechselt - der restliche teil mit dem ADL steht aber und sollte auch so korrekt sein) (ADL und nicht RPL, hi rebadging); der 14600 sieht da schon eher wie ein locked 13600k/14600k aus.

da SA voltages aber immer noch gesperrt sind ist das teil trotzdem toter als tot fuer den enthusiastenmarkt.

Antwort Gefällt mir

O
Oberst

Veteran

332 Kommentare 129 Likes

War das ironisch gemeint? laut dem Link hat der 13600 in CB23 ST 1956 Punkte und in MT 22178 Punkte. Also SC 36 Punkte mehr, MT 590 Punkte mehr. Oder 2-3% mehr. Ein Quantensprung sieht für mich anders aus. Sieht für mich eher nach schnellerem Ram und sonst nichts aus.

Antwort 1 Like

LEIV

Urgestein

1,539 Kommentare 619 Likes

Quantensprung ist die kleinste mögliche Zustandsänderung, also alles korrekt

Antwort 4 Likes

S
Shama

Mitglied

80 Kommentare 44 Likes

@LEIV
Dein Kommentar ist nicht hilfreich.
Natürlich kommt dieses Wort aus der Lehre der Natur, wird aber umgangssprachlich zurecht als Synonym für eine größere Veränderung benutzt, da die Erkenntnis des Quantensprungs und der damit einhergehenden blitzartigen Veränderung im Atom eine große war.

Antwort Gefällt mir

ipat66

Urgestein

1,315 Kommentare 1,307 Likes

Zurecht ?
Finde ich nicht.
Das sollte aus dem Sprachschatz, in diesem Zusammenhang, einfach verschwinden....
Ich bekomme bei dieser Verwendung auch immer „Gefühle“ :)

Antwort Gefällt mir

S
Shama

Mitglied

80 Kommentare 44 Likes

Weil du offensichtlich nie den Sinn dahinter verstanden hast. Der Quantensprung war eine große Erkenntnis. Darauf bezieht sich umgangssprachlich Quantensprung.
Wenn du dabei so große Gefühle bekommst, sagst du dann hoffentlich auch niemals, dass die Sonne untergegangen ist. Oder der Sonnenuntergang ist schön usw.

Antwort 1 Like

RX480

Urgestein

1,677 Kommentare 753 Likes

Die vielen Cores wird man beim Spielen gar net brauchen.
Da könnte man mal HT=off testen, um mit den Watt weiter zu kommen.(und entlastet die Register)
(6 Mainthreads werden selten gleichzeitig mit 95% genutzt, ... und die e-cores dümpeln eeh bei <50% Last rum)

Kann mir vorstellen, das beim Spielen@Fps-Limit der reale Verbrauch gar net auschlaggebend ist, wenn der Preis stimmt.

Antwort Gefällt mir

e
eastcoast_pete

Urgestein

1,326 Kommentare 701 Likes

Oder @ipat66 versteht den Begriff eher so, wie er in der Physik eigentlich verwendet wird oder wurde, eine Änderung bei zB einem Atom oder Molekül, wobei diese Änderung makroskopisch kaum bemerkbar ist. Wobei Du auch Recht hast, da die Umgangssprache diesen Begriff so umgemünzt hat, daß er jetzt für eine umwälzende Änderung gebraucht bzw missbraucht wird. Quantensprung hört sich eben sehr viel besser an als wenn man einfach grundlegende oder auch große Veränderung schreibt. Letztlich ist der tägliche Sonnenuntergang ist zwar kein Quantensprung, aber trotzdem eine fundamentale Änderung - es wird deutlich dunkler danach 🌃. Wenn man zB mal in einem Labor gearbeitet hat, das im Keller lag, ist die Information durchaus interessant und uU sogar wichtig 😁 . Abschließend: die CPUs um die es hier geht, sind wirklich alter Kaffee nochmal aufgegossen. Mal sehen , wie sich Intels "echte" 14te Generation (Meteor Lake) schlägt - am 14.12. soll ja die große Vorstellung sein.

Antwort 1 Like

S
Shama

Mitglied

80 Kommentare 44 Likes

Lese dich mal besser ein. Der Begriff ist kein er. Molekül ist ein Begriff für eine chemische Verbindung von mindestens 2 Atomen.

In der Lehre der Natur, also in der Physik ist die Erkenntnis des Quantensprungs eine große Erkenntnis gewesen. Weil dieser Quantensprung unmittelbar geschieht.
Ganz einfach ausgedrückt. Durch die Aufnahme von Energie bewegt sich das Elektron nicht auf eine weiter entfernte Umlaufbahn um den Atomkern hin, sondern ist plötzlich, also unmittelbar auf dieser weiter entfernten Umlaufbahn.

Und weil dies eine großartige Erkenntnis war, wird umgangssprachlich der Quantensprung in Situationen verwendet, in welcher etwas größeres eingetroffen ist.

Auch du wirst weiterhin von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang reden/schreiben, obwohl wir alle wissen, dass dies völlig falsch ist. Durch die Eingendrehung der Erde um ihre eigene Achse, verschwindet nur die Sonne aus dem Blickfeld, erscheint die Sonne wieder im Blickfeld.

Warum soll also nicht mehr von einem Quantensprung umgangssprachlich gesprochen werden, wenn etwas Größeres eintrifft, während wir weiterhin von Sonnenaufgang, der Mond ist aufgegangen usw. sprechen?
Der Quantensprung ist eine großartige Erkenntnis, auch wenn dieser Quantensprung nur eine kleinstmögliche Änderung in einem Atom ist. Es sind also zwei Sichtweisen die mit dem Begriff Quantensprung einhergehen.

Allerdings ist im Zusammenhang zu dieser hier in der News gezeigten Leistungssteigerung von 2-3%, die Aussage Quantensprung, maximal deplatziert. Es war weder eine kleinstmögliche Veränderung, noch eine größere Veränderung.

Antwort Gefällt mir

Klicke zum Ausklappem
Martin Gut

Urgestein

7,658 Kommentare 3,487 Likes

Das war nicht nur eine grosse Erkenntnis. Der Begriff "Sprung" wurde ja als Gegensatz zu der bis dahin vermuteten langsamen Veränderung von einem Zustand in den anderen verwendet. Heute geht man davon aus, dass das der kleinstmögliche Schritt ist. Er löste aber das Denkmodell der kontinuierlichen Veränderung, also noch viel kleinerer Schritte ab. Somit passt die umgangssprachlich verwendet ganz gut. Man bezeichnet damit die Entwicklung in Sprüngen, so dass plötzlich eine deutliche Veränderung feststellbar ist. Der Gegensatz dazu ist die kontinuierliche Entwicklung, also immer nur ganz minimale kaum sichtbare Veränderungen weil etwas nicht in Schritten sondern in einer Bewegung weiter geht und ohne wirklich feststellbare, bedeutende Veränderung auf einmal.

Antwort 1 Like

LëMurrrmel

Veteran

153 Kommentare 130 Likes

Also ich verstehe den Begriff Quantensprung so:
Es wird unglaublich viel Tamtam um eine minimale Änderung gemacht. Man könnte meinen, Politiker und Marketingleute lieben genau deshalb diesen Begriff so sehr. :cool:

Antwort 3 Likes

Locutos

Mitglied

19 Kommentare 14 Likes

Wow, 200Mhz mehr....ist ja wie zu Intels besten Zeiten, wo AMD keine Konkurrenz war.🤣🤣🤣🤣

Antwort Gefällt mir

Danke für die Spende



Du fandest, der Beitrag war interessant und möchtest uns unterstützen? Klasse!

Hier erfährst Du, wie: Hier spenden.

Hier kannst Du per PayPal spenden.

About the author

Samir Bashir

Werbung

Werbung